Padel: Kampf der Verbände - nun auch vor Gericht

Im Padel-Sport droht Ungemach: Die World Padel Tour und die International Padel Federation liegen im Clinch.

von Robin Huiber
zuletzt bearbeitet: 29.05.2022, 15:57 Uhr

In dieser Woche ist die World Padel Tour zu Gast in der Rafa Nadal Academy in Manacor
© Instagram/Rafa Nadal Academy by Movistar
In dieser Woche ist die World Padel Tour zu Gast in der Rafa Nadal Academy in Manacor

Wer denkt, dass es nur im Tennissport zwischen den einzelnen Organisationen wie der ATP/WTA, der ITF und den Grand-Slam-Turnieren große Abstimmungsprobleme gibt, der darf ruhig auch mal zum Padel schauen. Dort werden sich nämlich die Vertreter der World Padel Tour (WPT) und der International Padel Federation (FIP) in Madrid vor Gericht sehen. Die WPT hat nämlich gegen die FIP, die Quatar Sports Investments und, besonders pikant, auch gegen die Players Association eine Klage eingebracht. Hauptvorwurf: Die genannten drei Organisationen würden die Spitzenspieler dazu veranlassen, ihre Verträge mit der WPT zu brechen.

Tatsächlich sieht es so aus, dass die beiden Führenden im Ranking der World Padel Tour, Alejandro Galan und Juan LeBron, auch in der Rangliste der International Padel Federation vorne liegen. Wie das kommt? Galan und LeBron nehmen an beiden Turnierserien teil, in der laufenden Woche im Foro Italico in Rom, wo sie im Endspiel auf Fernando Belasteguin und Arturo Coello treffen. Auch diese beiden haben in diesem Jahr auf der World Padel Tour schon eines der großen Turniere gewonnen, in Miami nämlich.

World Padel Tour in Wien

Wer hier am längeren Hebel sitzt? Im Moment sieht es nach der FIP aus. Denn mit der Veranstaltung des ersten „Majors“ im Padel im Stade Roland Garros vom 11. bis zum 17. Juli 2022 wird ein Highlight gesetzt, das sicherlich auch über die Padel-Community hinaus Resonanz finden wird. Vom Antreten der besten Spieler der Welt ist in Paris selbstredend auszugehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Rafa Nadal Academy by Movistar (@rafanadalacademy)

Die World Padel Tour setzt derweil ihren regulären Tour-Betrieb fort, in dieser Woche wird in der Rafa Nadal Academy in Manacor ein Challenger-Turnier ausgetragen. Und ab dem 06. Juni trifft sich die Weltelite ja erstmals in Österreich: in der STEFFL Arena in Wien zu den Vienna Padel Open.

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

30.11.2022

Fernando Verdasco für zwei Monate wegen Dopings gesperrt

29.11.2022

Mardy Fish und Bob Bryan erhalten Geldstrafen

von Robin Huiber

Sonntag
29.05.2022, 16:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.05.2022, 15:57 Uhr