Barbara Schett-Eagle wirft wieder Blick auf den steirischen Nachwuchs

Die Ex-Weltranglisten-Siebte stattete der Weihnachtsfeier und nach zwei Jahren erneut der Jugend des STTV einen Besuch in Leibnitz ab.

von Presseaussendung / MaWa
zuletzt bearbeitet: 14.12.2016, 12:50 Uhr

Österreichs erfolgreichste Tennisspielerin aller Zeiten,Barbara Schett-Eagle , hat am Montag mit dem STTV-Kader trainiert und die diesjährige Weihnachtsfeier im Landesleitungszentrum in Leibnitz besucht. Gemeinsam mit dem Trainerteam des STTV gestaltete sie schon am Vormittag ein Intensivtraining der Oberstufengruppe aktiv mit und machte sich in dieser gemeinsamen Trainingseinheit und in der darauffolgenden intensiven Diskussion mit den Trainern des STTV ein Bild über das aktuelle Leistungsniveau der steirischen Nachwuchstalente. So absolvierten u.a. Elisabeth Kölbl (eine der U16-Top-Spielerinnen Österreichs), Anna Derler, Sarah Mar, Fabian Kerkletz, Emil Pristauz, Daniel Albu und Bastian Isci eine dreistündige Trainingseinheit mit der ehemaligen Nummer sieben der Welt.

"Der STTV unterstützt mit all seinen finanziellen, personellen und infrastrukturellen Mitteln die jungen heimischen AthletInnen bei der Arbeit an ihren sportlichen Zielen. Darum freut es uns ganz besonders, dass ‚Babsi' nach 2014 wieder zu uns nach Leibnitz kommen konnte und uns in ihrer Funktion als Schirmherrin tatkräftig unterstützt. Der ständige intensive Kontakt mit ehemaligen und aktuellen Weltklasse-SpielerInnen, die am Puls der Tenniswelt sind, ist ein wichtiger Baustein unserer Jugendarbeit. Deren professionelle Tipps und Inputs sind für die optimale Entwicklung unserer SpielerInnen immer wieder ganz entscheidend ", so STTV-Präsidentin Barbara Muhr, die im September dieses Jahres schon Superstar Dominic Thiem und Startrainer Günter Bresnik im Landesleistungszentrum des STTV begrüßt hat .

Weihnachtsgeschenke für die Kids

Am Nachmittag stand das traditionelle Doppelturnier im Mittelpunkt, und auch die jüngeren SpielerInnen, die mit ihren TrainerInnen aus den fünf regionalen Leistungszentren des STTV angereist waren, freuten sich, gemeinsam mit der früheren Top-Ten-Spielerin und jetzigen "Eurosport"-Moderatorin am Platz stehen zu dürfen. Abschließender und von den Kindern natürlich sehnlichst erwarteter Höhepunkt war die Überreichung der Weihnachtsgeschenke. Muhr, Schett-Eagle und die STTV-Vorstände spielten Christkind und übergaben allen anwesenden Kindern und Eltern ihr Weihnachtsgeschenk persönlich.

Hot Meistgelesen

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

18.01.2021

Alexander Zverev und Federer-Management TEAM8 trennen sich

17.01.2021

Australian Open: Nächster COVID-Fall bei Flug, harte Sanktionen bei Missachtung der Quarantäne-Regeln

17.01.2021

Medienberichte: Australian Open - Novak Djokovic fordert Maßnahmen für Spieler in Quarantäne

18.01.2021

"Klares Nein" - Forderungen von Novak Djokovic zurückgewiesen

von Presseaussendung / MaWa

Mittwoch
14.12.2016, 12:50 Uhr