WTA Washington: Tatjana Maria scheidet gleich zum Auftakt aus

Im ersten WTA-Tour-Match seit dem Halbfinale von Wimbledon musste sich Tatjana Maria der Chinesin Xiyu Wang in zwei Sätzen geschlagen geben.

von SID/red.
zuletzt bearbeitet: 03.08.2022, 10:24 Uhr

© Getty Images
Tatjana Maria ist in der ersten Runde von Washington ausgeschieden

Wimbledon-Halbfinalistin Tatjana Maria hat ihr erstes Match auf der WTA-Tour seit dem Coup im All England Club verloren. Die 34-Jährige unterlag beim Hartplatzturnier in Washington in ihrem Erstrundenmatch der Chinesin Wang Xiyu deutlich 2:6, 5:7. Maria gab in Satz eins ihre ersten beiden Aufschlagspiele ab, im zweiten Durchgang breakte Wang die Deutsche vorentscheidend zum 6:5.

Damit verpasste die zweifache Mutter rund einen Monat nach dem größten Erfolg ihrer Karriere die Möglichkeit, sich in der Weltrangliste von Rang 101 vorzuarbeiten. Zuletzt war Maria Mitte Juli beim Sandplatzturnier in Lausanne überraschend nicht zu ihrer Partie gegen die Französin Leolia Jeanjean angetreten.

Andrea Petkovic war zuvor gut ins Turniergeschehen zurückgekehrt. Nach ihrem verletzungsbedingten Viertelfinal-Aus in Hamburg schlug sie die an Nummer acht gesetzte Dänin Clara Tauson 6:2, 6:2 und trifft im Achtelfinale auf Rebecca Marino (Kanada).

Hier das Einzel-Tableau aus Washington.

Hot Meistgelesen

10.08.2022

ATP Masters Montreal: Nick Kyrgios dreht Match gegen Daniil Medvedev

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

10.08.2022

WTA: Maria Sakkari - "Habe keinen Spaß daran, eine der besten Spielerinnen der Welt zu sein"

10.08.2022

US Open: Fall Djokovic - Organisatoren waschen ihre Hände in Unschuld

von SID/red.

Mittwoch
03.08.2022, 11:17 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.08.2022, 10:24 Uhr