tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open 2021: Im Re-Live: Dominic Thiem überrollt Dominik Koepfer und steht in Runde drei

Dominic Thiem steht in der dritten Runde der Australian Open, der Österreicher besiegte Dominik Koepfer in beeindruckender Manier mit 6:4, 6:0 und 6:2. Das Spiel könnt ihr hier im Re-Live nachlesen, hier geht´s zum Spielbericht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.02.2021, 08:02 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
07:11 Uhr

Verabschiedung

Damit verabschieden wir uns und bedanken uns wie immer für euer reges Interesse. Das hat doch Spaß gemacht heute mit Österreichs Nummer eins, die völlig verdient in Runde drei einzieht. In der Zwischenzeit verweisen wir auf das Duell zwischen Novak Djokovic und Frances Tiafoe, wo es 1:1 in Sätzen steht. Das Spiel gibt es live bei Eurosport und bei uns im Matchtracker. Bis bald!

07:10 Uhr

In der nächsten Runde...

... geht es also gegen den Sieger der Zweitrundenpartie zwischen Nick Kyrgios und Ugo Humbert. Das Spiel ist heute in der Night-Session angesetzt.

07:09 Uhr

Über den nächsten Gegner:

"Ich werde das Spiel natürlich ansehen, ich habe gegen keinen der beiden bislang gespielt, gegen Nick (Anm. Kyrgios) nur ein paar Games, ich freue mich auf das Match, der bessere soll gewinnen und ich freue mich auf das Match am Freitag."

07:08 Uhr

Dominic Thiem im Siegerinterview:

"Ich fühle mich großartig, ich mag die Margaret Court Arena wirklich gerne, habe hier eine gute Statistik. Ich habe heute mein bestes Tennis in Australien gespielt."

07:07 Uhr

Fazit #3

Das war schlicht und einfach hervorragend, was uns Dominic Thiem hier und heute gezeigt hat. Der Österreicher dominierte dieses Match ab dem Break im ersten Satz nach Belieben und zeigte vor allem bei eigenem Aufschlag eine bärenstarke Leistung.

07:06 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 6:0, 6:2

Dominic Thiem leistet sich eine (letzte) kleine Schwächephase bei eigenem Aufschlag, liegt nach zwei Vorhandfehlern mit 0:30 zurück. Diesen Rückstand bügelt der Österreicher aber mit zwei großartigen Aufschlägen aus und kommt nach einem erfolgreichen Netztvorstoß zum ersten Matchball. Der passt. Das Spiel ist durch. Bärenstarke Vorstellung von Dominic Thiem.

07:01 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 6:0, 5:2

Dominic Koepfer schickt sich an, auch einen weiteren Gamegewinn in diesem zweiten Satz zu schaffen. Der Deutsche kommt nach einem feinen Rückhand-Longline-Winner zu drei Spielbällen und nutzt den dritten dann auch per One-Two-Punch. In Kürze schlägt Thiem auf den Matchgewinn auf.

06:58 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 6:0, 5:1

Dominic Thiem schlägt weiterhin bärenstark auf, vor allem auf das Service von der Einstandseite nach Außen hat Dominik Koepfer noch kein Rezept gefunden. Nach einem Rückhandfehler des Deutschen gibt es zwei Spielbälle aufs 5:1, per Ass macht Thiem das Game zu.

06:55 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 6:0, 4:1

Dominik Koepfer kann einem aber auch Leid tun. Der Deutsche versucht alles, kommt aber einfach nicht durch gegen den einen in absolut astronomischer Form agierenden Dominic Thiem. Der Österreicher holt sich etwas glücklich ein 0:30, kann dieses diesmal aber nicht wirklich nutzen. Der Deutsche nach einigen einfachen Fehlern Thiems zu einem Spielball, den der Mann aus Furtwangen nach einem Returnfehler Thiems auch verwerten kann.

06:51 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 6:0, 4:0

Tadellos. Mehr kann man dazu nicht sagen. Dominic Thiem lässt Dominik Koepfer nahezu keine Punkte mehr, geht erneut schnell mit 30:0 in Führung. Zwar kann der Deutsche mit einem schönen Vorhand-Longline-Winner mal wieder anschreiben, am Ausgang dieses Games ändert das aber herzlich wenig. Zu 15 stellt Thiem auf 4:0 - schöne Aufschlag-Stopp-Kombination.

06:47 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 6:0, 3:0

Dominic Thiem spielt nun nahezu ausnahmslos jeden Return ins Feld, das ist jetzt auch ziemlich deprimierend für Dominik Koepfer, der sich erneut schnell mit einem 0:30 konfrontiert sieht. Und wenig später die nächsten drei Breakbälle gegen sich hat. Bärenstarker Passierball vom Österreicher. Nummer zwei sitzt! Zehnter Spielgewinn in Serie von Dominic Thiem. Das ist einfach nur Weltklasse!

06:44 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 6:0, 2:0

Als Rückschläger hat Dominik Koepfer nun endgültig nichts mehr entgegenzusetzen. Schnell kommt Thiem zu drei Spielbällen, der erste passt dann auch gleich. Schöner One-Two-Punch vom Weltranglistendritten.

06:42 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 6:0, 1:0

Von der Grundlinie ist das jetzt alles etwas zu viel für Dominic Koepfer, der immer wieder mit dem Spin und dem Tempo des Österreichers zu kämpfen hat. Thiem kommt erneut gut in das Rückschlagspiel und kommt nach einem klugen Vorhandstopp zu einem 15:30. Wenig später gibt es dann auch die nächsten zwei Breakbälle für den Weltranglistendritten, der mittlerweile auch auf einem sehr hohen Niveau retourniert. Der zweite passt! Feine Vorhand inside-in. Achtes Game in Serie für den Lichtenwörther.

06:37 Uhr

Fazit #2

Viel müssen wir zu diesem Satz auch nicht sagen. Das waren einfach ein, zwei Klassen, die in diesem Durchgang zwischen den beiden Dominic(k)s gelegen sind. Thiem dominierte das Geschehen nach Belieben, profitierte natürlich von einigen unerzwungenen Fehlern vom Deutschen, spielte aber vor allem mit eigenem Aufschlag einen ganz hervorragenden Satz.

06:36 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 6:0

Dominic Thiem ist jetzt nicht zu stoppen, Koepfer macht zum 15:15 zwar den ersten Punkt beim Aufschlag des Österreichers in diesem Satz. Thiem serviert jedoch nach wie vor auf einem beeindruckenden Niveau, kommt nach zwei Direktpunkten mit dem Aufschlag zu Satzbällen. Der zweite sitzt - 2:0-Satzführung für den Österreicher, der den Sack nach einem längeren Schlagabtausch zumacht. Starker Satz vom Weltranglistendritten.

06:31 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 5:0

Dominic Thiem kommt dann also doch zu einer neuerlichen Breakchance, Koepfer unterläuft der nächste Fehler ohne Not. Thiem kann diesen aber diesmal nicht nutzen, die Vorhand landet am Rahmen. Dann hat der Weltranglistendritte auch noch mächtig Dusel, die Vorhand avanciert via Netzkante zum unretournierbaren Stopp. Nächster Breakball für den Österreicher, den Thiem am Netz auch zu nutzen weiß. Sehenswerter Ballwechsel zum Abschluss dieses Games.

06:28 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 4:0 Einstand

Dominik Koepfer schreibt nun nach langer Zeit einmal wieder ein. Dem Deutschen ist hoch anzurechnen, dass er weiterhin seiner offensiven Ausrichtung treu bleibt. Zumindest in diesem Game ist der Weltranglisten-70. damit erfolgreich - es gibt zwei Spielbälle für den Mann aus Furtwangen. Dominic Thiem lässt aber nicht locker und kann beide Chancen auf den Spielgewinn vereiteln. Einstand.

06:25 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 4:0

Das ist nun Einbahnstraßentennis, was wir in diesem zweiten Durchgang bislang zu sehen bekommen. Wieder stellt Thiem in Windeseile zum 30:0, nach einem neuerlichen Vorhandfehler des Deutschen gibt es die nächsten drei Spielbälle für Dominic Thiem. Der erste sitzt! Sehenswerter Inside-In-Winner vom Weltranglistendritten, der sich das dritte Zu-Null-Spiel des Satzes holt.

06:20 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 3:0

Dominic Thiem ist nun aber auch richtig gut in der Partie und spielt zum 15:0 einen unfassbaren Vorhand-Passierball, bei dem er einmal mehr zeigt, dass er einer der schnellsten Spieler auf der Tour ist. Der Österreicher dominiert nun das Geschehen in der Maraget Court Arena nach Belieben, spielt einen ausbaufähigen Stopp kommt aber trotzdem zum Punktgewinn - und damit zu gleich drei Breakbällen. Nummer eins sitzt! Nächster Fehler ohne Not vom Deutschen.

06:18 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 2:0

Es kommen mittlerweile zu viele Fehler von Domini Koepfer, der dem hohen Risiko, das er von der Grundlinie gehen muss, Tribut zollen muss. In Windeseile kommt Thiem so zu einem 40:0. Spielball eins sitzt - starker zweiter Aufschlag auf den Körper.

06:14 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4, 1:0

Dominic Thiem nimmt den Schwung des gewonnenen Auftaktsatzes gut mit und spielt zum 15:15 einen ganz feinen Vorhandstopp. Dann unterläuft dem Österreicher aber ein einfacher Returnfehler. Koepfer kommt nach einem einfachen Vorhandfehler aber nicht davon, nach dem nächsten unforced error gibt es den frühen Breakball für Dominic Thiem. Und der passt! Bärenstarker Vorhand-Longline-Winner vom Lichtenwörther. Traumstart in Durchgang zwei!

06:11 Uhr

Fazit #1

Eigentlich ist Dominik Koepfer besser in diese Partie gestartet, der Deutsche ging von Beginn an hohes Risiko und setzte Thiem stark unter Druck. Dieser konnte die frühen Breakbälle des Weltranglisten-70. aber entschärfen und schaffte im siebenten Spiel selbst das Break. In der Folge profitierte der Österreicher von vielen vermeidbaren Fehlern des Deutschen, der in Summe mit 17 unforced errors in Durchgang eins schlicht und einfach zu fehleranfällig agierte.

06:09 Uhr

Thiem vs. Koepfer 6:4

Dominic Thiem kann Durchgang eins mit eigenem Aufschlag zumachen. Der Österreicher startet jedoch mit einem Vorhandfehler in diese Game. Dominik Koepfer hilft dann etwas mit und begeht mit der Rückhand ebenfalls einen vermeidbaren Fehler. Thiem nimmt diesen Schwung mit, spielt einen äußerst konsequenten Ballwechsel, den er am Netz abschließt. Da sind dann auch die ersten Satzbälle für Dominic Thiem, Koepfer wird mit der Rückhand deutlich zu lange. Der erste sitzt! Der Deutsche schlägt den dritten unerzwungenen Fehler in diesem Game von Dominik Koepfer.

06:04 Uhr

Thiem vs. Koepfer 5:4

Dominik Koepfer hat nun eine erste längere Schwächeperiode, startet mit einem einfachen Rückhandfehler in sein Aufschlagspiel. Dann begeht Dominic Thiem aber gleich drei Returnfehler in Serie - 40:15 für den Deutschen. Spielball Nummer eins sitzt, Koepfer bleibt dran. Dominic Thiem serviert jedoch in Kürze auf den Satzgewinn.

06:02 Uhr

Thiem vs. Koepfer 5:3

Dominic Thiem startet mit einem Doppelfehler in dieses Aufschlagspiel, bessert dies aber postwendend mit einem Servicewinner aus. Auch der nächste Aufschlag des Österreichers ist bärenstark - Ass zum 30:15. Per One-Two-Punch holt sich der Weltranglistendritte zu zwei Spielbällen, deren ersten Thiem per Ass auch zu nutzen weiß. Bärenstarkes Aufschlagspiel vom Vorjahresfinalisten.

05:59 Uhr

Thiem vs. Koepfer 4:3

Dann überdreht Koepfer aber erneut mit der Rückhand - es gibt einen dritten Breakball für Dominic Thiem. Auch diesen kann der Weltranglistendritte aber nicht nutzen, der Österreicher überdreht mit der Vorhand-Inside-Out vollkommen und quittiert dies mit einem Urschrei. Breakball Nummer vier folgt auf dem Fuß - diesmal unterläuft Koepfer ein Doppelfehler. Und der sitzt nun auch! Der Deutsche begeht einen weiteren vermeidbaren Fehler, setzt die Vorhand einige Zentimeter neben die Linie. Break.

05:56 Uhr

Thiem vs. Koepfer 3:3 Einstand

Koepfer bereitet Thiem in dieser Anfangsphase vor allem mit der flachen Rückhand in dessen Vorhand Probleme - so auch beim Punkt zum 15:0. Der Österreicher kommt dann aber gut in die Rallyes, erhöht die Intensität und holt sich nach einem Fehler Koepfers das 15:30. Und da sind die ersten Breakbälle für den Niederösterreicher! Der Deutsche rückt etwas zu voreilig zum Netz auf, Thiem bestraft dies mit einem Vorhand-Passierball zum 15:40. Nummer eins kann Koepfer mit einem mutigen Netzvorstoß vereiteln, den zweiten vereitelt der Weltranglsiten-70. mit einem feinen Aufschlag auf den Körper Einstand.

05:51 Uhr

Thiem vs. Koepfer 3:3

Feiner One-Two-Punch für Dominic Thiem zum Spielball. Und der passt nun auch - die Rückhand-Longline des Deutschen landet um wenige Zentimeter im Aus.

05:50 Uhr

Thiem vs. Koepfer 2:3 Einstand

Der nächste gute Aufschlag bringt dem Österreicher den Spielball, den Thiem aber mit dem bereits dritten Vorhandfehler dieses Games vergibt. Dominik Koepfer wittert seine Chance, geht auf einen Vorhand-Spinball Thiems voll drauf, schlägt einen Vorhandgewinnschlag und pusht sich lautstark. Wieder ist es aber ein blendendes Serve des US-Open-Siegers, das den Breakball vereitelt. Einstand.

05:47 Uhr

Thiem vs. Koepfer 2:3 Einstand

Dominic Thiem kommt nach guten Aufschlägen recht problemlos zu einem 30:0. Dann unterlaufen dem Österreicher aber zwei einfache Fehler, Koepfer kommt recht unverschuldet zum Ausgleich. Und da ist der erste Breakball für den Mann aus Deutschland - Thiem mit dem nächsten Fehler ohne Not. Der Lichtenwörther meistert diese Drucksituation blendend - Aufschlagwinner. Einstand.

05:43 Uhr

Thiem vs. Koepfer 2:3

Licht und Schatten zum Start in dieses Aufschlagspiel von Dominik Koepfer, der zuerst einen Aufschlagwinner schlägt, dem dann aber ein unfassbarer Doppelfehler unterläuft. Dennoch kommt der Deutsche zu zwei Spielbällen, deren ersten der 26-Jährige mit einem sauberen Volley auch zu nutzen weiß.

05:40 Uhr

Thiem vs. Koepfer 2:2

Dominik Koepfer startet mit einem ganz feinen Rückhand-Cross-Court-Winner in das Rückschlagspiel, fängt sich dann aber ein Ass vom Österreicher. Der Volley des Weltranglistendritten ist dann allererste Sahne, Koepfer spielt eigentlich einen starken Vorhand-Passierball, Thiem taucht ab und spielt den Volley gewinnbringend ins Netz. Wenig später gibt es zwei Spielbälle für den US-Open-Sieger, der per Aufschlagwinner auf 2:2 stellt.

05:36 Uhr

Thiem vs. Koepfer 1:2

Dominik Koepfer geht in dieser Anfangsphase hohes Risiko, überdreht zum Start ins Game mit der Rückhand etwas. Der Deutsche kommt mit einem feinen One-Two-Punch zum Ausgleich, spielt dann aber ein Serve-and-Volley, das Thiem mit einem starken Return vor die Füße aber entschärfen kann. Koepfer kann diese Drucksituation aber gut entschärfen und kommt nach einem Returnfehler des Österreichers zu einem Spielball. Der passt: Guter Aufschlag nach Außen, Thiems Return ist zu lange.

05:33 Uhr

Thiem vs. Koepfer 1:1

Beim Stand von 15:15 gibt es die erste längere Rallye zu sehen, bei der beide Spieler zusehends das Tempo erhöhen. Bis Dominic Thiem mit der Vorhand etwas überdreht - und sich mit einem 15:30 konfrontiert sieht. Der Österreicher kommt nach einer etwas zu langen Rückhand Koepfers zum Ausgleich, per Aufschlagwinner zum Spielball. Auch die nächste Rückhand des Deutschen findet nicht den Weg ins Feld - 1:1.

05:28 Uhr

Thiem vs. Koepfer 0:1

Dominik Koepfer zeigt zu Beginn gleich einmal, dass er nicht vorhat, heute in Ehrfurcht zu erstarren und schlägt einen wuchtigen Vorhand-Inside-Out-Gewinnschlag. Dominic Thiem bekommt in diesem Game keinen Fuß in die Tür - zu Null stellt Köpfer auf 1:0.

05:24 Uhr

Die Spieler...

... schlagen noch die letzten Bälle ein, in wenigen Minuten geht es los. Wir holen uns noch ein Käffchen, empfehlen euch natürlich uns das gleichzutun. Denn dann heißt es Fokus auf das Zweitrundenduell der beiden Dominic(k)s.

05:20 Uhr

Coin Toss

Dominic Thiem hat den Münzwurf für sich entschieden und wird das Match als Rückschläger beginnen.

05:18 Uhr

Dominic Thiem...

... schreitet gerade auf den Platz, in wenigen Augenblicken kann es also auch schon losgehen. Wir sind bereit und wünschen euch schon einmal beste Unterhaltung.

05:13 Uhr

Was gibt es über Dominik Koepfer zu sagen?

Der Linkshänder aus Deutschland hat seine größten Erfahrungen auf Sand und bei den US Open 2019 gefeiert, als er im Achtelfinale Daniil Medvedev knapp unterlegen war. In Runde eins hatte der Deutsche mit Hugo Dellien aus Bolivien keine Probleme.

05:08 Uhr

Das Match heute...

... gibt es übrigens bei ServusTV live zu sehen, auch Eurosport wird das Match übertragen.

05:06 Uhr

Sorana Cirstea...

... ist durch! Die Rumänin schlägt die Finalistin aus 2019 mit 6:1 im Entscheidungssatz und steht in der dritten Runde. Damit kann es sich nur noch um Augenblicke handeln, bis Dominic Thiem in sein Zweitrundenmatch starten kann.

04:55 Uhr

Und Dominic Thiem?

Der hat im Vorjahr seinen ersten Grand-Slam-Titel gefeiert, steht mittlerweile bereits auf Platz drei der Weltrangliste. Der Österreicher geht also als der ganz große Favorit ins Rennen, wenngleich der 27-Jährige mit Linkshänder in frühen Runden bei den Australian Open nicht immer gute Erfahrungen gemacht hat.

04:51 Uhr

Dominik Köpfer...

... hat vor allem im Herbst des Vorjahres ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt, hat beim ATP-Masters-1000-Event das Viertelfinale erreicht und in diesem sogar dem Weltranglistenersten Novak Djokovic einen Satz abgenommen.

04:35 Uhr

Wir widmen uns...

... deshalb einmal der Ausgangslage für diese Partie. Und die ist einigermaßen eindeutig. Dominic Thiem ist die Nummer drei der Welt, der Vorjahresfinalist, US-Open-Sieger und trifft auf Dominik Koepfer, die Nummer 70 der Welt. Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden.

04:27 Uhr

Dementsprechend...

... müssen wir uns noch etwas gedulden, ehe Dominic Thiem das zweite Mal bei den Australian Open 2021 auf dem Platz stehen wird. Kvitova schickt ihr Zweitrundenmatch jedenfalls in einen Entscheidungssatz, gewinnt Durchgang mit 6:1.

04:21 Uhr

Derzeit...

... kämpft sich jedoch noch Petra Kvitova mit Sorana Cirstea ab. Die Tschechin hat den ersten Durchgang mit 4:6 verloren, führt nun aber mit 4:1. Ein dritter Satz ist dementsprechend nicht unwahrscheinlich.

04:20 Uhr

Begrüßung

Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker zu Dominic Thiems Zweitrundenpartie bei den Australian Open. Der Österreicher trifft in wenigen Augenblicken auf den Deutschen Dominik Koepfer.

Dominic Thiem trifft erstmals auf Dominik Koepfer
© Getty Images
Dominic Thiem trifft erstmals auf Dominik Koepfer

Es wird das erste Match zwischen Thiem und Koepfer sein, die nächste Premiere also für die österreichische Nummer eins nach dem Treffen mit Mikhail Kukushkin in Runde eins. Das Thiem ebenso in drei Sätzen gewann wie Koepfer seines mit Hugo Dellien.

Thiem vs. Koepfer - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Dominic Thiem und Dominik Koepfer gibt es ab ca. 03:30 Uhr MEZ im TV und Livestream bei Eurosport und in Österreich bei ServusTV.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

14.06.2021

ATP-Weltrangliste: Novak Djokovic baut Führung aus, Stefanos Tsitsipas überholt Dominic Thiem

16.06.2021

ATP Halle: Roger Federer verliert gegen Félix Auger-Aliassime

14.06.2021

Stefanos Tsitsipas - Trauer um Großmutter und kein Start in Halle

15.06.2021

ATP Mallorca: Novak Djokovic startet in der Doppel-Konkurrenz

10.06.2021

ATP Halle: Alle Infos, TV, Spieler, Preisgeld, Auslosung

von tennisnet.com

Mittwoch
10.02.2021, 05:31 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.02.2021, 08:02 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic