Agnieszka Radwanska revanchiert sich bei Caroline Wozniacki

… und stoppt dadurch die Siegesserie der Skandinavierin nach deren Triumph in Tokio am Sonntag.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 28.09.2016, 18:32 Uhr

Agnieszka Radwanska

Durch einumkämpftes 4:6, 7:5, 6:4gegenAgnieszka Radwanskanach 2:51 Stunden Spielzeit und mehrmaligen Rückständen hatteCaroline Wozniackivergangenen Samstag bei den Toray Pan Pacific Open in Tokio das Finale erreicht. Vier Tage später hat sich die Polin nun aber bei der Dänin revanchiert, die aktuelle Nummer vier der Welt ist bei den Dongfeng Motor Wuhan Open am Mittwoch mit einem 6:4,-6:2-Erfolg über die Ex-Weltranglisten-Erste Wozniacki ins Viertelfinale des WTA-Premier-5-Hartplatzturniers eingezogen. Dort bekommt es Radwanska mitSvetlana Kuznetsova(Russland/9) zu tun, dieVenus Williams(USA/6) erstaunlich locker mit 6:2, 6:2 schlug. Mit ihrem Achtelfinal-Sieg beendete die 27-Jährige die kleine Siegesserie von Wozniacki, die beim WTA-Premier-Event in Japans Hauptstadt am Sonntag am Endeden ersten Pokalgewinn seit März 2015 verbuchtund am Montag und Dienstag trotz der Strapazen auchihre ersten zwei Partien in Wuhan gewonnen hatte, ihr 499. und 500. Profi-Matcherfolg.

Hier die Ergebnisse aus Wuhan:Einzel,Doppel,Einzel-Qualifikation.

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Mittwoch
28.09.2016, 18:32 Uhr