ATP Rankings: Djokovic überwintert auf Platz fünf, Thiem rutscht weiter ab

Novak Djokovic hat sich mit seinem Erfolg bei den ATP Finals in Turin in der ATP-Weltrangliste drei Plätze nach oben gearbeitet. Dominic Thiem muss dagegen um seine direkte Qualifikation für die Australian Open zittern.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 21.11.2022, 13:06 Uhr

Dominic Thiem liegt aktuell auf Platz 106 der ATP-Weltrangliste
© Getty Images
Dominic Thiem liegt aktuell auf Platz 106 der ATP-Weltrangliste

Félix Auger-Aliassime, Andrey Rublev und Daniil Medvedev können damit sicher gut leben. Mit dem Umstand nämlich, dass Novak Djokovic das Jahr 2022 an Position fünf der ATP-Charts abschließt. Mit einem gewissen Respektabstand zum viertplatzierten Stefanos Tsitsipas. Sollten also alle Spitzenspieler bei den Australian Open am Start sein, würde dies wohl bedeuten, dass Rublev, Medvedev und Auger-Aliassime dem Rekord-Champion Djokovic erst im Halbfinale begegnen.

Angeführt wird die Rangliste von Carlos Alcaraz vor Rafael Nadal und Casper Ruud. Holger Rune, der Champion von Paris-Bercy, ist im letzten Abdruck noch aus den Top Ten gerutscht. Der Däne liegt nun auf Platz elf, unmittelbar vor Alexander Zverev.

Thiem verliert vier Plätze

Nicht ganz so gut sieht es für Dominic Thiem aus, der vier Plätze verloren hat, aktuell auf Platz 106  klassiert ist. Der junge US-Amerikaner Ben Shelton hat Thiem ebenso überholt wie Veteran Vasek Pospisil, Thomas Machac und Facundo Bagnis. Um einen sicheren Platz im Hauptfeld der Australian Open zu haben, müsste Thiem bei Nennschluss wohl auf Rang 104 liegen.

Es sei denn, das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres gewährt dem Finalisten von 2020 eine Wildcard. Oder die ATP gesteht Thiem ein neuntes Protected Ranking zu, das ihm durch einen Berechnungsfehler verloren gegangen ist.

Hier die aktuelle ATP-Weltrangliste

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Djokovic Novak
Carlos Alcaraz

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

27.11.2022

Kanada ist Davis-Cup-Champion 2022!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

von tennisnet.com

Montag
21.11.2022, 13:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.11.2022, 13:06 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Djokovic Novak
Carlos Alcaraz