Daniel Altmaier erreicht Achtelfinale

Der 17-Jährige zieht in Wimbledon als einziger deutscher Junior in die Runde der besten 16 ein.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 05.07.2016, 16:11 Uhr

Daniel Altmaier (GER) Junior Boys Tennis - Wimbledon 2016 - Grand Slam ITF / ATP / WTA - AELTC - London - - Great Britain - 3 July 2016.

Daniel Altmaier hält die deutsche Fahne in der Juniorenkonkurrenz in Wimbledon hoch. Während Marvin Möller, Tim Rühl und Louis Weßels im Einzel in der ersten Runde ausgeschieden sind, steht Altmaier nach zwei Siegen im Achtelfinale. Der 17-Jährige legte nach einem klaren Auftaktsieg in der ersten Runde nach und besiegte in der zweiten Runde den an neun gesetzten Argentinier Genaro Alberto Olivieri mit 6:2, 5:7, 6:4. Nächster Gegner ist der an sieben gesetzt Australier Alex de Minaur. Für Altmaier ist es erst das zweite Grand-Slam-Turnier bei den Junioren. Der Teenager hat bei den Profis bereits Fuß gefasst und vor Wimbledon seinen ersten Future-Titel, beim 25.000-US-Dollar-Event in Lenzerheide (Schweiz), gewonnen . Im aktuellen ATP-Ranking belegt er Platz 662.

Hier die Junioren-Ergebnisse aus Wimbledon.

Hier der Spielplan.

Hot Meistgelesen

29.09.2020

French Open 2020: Zverev und Thiem einig - New York schlägt Paris

30.09.2020

French Open 2020: Nach 24 Breaks! Bertens gewinnt Drama-Match gegen Errani

29.09.2020

"Halt die Klappe, Mats" - Kyrgios springt Murray nach Wilander-Kritik zur Seite

29.09.2020

French Open 2020: Fünf Saiten gerissen! Zavatska muss mit Schläger von Coach weiterspielen

28.09.2020

French Open 2020: Aus in Runde eins - Daniil Medvedev in Roland Garros weiter sieglos

von tennisnet.com

Dienstag
05.07.2016, 16:11 Uhr