Erstes Halbfinale! Erfolgslauf von Moritz Thiem geht weiter

Der jüngere Bruder von Österreichs Superstar Dominic Thiem gewinnt auch sein drittes Match in Griechenland.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.07.2016, 06:48 Uhr

Moritz Thiem

Nach einem Finale und seinem ersten internationalen Titel im Doppel mit Gabriel Huber hatte Moritz Thiem in dieser Woche mit dem Einzug in sein erstes Einzel-Viertelfinale auf der ITF-Jugend-Tour eine erfreuliche Talentprobe abgelegt. Jetzt hat der 16-Jährige seinen Erfolgslauf in Griechenland gar noch weiter verlängert. Der junge Niederösterreicher (ITF 1207) hat beim ITF-Kategorie-5-Sandplatzturnier in Ioannina inzwischen das Halbfinale erreicht. Sein Match am Donnerstag musste er diesmal nicht fertigspielen: Sein Gegner, der siebtgelistete Ukrainer Volodymyr Malakhov (ITF 909), gab bei 7:5, 4:1 für Thiem wegen Kopfschmerzen auf.

Thiem hatte zuvor den Lucky Loser Matteo Contarino (ITF 1327) aus Italien mit 3:6, 6:2, 6:2 und anschließend auch den topgesetzten Griechen Alexandros Skorilas (ITF 357) mit 3:6, 6:1, 7:6 (5) besiegt. Nach dem nunmehr dritten Erfolg kämpft das heimische Nachwuchstalent am Freitagvormittag gegen den fünftgesetzten Italiener Federico Rebecchini (ITF 873) um seinen Platz im Endspiel. Der Sprung unter die besten 1000 des ITF-U18-Rankings ist Thiem jedoch in jedem Fall schon sicher.

Hier die Ergebnisse und Spielpläne aus Ioannina.

Hot Meistgelesen

24.09.2020

French Open 2020 Auslosung: Zverev eröffnet gegen Novak, Djokovic mit Losglück, Nadal vs. Thiem mögliches Halbfinalduell

26.09.2020

French Open 2020: Neue Bälle? Nadal und Thiem sind nicht happy

25.09.2020

French Open: Falsch-positiver COVID-19-Test? Fernando Verdasco nach Disqualifikation "empört"

25.09.2020

French Open: "Sehr knifflig" - Herwig Straka mit Dominic Thiems Auslosung nicht glücklich

26.09.2020

Stefanos Tsitsipas, Andrey Rublev, Casper Ruud & Co - Hamburg auf Kosten der French Open?

von tennisnet.com

Freitag
15.07.2016, 06:48 Uhr