Daniel Altmaier scheitert im Achtelfinale

Der 17-Jährige ist in Wimbledon als letzter deutscher Junior ausgeschieden.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 06.07.2016, 11:28 Uhr

Daniel Altmaier (GER) Junior Boys Tennis - Wimbledon 2016 - Grand Slam ITF / ATP / WTA - AELTC - London - - Great Britain - 3 July 2016.

Daniel Altmaier ist in Wimbledon als letzter deutscher Spieler in der Juniorenkonkurrenz ausgeschieden. Der 17-Jährige verlor im Achtelfinale gegen den an sieben gesetzten Australier Alex de Minaur mit 6:7 (5), 4:6. Neben Altmaier waren an der Londoner Church Road aus deutscher Sicht noch Louis Weßels, Marvin Möller und Tim Rühl am Start, die alle in der ersten Runde ausschieden. Für Altmaier war es erst das zweite Grand-Slam-Turnier bei den Junioren. Der Teenager hat bei den Profis bereits Fuß gefasst und vor Wimbledon seinen ersten Future-Titel, beim 25.000-US-Dollar-Event in Lenzerheide (Schweiz), gewonnen . Im aktuellen ATP-Ranking belegt er Platz 662.

Hier die Junioren-Ergebnisse aus Wimbledon.

Hier der Spielplan.

Hot Meistgelesen

24.09.2020

French Open 2020 Auslosung: Zverev eröffnet gegen Novak, Djokovic mit Losglück, Nadal vs. Thiem mögliches Halbfinalduell

24.09.2020

French Open Auslosung: Dominic Thiem startet gegen Marin Cilic, mögliches Halbfinalduell mit Rafael Nadal

26.09.2020

French Open 2020: Neue Bälle? Nadal und Thiem sind nicht happy

25.09.2020

French Open: Falsch-positiver COVID-19-Test? Fernando Verdasco nach Disqualifikation "empört"

25.09.2020

French Open: "Sehr knifflig" - Herwig Straka mit Dominic Thiems Auslosung nicht glücklich

von tennisnet.com

Mittwoch
06.07.2016, 11:28 Uhr