Irina Cantos Siemers und Luisa Mayer top

Irina Cantos Siemers erlebt eine starke Woche in Bradenton. In Panama holte Luisa Mayer auf der Heide gleich den Einzel- und Doppelsieg.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 04.12.2016, 20:15 Uhr

Irina Cantos Siemers stand 2016 im Juniorenfeld der US Open

Die deutsche Nachwuchshoffnung Irina Cantos Siemers hat bei den Eddie Herr International Junior Championships in der IMG Academy von Nick Bollettieri einen großen Erfolg gefeiert. Die 16-Jährige aus dem Porsche Talent Team Deutschland, die mit ihren Eltern in der Nähe von Barcelona lebt, unterlag erst im Halbfinale der Russin Varvara Gracheva mit 2:6, 2:6. In Runde zwei des 64er-Felds hatte die ungesetzte Cantos Siemers, als Nummer 77 der Juniorinnen-Rangliste beste deutsche Spielerin, die topgesetzte Xiyu Wang mit 6:3 und 7:6 (4) geschlagen. Den Turniersieg in Bradenton holte Maria Lourdes Carle mit einem 2:6, 7:5, 6:3-Sieg über Gracheva.

Die Eddie Herr International Junior Championships sind ein Event der Kategorie Grade 1 und gelten mit mehr als 2000 Teilnehmern aus über 90 Ländern als Sprungbrett zur Profi-Tour. Frühere Sieger waren unter anderem Andy Roddick, Dominic Thiem, David Nalbandian, Ivan Ljubicic, Anna Kournikova, Ana Ivanovic, Dominika Cibulkova und Eugenie Bouchard.

Doppel-Erfolg für Luisa Meyer auf der Heide

Einen schönen Erfolg beim Grade-5-Turnier in Llanos de Curundu/Panama feierte unterdessen Luisa Meyer auf der Heide . Die 14-jährige Nummer 850 der Juniorinnen-Rangliste gewann im Einzel-Endspiel gegen Ariana Arseneault mit 6:2, 6:1 und holte ihren ersten ITF-Juniorinnen-Titel. Auch im Doppel war Mayer auf der Heide siegreich: Mit ihrer Einzel-Finalgegnerin Arseneault besiegte sie Mishelle Cordero Lopez/Laura Lissette Quezada Martinez mit 6:1, 6:1.

Hot Meistgelesen

21.09.2020

French Open: Erste Coronavirus-Fälle aufgetreten - mindestens sechs Spieler betroffen

22.09.2020

French Open: Nach Corona-Ausschluss - Damir Dzumhur droht mit Klage

22.09.2020

ATP Hamburg: Daniil Medvedev verliert zum Auftakt, gemischte Gefühle bei den Deutschen

22.09.2020

Bresnik traut Thiem fünf bis zehn Grand-Slam-Titel zu

21.09.2020

ATP Rom: Novak Djokovic schlägt Diego Schwartzman und holt 36. ATP-Masters-1000-Titel

von tennisnet.com

Sonntag
04.12.2016, 20:15 Uhr