ITF-Tour-Round-up: Statzberger holt Antalya-Titel

Thomas Statzberger hat das ITF-Future in Antalya/Türkei gewonnen.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 09.04.2018, 17:43 Uhr

Thomas Statzberger

Bei dem mit 15.000 US-Dollar dotierten Event siegte der an sechs notierte Statzberger im Finale gegen den topgesetzten Marsel Ilhan mit 6:4, 1:6, 7:5. Im Semifinale hatte er den an drei gesetzten Juan Pablo Paz in zwei Sätzen aus dem Turnier genommen. Für den 25-Jährigen war dies der zweite Sieg bei einem ITF-Future im Einzel. Statzberger steht aktuell auf Rang 500 der Welt.

Erneut bis ins Endspiel von Sharm El Sheikh (15.000 US-Dollar) ging es unterdessen für Lucas Miedler, diesmal aber ohne den finalen Erfolg: Der an zwei Gesetzte unterlag dem topnotierten Teymuraz Gabashvili mit 2:6, 3:6. Vor einer Woche hatte Miedler das Turnier gegen Gabashvili im Finale gewonnen.

Die Doppelkonkurrenz gewannen Miedler und Gabashvili gemeinsam - im Finale gegen Marat Deviatiarov/Vladyslav Manafov mit 6:4, 6:0.

Meistgelesen

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

11.12.2019

„Als hätte er einen Schalter umgelegt“ - Christopher Eubanks reflektiert Training mit Roger Federer

11.12.2019

Entry-Lists veröffentlicht - Diese Spieler sind bei den Australian Open 2020 dabei

10.12.2019

Diego Schwartzman wünscht Dominic Thiem den ATP Sportmanship Award

von Florian Goosmann

Montag
09.04.2018, 17:43 Uhr