ATP Chengdu: Alexander Bublik siegt weiter

Alexander Bublik hat sein zweites Finale auf der ATP-Tour erreicht.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 28.09.2019, 14:53 Uhr

Alexander Bublik
© Getty Images
Alexander Bublik

Der 22-Jährige schlug im Halbfinale des 250er-Turniers in Chengdu den südafrikanischen Lucky Loser Lloyd Harris mit 7:6 (6), 6:4 und steht damit zum zweiten Mal in einem Finale auf der ATP-Tour. Sein erstes Endspiel hatte er im Sommer in Newport gegen John Isner verloren.

Bublik zeigte sich im Halbfinale gegen Harris erneut aufschlagstark: 21 Asse servierte er. Bereits im Viertelfinale gegen Grigor Dimitrov hatte er 35 Asse hingelegt (allerdings auch 15 Doppelfehler), beim Erstrundensieg über Taylor Fritz waren es 25.

Im Finale trifft der Kasache auf Pablo Carreno Busta, der den an acht gesetzten Denis Shapovalov mit 6:3, 6:4 aus dem Rennen nahm.

Beim 250er-Turnier in Zhuhai steht Alex de Minaur im Endspiel - er schlug in der Vorschlussrunde Roberto Bautista Agut mit 6:2, 6:2. Im Endspiel trifft er auf Adrian Mannarino, der Albert Ramos-Vinolas mit 6:0, 4:6 und 6:1 besiegte.

Hot Meistgelesen

28.05.2020

Jetzt im Livestream: Dominic Thiem vs Sandro Kopp

30.05.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem gibt David Pichler die Höchststrafe

28.05.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem dreht Spiel gegen Sandro Kopp

30.05.2020

Dominic Thiem veranstaltet Turnier in Kitzbühel

28.05.2020

Generali Austrian Pro Series, Tag 2: Thiem mit Mühe gegen die Nummer 801 der Welt, Altmeister Melzer im Schnelldurchgang

von Florian Goosmann

Samstag
28.09.2019, 14:54 Uhr
zuletzt bearbeitet: 28.09.2019, 14:53 Uhr