ATP Cup 2021: Im Re-Live - Alexander Zverev verliert trotz Satzführung gegen Daniil Medvedev

Alexander Zverev und Daniil Medvedev absolvierten das zweite Einzel des Halbfinals Deutschland gegen Russland beim ATP Cup 2021. Das Match könnt ihr hier in unserem Liveticker nachlesen. (Über diesen Link gelangt ihr zum Spielbericht).

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 06.02.2021, 05:01 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
04:58 Uhr

An dieser Stelle...

... dürfen wir uns wie immer für das Interesse an unserem Ticker bedanken und euch den Tracker für das anstehende Doppel ans Herz legen: www.tennisnet.com/news/atp-cup-2021-deutschland-vs-russland-das-doppel-im-tv-livestream-und-liveticker


Bis dann, bleibt am Ball!

04:57 Uhr

Fazit #2

Insgesamt geht der Sieg der Russen natürlich dennoch in Ordnung. Sowohl Rublev als auch Medvedev fanden mit Fortdauer ihrer Partien immer besser rein und setzten sich verdient durch.

04:55 Uhr

Fazit #1

Für Alexander Zverev war trotz der Verletzung heute einiges möglich. Insbesondere gegen Ende des Matches hätte der Deutsche noch einmal in die Partie zurückfinden können. Das Wichtigste wird aber sein, die Rückenprobleme in den Griff zu bekommen.

04:51 Uhr

Medvedev im Interview

"Es war ein verrücktes Match und ich bin sehr froh, es gewonnen zu haben. Ich bin mit einigen Dingen nicht zufrieden, aber das Wichtigste ist, dass ich den Sieg für mein Land geholt habe."

04:50 Uhr

Fast zeitgleich...

... verwandelte auch Matteo Berrettini seinen Matchball gegen Roberto Bautista Agut. Das Finale des ATP Cup 2021 lautet Russland gegen Italien.

04:49 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 5:7

Servicewinner Medvedev. Vierter Matchball.

Und der passt! Eine Rückhand von Zverev wird zu lang. Russland steht im Finale des ATP Cup 2021.

04:47 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 5:6, Einstand

Wieder streut Medvedev mit der Vorhand. Vierter Breakball für Zverev. Medvedev entschärft diesen per Servicewinner und schlägt bei Einstand erneut einen Doppelfehler. Doch auch diesen wehrt Medvedev ab - tolle Rückhand entlang der Linie.

04:45 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 5:6, Einstand

Wieder streut Medvedev mit der Vorhand. Breakball Nummer drei für Zverev. Aber wie cool ist bitte dieser Daniil Medvedev? Er spielt einen Stopp und ist damit erfolgreich. Danach begeht Zverev einen leichten Fehler mit der Vorhand. Dritter Matchball. Den vergibt Medvedev mit einem Doppelfehler. Wahnsinn.

04:42 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 5:6, Einstand

Medvedev holt sich dank eines Vorhandwinners den ersten Matchball, vergibt diesen aber mit einem Doppelfehler. Diesen Fauxpas korrigiert des Russe mit einem Servicewinner. Zverev wehrt Matchball Nummer zwei aber ebenfalls ab - guter Vorhandpassierball.

04:40 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 5:6, Einstand

Medvedev eröffnet mit zwei vermeidbaren Vorhandfehlern in Folge - 0:30. Danach greift der Weltranglistenvierte erfolgreich an. Einen Punkt später probiert es der Russe wieder auf ähnliche Art und Weise, diesmal verfehlt der Ball jedoch das Ziel. Den ersten der beiden Breakbälle vergibt Zverev mit einem leichten Fehler, den zweiten wehrt Medvedev äußerst sehenswert ab.

04:35 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 5:6

Zverev startet mit einem leichten Fehler und riskiert beim zweiten Aufschlag danach voll. Die Belohnung bleibt jedoch aus - 0:30. Dennoch bleibt der 23-Jährige weiter offensiv und holt sich am Netz den ersten Punkt dieses Spiels. Danach legt Zverev jedoch einen Slice ins Netz - zwei Breakbälle. Beim ersten verzieht Medvedev eine Vorhand knapp, beim zweiten streut Zverev einen Doppelfehler ein. Break Russland.

04:30 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 5:5

Beiden Spielern unterläuft zu Beginn dieses Games jeweils ein Rückhandfehler. Danach findet Zverev zwar zweimal hintereinander die Linie, der dritte Schlag ist dann jedoch knapp dahinter. Medvedev spielt anschließend einen überragenden Punkt, vergibt Spielball Nummer eins aber mit einem unerzwungenen Fehler. Nummer zwei sitzt - Ass.

04:25 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 5:4

Beeindruckend, wie Alexander Zverev jetzt wieder spielt. Der One-Two-Punch kommt so gut wie eh und je, auch die Beinarbeit stimmt wieder. Zu 15 geht's zum 5:4.

04:22 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 4:4

Medvedev hält sich mit seinem Aufschlagspiel ebenfalls nicht allzu lange auf: Servicewinner, Servicewinner, Vorhandwinner, Ass.

04:19 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 4:3

Auch an der positiven Körpersprache ist zu erkennen, dass Zverev sich wieder besser fühlt. Dreimal ballt der 23-Jährige nach Punktgewinnen die Faust. Zu Null stellt Zverev auf 4:3.

04:17 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 3:3

Medvedev legt mit einem Doppelfehler los, profitiert danach von einem Fehler Zverevs. Danach wird der Weltranglistenvierte selbst aktiv und zwingt seinen Gegner somit zu einem Fehler - 30:15. Zverev antwortet mit einem sensationellen Passierball. In der Drucksituation findet Medvedev dann erneut seinen ersten Aufschlag. Den Spielball kann der 24-Jährige aufgrund eines Fehlers der deutschen Nummer eins umgehend verwandeln.

04:12 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 3:2

Viel ist Zverev mittlerweile nicht mehr von einer möglichen Verletzung anzumerken. Das Service funktioniert nach wie vor hervorragend. Auch in diesem Game gibt's zwei freie Punkte.

04:08 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 2:2

Unverständlich, warum Medvedev bei 15:15 auf ein Ass beim zweiten Aufschlag geht. Die Rechnung bekommt der 24-Jährige in Form eines Doppelfehlers serviert. Wenn man dann aber zwei Servicewinner in Folge sowie eine tolle Rückhand schlägt, kann man das vielleicht doch machen.

04:05 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 2:1

Ass und Drive-Volley-Winner mit der Vorhand. Kann man so machen.

04:04 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 1:1, Einstand

Medvedev ist am Drücker - 0:30. Zverev befreit sich aber mit zwei sehenswerten Punkten und bekommt bei 15:30 zudem Unterstützung seines Kontrahenten. Nach einem Doppelfehler muss der Deutsche dennoch über Einstand.

04:00 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 1:1

Zverev will die Punkte nun verständlicherweise kürzer halten. Gegen Ballwand Medvedev - und das meinen wir in the best way possible - ist das aber alles andere als ein leichtes Unterfangen. Der Deutsche gewinnt zwar zwei Punkte, dank zweier Asse in Folge schreibt aber auch der Russe in Satz drei an.

03:56 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6, 1:0

Gutes erstes Aufschlagspiel von Zverev. Der Deutsche gibt keinen Punkt ab.

03:54 Uhr

Zverev...

... macht tatsächlich weiter. Der Weltranglistensiebente eröffnet den dritten Satz mit Aufschlag.

03:53 Uhr

Zwischenfazit #1

Bis zum 3:2 sah aus deutscher Sicht alles so gut aus, dann kam das Rebreak und die Verletzung. Ein seriöses Zwischenfazit lässt sich somit natürlich kaum ziehen. Wir hoffen einfach, dass die Rückenprobleme nicht allzu schlimm sind.

03:52 Uhr

Noch...

... will Alexander Zverev nicht aufgeben. Es gibt vorerst eine weitere Behandlung.

03:51 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:6

Zverev kann nicht mehr dagegenhalten. Medvedev hat so naturgemäß wenig Mühe, zum Satzgewinn auszuservieren.

03:49 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:5

Zverev ermöglicht Medvedev durch einen Doppelfehler die dritte Breakchance in diesem Game. Die sitzt dann auch! Eine Rückhand der deutschen Nummer eins landet im Aus.

03:47 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:4, Einstand

Zverev holt sich am Netz einen Spielball, lässt diesen aufgrund eines Rückhandfehlers aber liegen. Medvedev holt sich dank eines schönen Passierballs anschließend Breakball Nummer zwei. Diesen wehrt Zverev nach ab - 35 Mal flog der Ball über das Netz!

03:44 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:4, Einstand

Zverev ist beeinträchtigt. Medvedev nutzt das gut aus und zwingt den Deutschen in lange Ballwechsel. Den Breakball wehrt Zverev mit einem Servicewinner ab.

03:42 Uhr

Es geht...

... zumindest vorerst einmal weiter.

03:39 Uhr

In diesem Moment...

... kehrt Alexander Zverev auf den Cour zurück. Und wirklich Zuversicht strahlt der Deutsche nicht aus.

03:35 Uhr

Apropos...

... Rücken: Rafael Nadal bestreitet auch gegen Italien kein Einzel. Keine perfekte Vorbereitung auf die Australian Open.

03:33 Uhr

Alexander Zverev...

... verlässt nun erstmal den Platz. Wir drücken natürlich die Daumen, dass das nichts Schlimmes ist.

03:32 Uhr

Das sind...

... leider gar keine guten Bilder aus Melbourne. Der Physio kommt auf den Platz - Zverev hat offenkundig mit Problemen im unteren Rückenbereich zu kämpfen. Und das zwei Tage vor Beginn der Australian Open.

03:29 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:4

Medvedev bestätigt das eben geschaffte Break zu 15. So schnell kann das Momentum wechseln.

03:27 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:3

Zverev beginnt mit zwei Fehlern - 0:30. Dann findet Medvedev einen UNGLAUBLICHEN Lob. Den ersten der drei Breakbälle wehrt Deutschlands Nummer eins per Servicewinner ab, beim zweiten bleibt ein Volley des 23-Jährigen im Netz hängen. Alles wieder offen.

03:22 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 3:2

Drei ungewöhnliche Fehler von Medvedev ab 15:0 - Zverev kommt zu zwei Breakchancen. Gleich die erste sitzt. Medvedev streut den zweiten Doppelfehler in diesem Game ein.

03:19 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 2:2

Endlich wieder ein Ass, wird sich Zverev denken. Und diesmal passt der Spielball - Medvedev wird mit der Rückhand zu lang.

03:18 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 1:2, Einstand

WAS FÜR EIN PUNKT! Medvedev kratzt alles raus, irgendwann wird der Weg dann aber auch für den Russen zu weit. Zu weit ist anschließend auch der zweite Aufschlag Zverevs - wieder Einstand. Der Deutsche holt sich per erfolgreichem Serve and Volley einen weiteren Spielball. Und dann erneut ein Doppelfehler.

03:15 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 1:2, Einstand

Zverev packt den nächsten Servicewinner aus, legt dann eine Rückhand ins Netz. Medvedev macht es mit der Vorhand wenig später und sichert sich seinen zweiten Breakball. Doch bei diesem verschlägt der Weltranglistenvierte eine Vorhand.

03:12 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 1:2, Einstand

Die Ballwechsel werden länger. Unser 24-köpfiges Rechercheteam in Melbourne konnte angesichts dieses Umstandes ein leichtes Lächeln auf den Lippen Medvedevs erkennen - und bei einem Blick auf die Anzeigetafel feststellen, dass der Russe bei 30:40 einen Breakball hat. Zverev wehrt diesen mit einem Vorhandwinner ab.

03:06 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 1:2

Wieder zieht sich Medvedev raus.

03:06 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 1:1, Einstand

Trotz einer 30:0-Führung wird es wieder eng für Medvedev, doch bei 30:30 segelt ein Rückhandslice Zverevs um Zentimeter ins Aus. Einen Punkt später packt der gebürtige Hamburger aber einen sensationellen Passierball aus.

03:02 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 1:1

Zverev bessert einen Smash-Fehler mit zwei freien Punkten in Folge aus, begeht dann aber einen Rückhandfehler. Medvedev tut es ihm bei 30:30 gleich und bekommt dann eine Traum-Rückhand von Zverev zu sehen. 1:1.

03:00 Uhr

In der...

... John Cain Arena setzte sich soeben Fabio Fognini gegen Pablo Carreno Busta durch. Vor dem zweiten Einzel zwischen Matteo Berrettini und Roberto Bautista Agut steht es somit etwas überraschend 1:0 für Italien.

02:58 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 0:1

Zverev findet mit der Rückhand nicht den passenden Winkel - Spielball Medvedev. Diesen wehrt der Deutsche dank einer weiteren glänzenden Vorhand ab. Es folgen jedoch zwei Servicewinner des Russen.

02:56 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3, 0:0, Einstand

Zverev schlägt eine hervorragende Vorhand und stellt schnell auf 0:30. Medvedev antwortet mit einem Servicewinner, streut dann aber einen misslungenen Stoppball ein - zwei Breakchancen. Nummer eins wehrt der Russe per Ass ab, Nummer zwei mit einem Servicewinner.

02:52 Uhr

Zwischenfazit #1

Zverev erwischte einen überragenden Start und transportiere das frühe Break dank einer hervorragenden Aufschlagleistung zum Satzgewinn. Aber aufgepasst: Medvedev ist mittlerweile in der Partie angekommen.

02:50 Uhr

Zverev vs. Medvedev 6:3

Servicewinner, guter Angriff - Satz eins geht an Alexander Zverev.

02:50 Uhr

Zverev vs. Medvedev 5:3, Einstand

Ein Ass markiert für Zverev den perfekten Auftakt, danach begeht er aber einen Vorhand- und einen Doppelfehler. Dass das Selbstvertrauen beim Deutschen stimmt, stellt er mit zwei überragenden Angriffsbällen en suite unter Beweis - Satzball. Eine Rückhand Zverevs landet dann jedoch neben der Linie.

02:45 Uhr

Zverev vs. Medvedev 5:3

Medvedev beginnt mit einem Ass, Zverev kontert dieses jedoch mit einer Wahnsinns-Vorhand! Wirklich beeindrucken lässt sich der amtierende Nitto-ATP-Finals-Champion aber nicht: Die folgenden drei Punkte gehen an Medvedev.

02:41 Uhr

Zverev vs. Medvedev 5:2

Zverev legt einen Volley neben die Linie, wehrt Breakball Nummer zwei aber dank einer sensationellen Rückhand entlang der Linie ab. Danach begeht Medvedev einen vermeidbaren Vorhandfehler. Den Spielball nutzt Zverev per Servicewinner.

02:39 Uhr

Zverev vs. Medvedev 4:2, Einstand

Zverev schlägt zwei Servicewinner, wird mit seinen Grundschlägen aber auch zweimal zu lang - 30:30. Es folgt ein langer Ballwechsel, den Medvedev für sich entscheidet. Beim Breakball unterläuft dem Russen jedoch ein ungewöhnlicher Fehler.

02:35 Uhr

Zverev vs. Medvedev 4:2

Zwei freie Punkte für Medvedev.

02:34 Uhr

Zverev vs. Medvedev 4:1, Einstand

Medvedev legt mit einem Doppelfehler los und hat dann Glück, dass ein Vorhandpassierball Zverevs an der Netzkante hängen bleibt. Weniger Glück ist dann beim darauffolgenden Rückhandwinner des Russen dabei - 30:15. Dennoch ist der 24-Jährige noch nicht ganz in der Rod Laver Arena angekommen. Das wird von zwei weiteren Fehlern untermauert. Den Breakball kann Medvedev jedoch abwehren.

02:29 Uhr

Zverev vs. Medvedev 4:1

Bislang ist das außerordentlich gut, was Alexander Zverev in der Rod Laver Arena zeigt. Drei Servicewinner verhelfen dem 23-Jährigen zu seinem vierten Spielgewinn.

02:27 Uhr

Zverev vs. Medvedev 3:1

Medvedev serviert gut und findet bei Vorteil einen druckvollen Vorhandschlag. Erster Spielgewinn für den Weltranglistenvierten.

02:27 Uhr

Zverev vs. Medvedev 3:0, Einstand

Medvedev ist noch viel zu fehleranfällig und begeht ab 30:0 drei leichte Fehler in Folge. Den Spielball entschärft der 24-Jährige jedoch dank eines guten Angriffs.

02:22 Uhr

Zverev vs. Medvedev 3:0

Im zarten Alter von 23 Jahren sind die Reflexe natürlich noch gut! Zverev stellt das nach einem Netzroller auf sensationelle Art und Wiese unter Beweis und stellt auf 15:15. Medvedev holt sich dank guter Defensivarbeit zwar den nächsten Punkt, doch Zverev bleibt aggressiv und sichert sich die nächsten drei Punkte.

02:19 Uhr

Zverev vs. Medvedev 2:0

Traumstart für Zverev! Der Deutsche macht enorm viel Druck und holt sich dank einer starken Vorhandpeitsche. Medvedev macht dann den Fehler - Break Deutschland.

02:15 Uhr

Zverev vs. Medvedev 1:0

Zverev muss zwar über 30:30, findet dann aber zwei gute Aufschläge und sichert sich das erste Game.

02:14 Uhr

Die Partie...

... wird übrigens live und in Farbe im Free TV bei ServusTV gezeigt. Wer da nicht einschaltet, hat den Tennissport nie geliebt!

02:10 Uhr

Doch...

... angesichts der bisherigen Leistungen muss sich Alexander Zverev heute keineswegs verstecken. Die Darbietungen gegen Denis Shapovalov und Novak Djokovic lassen so einiges erhoffen.

02:05 Uhr

Mittlerweile...

... hat auch die Platzwahl schon stattgefunden. Alexander Zverev wird mit Aufschlag beginnen.

02:04 Uhr

Auch...

... beim ATP Cup präsentierte sich Medvedev bislang in Topform. Weder gegen Diego Schwartzman noch gegen Kei Nishikori gab der Weltranglistenvierte einen Satz ab.

02:03 Uhr

Danach...

... fuhr Medvedev allerdings zwei Turniersiege ein: Sowohl in Paris-Bercy als auch bei den ATP Finals in London triumphierte der Russe.

02:01 Uhr

Leicht...

... wird die Aufgabe für Zverev heute auf keinen Fall. Die letzte Niederlage seines heutigen Kontrahenten datiert aus dem Oktober des vergangenen Jahres. In Wien unterlag Medvedev dem Südafrikaner Kevin Anderson in zwei Sätzen.

01:58 Uhr

Nun...

... soll es also Alexander Zverev richten. Wenn der 23-Jährige Daniil Medvedev schlägt, gehen wir in ein alles entscheidendes Doppel. Bei einer Niederlage Zverevs stehen die Russen im Finale.

01:56 Uhr

Soeben...

... musste sich Jan-Lennard Struff dem russischen Youngster Andrey Rublev in drei Sätzen geschlagen geben. Durchgang eins ging mit 6:3 an den Warsteiner, danach war für ihn aber nicht mehr viel zu holen. 6:3, 1:6 und 2:6 hieß es am Ende.

01:52 Uhr

Begrüßung

Servus und herzlich Willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen Alexander Zverev und Daniil Medvedev.

Daniil Medvedev und Alexander Zverev bestreiten das Spitzeneinzel
© Getty Images
Daniil Medvedev und Alexander Zverev bestreiten das Spitzeneinzel

Sowohl Medvedev als auch Zverev wussten beim ATP Cup bis jetzt zu überzeugen: Der Russe gewann seine beiden Matches gegen Diego Schwartzman und Kei Nishikori souverän, auch wenn er zwischenzeitlich ein paar Unkonzentriertheiten erkennen ließ. Zverev setzte sich gegen Denis Shapovalov im Tiebreak des dritten Satzes durch und lieferte Novak Djokovic im letzten Gruppenspiel einen großen Kampf. Um sich nach der knappen Niederlage an der Seite von Jan-Lennard Struff den Sieg zu holen.

In der internen Bilanz hat Zverev mit 5:3-Siegen die Nase vorne. Die beiden letzten Matches im herbst 2020 gewann allerdings Daniil Medvedev.

Zverev vs. Medvedev - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Alexander Zverev und Daniil Medvedev gibt es ab ca. 01:30 Uhr MEZ live im TV und Livestream bei ServusTV und Sky.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Medvedev Daniil

Hot Meistgelesen

15.05.2021

ATP Masters Rom: Im Re-Live - Novak Djokovic dreht Match gegen Stefanos Tsitsipas

14.05.2021

ATP Masters Rom: Regen als Spielverderber - Novak Djokovic gegen Stefanos Tsitsipas am Samstag unter Zugzwang

11.05.2021

ATP-Masters Rom: Die nächste Pleite - was ist mit Diego Schwartzman los?

14.05.2021

Dominic Thiem - Nach der Enttäuschung von Rom nun nach Lyon

12.05.2021

WTA Rom: Halep muss aufgeben - Kerber im Achtelfinale

von tennisnet.com

Freitag
05.02.2021, 17:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 06.02.2021, 05:01 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Medvedev Daniil