tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open 2021 im Re-Live: Dominic Thiem nach schwacher Leistung gegen Grigor Dimitrov ausgeschieden

Dominic Thiem ist bei den Australian Open ausgeschieden. Der Österreicher unterlag nach schwacher Leistung dem Bulgaren  Grigor Dimitrov in drei Sätzen. Das Match könnt ihr hier im Re-Live nachlesen, hier kommt ihr zum Spielbericht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.02.2021, 08:23 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
08:15 Uhr

Damit verabschieden wir uns...

... und bedanken uns wie immer für euer Interesse. Dominic Thiem ist raus. Schade. Dennoch wünschen wir euch noch spannende Australian Open, unter anderem mit dem Deutschen Alexander Zverev, der bislang ein hervorragendes Turnier spielt. Wir hören uns - bis bald!

08:14 Uhr

Diese und...

... alle weiteren Informationen zu den Australian Open gibt es wie immer bei uns auf tennisnet.com.

08:14 Uhr

Nun geht...

... es also um eine Ursachensuche für Dominic Thiem: Eine erste Antwort wird es wohl in einigen Minuten geben, wenn der Österreicher zuerst ServusTV Rede und Antwort stehen wird.

08:12 Uhr

Im Viertelfinale...

... kommt es also zum Clash der Überraschungsmänner: Grigor Dimitrov gegen den Qualifikanten Aslan Karatsev.

08:11 Uhr

Der Bulgare über die eigenartige Performance des Österreichers:

"Der Start von jedem Match ist sehr wichtig, ich finde, ich hatte eine sehr gute Vorbereitung auf dieses Turnier. Diese Extra-Arbeit zahlt sich aus. Ich musste sehr konzentriert sein, er ist ein großartiger Spieler, ich habe nicht damit gerechnet, dass es so schnell geht. Es ist ein Sieg gegen einen großartigen Spieler."

08:09 Uhr

Dimitrov im Sieger-Interview:

"Heute hat einfach alles gut funktioniert, der Matchplan hat gut funktioniert und ich konnte den Ball im Spiel halten. Natürlich bin ich sehr glücklich, im Viertelfinale zu sein."

08:09 Uhr

Damit geht...

... ein bärenstarker Grand-Slam-Lauf von Dominic Thiem zu Ende. Der Österreicher hatte im Vorjahr das Endspiel erreicht, dann die US Open gewonnen und dann auch bei den French Open noch das Viertelfinale erreicht. Nun ist also im Achtelfinale Endstation.

08:08 Uhr

Fazit #3

Uns fehlen doch ein wenig die Worte. Das war von Anfang bis Ende eine desolate Performance von Dominic Thiem, der sichtlich angefasst wirkt. Grigor Dimitrov reicht eine durchschnittliche Leistung vor allem in den ersten beiden Sätzen, um sich ein Ticket für das Viertelfinale der Australian Open zu sichern. In diesem trifft der Bulgare auf den Überraschungsmann Aslan Karatsev.

08:06 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:6, 0:6

Grigor Dimitrov lässt hier nichts mehr anbrennen. Nach ziemlich exakt zwei Stunden ist dieser traurige Tennismorgen aus österreichischer Sicht dann auch vorbei. Zu 15 serviert der Bulgare dieses Match aus. Dominic Thiem ist ausgeschieden. Und wie.

08:03 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:6, 0:5

Irgendetwas passt heute nicht bei Dominic Thiem - das steht fest. Aber es gibt eben auch solche Tage, das macht den Sport menschlich, das macht den Sport aus. Heute ist es eben so ein Tag für Österreichs Nummer eins, so ein Tag, an dem eben recht wenig zusammenlaufen will. Auch dieses Game läuft dem Weltranglistendritten recht schnell davon, Dimitrov spielt nun befreit auf - der Bulgare kommt zu einem schnellen 0:30. Zwar kann der Vorjahresfinalist einmal verkürzen, nach einem weiteren Fehler ohne Not gibt es zwei Breakbälle für Dimitrov. Und nach dem nächsten Vorhandfehler droht dem Österreicher die Höchststrafe in Satz drei. 0:5.

07:59 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:6, 0:4

Dominic Thiem scheint auch ein wenig die Hoffnung verloren zu haben. Der Österreicher schlägt weiterhin Fehler um Fehler - mittlerweile sind es schon 38 Fehler ohne Not beim Österreicher. Nach einem Returnfehler kommt der Bulgare zu einem Spielball, den der Weltranglisten-21. per One-Two-Punch auch zu nutzen weiß.

07:55 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:6, 0:3

Das ist aber auch fast erschreckend, was Dominic Thiem nun abliefert. Der Österreicher startet mit zwei direkten unerzwungenen Fehlern in dieses Aufschlagspiel. Und immer ist es der eine, kleine Schritt, der dem Österreicher da zum Ball fehlt. Mit dem nächsten vollkommen einfachen Fehler gibt es drei Spielbälle für Grigor Dimitrov - drei Chancen auf das Doppelbreak. Zu Null stellt Dimitrov auf 3:0. Ist das die Entscheidung?

07:53 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:6, 0:2

Es fällt rechtschaffen schwer, hier noch an ein Comeback des Weltranglistendritten zu glauben. Der Österreicher nimmt es regelrecht hin, dass sich Grigor Dimitrov mit guten Aufschlägen zu einem schnellen 40:0 serviert, nach einem völlig überdrehten Return steht es 2:0 für den Bulgaren.

07:51 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:6, 0:1

Dominic Thiem muss nun wirklich aufpassen, nach einem feinen Passierball Dimitrovs und einem einfachen Rückhandfehler des Österreichers kommt der Bulgare zu einem 15:30. Zwar kann Thiem egalisieren, nach einem deutlich zu passiven Ballwechsel des Niederösterreichers gibt es jedoch den frühen Breakball für Dimitrov. Der passt. Katastrophaler Serve-and-Volley-Versuch des Weltranglistendritten, das ist schon ein Wink in Richtung Vorentscheidung.

07:47 Uhr

Fazit #2

Das wirkt einfach nicht rund, was Dominic Thiem hier heute auf den Platz bringt. Erneut sind es zwölf unerzwungene Fehler von Dominic Thiem in diesem Satz. Laut ServusTV - wo es dieses Match auch zu sehen gibt - ist es jedenfalls keine Verletzung, die den Weltranglistendritten hier zu beeinträchtigen scheint. Leere im Kopf soll Dominic Thiem heute beeinträchtigen. Das macht zumindest etwas Hoffnung.

07:46 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:6

Grigor Dimitrov hat nun also die Chance, sich mit eigenem Aufschlag eine komfortable 2:0-Satzführung zu erspielen. Viel scheint Dominic Thiem dem auch nicht entgegensetzen zu können - ganz schnell gibt es drei Satzbälle für den Bulgaren. Der erste sitzt! Die Rückhand des Weltranglistendritten landet im Netz. Satz zwei geht an Grigor Dimitrov.

07:43 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:5

Jetzt heißt es aufpassen für Dominic Thiem - Dimitrov stellt mit einem starken Return auf 0:15. Der Druck wird ungleich größer, als Thiem den nächsten Ball direkt nach dem Rückschlag in die Netzwurzel schlägt. Aber wie stark ist dann bitte dieser Volleystopp des Österreichers? Das ist ein absoluter Zauberball vom Weltranglistendritten! Da sind dann aber doch zwei Breakchancen für den Weltranglisten-21.! Nächster einfacher Vorhandfehler von Dominic Thiem, der mit dem nächsten unerzwungenen Fehler das Break perfekt macht. Das ist zu wenig.

07:40 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:4

Grigor Dimitrov kommt mit zwei starken Aufschlägen zu einem schnellen 30:0. Thiem hat in diesem Game aber auch gar nichts zu sagen - zu Null stellt der Bulgare auf 4:4.

07:37 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 4:3

Dominic Thiem startet mit einem feinen Vorhandwinner in dieses Aufschlagspiel und kommt dann mit einem mehr als fragwürdigen Netzvorstoß zum 30:0 - schwacher Passierschlag vom Bulgaren. So lässt der Weltranglistendritte in diesem Game wenig anbrennen, zu Null geht´s zum 4:3.

07:35 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 3:3

Nach dem nächsten Fehler ohne Not gibt es einen Spielball für Grigor Dimitrov, den der Bulgare nach einem weiteren Fehler Thiems auch zu nutzen weiß. Ratlosigkeit ist einmal mehr das Stichwort.

07:35 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 3:2 Einstand

Die Körpersprache des Österreichers ist weiterhin alles andere als gut. Dominic Thiem startet mit dem nächsten unerzwungenen Fehler in dieses Game - bekommt dann aber gleich zwei Geschenke von Grigor Dimitrov. Wieder ist der Bulgare beim Stand von 15:30 unter Druck. Und da sind die nächsten zwei Breakbälle für den 27-Jährigen! Dimitrov macht in diesem Game den dritten einfachen Fehler in Serie. Thiem kann jedoch keine der beiden Chancen nutzen. Sehr viele Gelegenheiten, die Dominic Thiem heute ungenutzt lässt. Einstand.

07:30 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 3:2

Nun gibt es wieder einen Breakball für den Bulgaren, Thiem gibt die Kontrolle über den Ballwechsel etwas aus der Hand und überdreht dann mit der Vorhand vollkommen. Und der sitzt! Nächster Fehler ohne Not vom Österreicher. Erneut kann Thiem das frühe Break nicht bestätigen.

07:29 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 3:1 Einstand

Dominic Thiem kann dieses Momentum jedoch nicht wirklich mitnehmen. Der Österreicher fängt sich zuerst einen feinen Vorhandwinner von Grigor Dimitrov und verzieht dann eine Vorhand um einige Zentimeter - 0:30. Mit einem soliden One-Two-Punch kommt der Niederösterreicher wieder ran, dann profitiert der 27-Jährige von einem Vorhandfehler des Bulgaren - 30 beide. Per Ass holt sich der Weltranglistendritte den Spielball, den Dimitrov mit einem sehenswerten Rückhand-Longline-Winner jedoch abzuwehren weiß. Einstand.

07:25 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 3:1

Dominic Thiem kommt nach einem wunderbar vorgetragenen Ballwechsel zum Vorhandwinner - und damit zum 0:15. Zwar kann der Bulgare mit einer druckvollen Vorhand egalisieren - dann unterläuft dem Weltranglisten-21. aber ein ganz billiger Fehler. Thiem wittert die Chance, zieht mit der Vorhand an und kommt zu zwei Breakchancen. Aus dem Nichts. Nummer eins kann der Bulgare mit einem Aufschlagwinner abwehren, der zweite passt dann aber! Sehr starker Ballwechsel, den Thiem mit einer schönen Vorhand inside-in abschließt. Break!

07:21 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 2:1

Der Niederösterreicher bewegt sich einfach nicht gut. Das sieht man ganz deutlich beim Punkt zum nächsten Breakball für den Bulgaren, als Thiem völlig außer Position einen Rückhandslice ins Netz schlägt. Mit einem starken Netzvorstoß kann Thiem jedoch abwehren. Der Lichtenwörther holt sich nun selbst einen Spielball, war mit dem Netzvorstoß hier jedoch nahezu etwas zu optimistisch - Dimitrov scheitert mit dem Passierball. Per Aufschlagwinner macht der Österreicher dann das Spiel zu. Aber trotzdem: Irgendetwas scheint nicht zu stimmen bei Dominic Thiem.

07:18 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 1:1 Einstand

Dominic Thiem wirkt alles andere als normal. Nach einem völlig unmotivierten und nahezu verzweifelten Netzvorstoß kommt Dimitrov zu einem 15:30. Zwar kann Thiem nach einem Returnfehler egalisieren, dann schenkt der Österreicher dem 29-Jährigen mit einem ganz leichten Rückhandfehler den nächsten Breakball. Erneut kann Thiem nach einem Rahmenball Dimitrovs aber abwehren. Einstand.

07:15 Uhr

Das Achtelfinalduell...

... zwischen Dominic Thiem und Grigor Dimitrov gibt es übrigens live im TV und Stream bei ServusTV zu sehen.

07:14 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 1:1

Dimitrov startet mit zwei guten Aufschlägen in dieses Game und kommt nach einem Vorhandfehler des Österreichers zu zwei Spielbällen. Der erste passt. Erschreckend passiv vom 27-Jährigen.

07:11 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 1:0

Es macht sich Ratlosigkeit breit. Das ist nicht der Dominic Thiem, den wir in den letzten Wochen und Monaten gewohnt waren. Furchtbarer Volleyfehler zum nächsten Breakball für Dimitrov. Nach einem Returnfehler des 29-Jährigen kann Thiem aber wieder abwehren und kommt mit dem nächsten guten Aufschlag zum Spielgewinn. Dann gibt es auch ein hoffnungsvolles "Come on" von Seiten des Österreichers zu hören. Das nehmen wir gerne. Ebenso gerne wie den Servicewinner zum Spielgewinn. Mit viel Bauchweh stellt Thiem auf 1:0.

07:09 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 0:0 Einstand

Da ist der Breakball für Grigor Dimitrov! Dominic Thiem trifft mit dem Volleystopp die völlig falsche Entscheidung, der Bulgare passiert den US-Open-Sieger sehenswert. Mit dem Vorhandstopp macht der Österreicher dann aber alles richtig, wieder Einstand. Dann gibt es aber den nächsten katastrophalen Vorhandfehler zu sehen, nächster Breakball für Dimitrov. Und wieder ist es der Stopp, mit dem Thiem abwehren kann. Der ist einfach bärenstark vom Lichtenwörther. Einstand.

07:07 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6, 0:0 Einstand

Dominic Thiem ist weiterhin meilenweit von seiner Betriebstemperatur entfernt, kommt zwar mit guten Aufschlägen zu zwei Spielbällen, schlägt dann aber die nächsten beiden ganz einfachen Vorhände ins Netz bzw. Aus. Das ist schlicht und einfach zu wenig. Einstand.

07:05 Uhr

Fazit #1

Hm, das war ein ganz eigenartiger erster Satz. Ein vollkommen verkorkster Satz aus der Sicht von Dominic Thiem, der ohne viel Aufwand zu einem 3:1 gekommen ist, dann aber schlicht und einfach zu viele Fehler begangen hat. 18 Fehler ohne Not sind es am Ende des ersten Durchgangs und - das ist noch viel signifikanter - nur 57 % der ersten Aufschläge des Weltranglistendritten finden den Weg ins Feld. Das ist eine äußerst unterdurchschnittliche Quote für den US-Open-Sieger. Grigor Dimitrov bekommt so also den ersten Satz nahezu etwas "geschenkt".

07:02 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:6

Thiem kommt nach einer druckvollen Rückhand-Cross zum 15:15 und legt einen guten Return hinterher - Dimitrov ist unter Druck. Der Bulgare jedoch ist hellwach, kontert mit einem guten Aufschlag und einem noch besseren Angriff: Es gibt den Satzball für den Weltranglisten-21. Und der sitzt! Ganz weiter zweiter Aufschlag, Thiem wird mit dem Return zu lange.

06:59 Uhr

Eine gute Nachricht...

... aus österreichischer Sicht: Der Vorarlberger Philipp Oswald an der Seite von Marcus Daniell steht im Doppel-Viertelfinale. Herzliche Gratulation!

06:59 Uhr

Stichwort Schuhe

Die haben ja bereits bei den US Open Probleme gemacht. Nun scheint es erneut ein Problem zu geben. Was genau es ist, lässt sich mittels Ferndiagnose jedoch nicht zweifelsfrei feststellen.

06:58 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 4:5

Thiem startet mit zwei auf guten Aufschlägen aufbauenden Ballwechseln in dieses Service-Game - schnelles 30:0 für den Österreicher. Dann unterläuft dem Weltranglistendritten jedoch ein Doppelfehler, was jedoch am Ausgang dieses Games nichts ändert. Zu 15 verkürzt der 27-Jährige auf 4:5 - und muss mit neuem Schuhwerk in Kürze das Break schaffen, will er im ersten Durchgang bleiben.

06:55 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:5

Es bleibt ein eigenartiges Match. Nach wie vor agieren beide Spieler weit unter ihrem Normalniveau. Thiem zeigt sich in diesem Game äußerst harmlos, bringt Dimitrov mit seinem 16. unforced error der Partie das 30:15 und mit einem vollkommen misslungenen zwei Spielbälle. Der erste sitzt - guter Aufschlag des Bulgaren, der auf 5:3 davonzieht.

06:51 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:4

Aus dem Nichts der Breakball für Grigor Dimitrov, der via Netzkante einen unangenehm kurzen Return spielt. Thiem versucht sich mit dem Slice-Vorstoß, setzt diesen aber ins Aus. Genauso wie die nächste Vorhand. Erschreckend viele Fehler von Dominic Thiem in dieser Phase. Nächstes Break.

06:50 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:3 Einstand

Die ersten beiden Punkte dieses Games sind symptomatisch für diese Partie. Thiem startet mit einem Netzvorstoß aus dem Lehrbuch, überdreht dann mit der Vorhand aber vollkommen. Die Konstanz fehlt bislang noch - auf beiden Seiten. Nach einem guten Stopp und einem Aufschlagwinner gibt es dann zwei Spielbälle für den Mann aus Lichtenwörth. Wieder sind es zwei Vorhandfehler des Österreichers, die den Bulgaren zum Einstand bringen. Das sind einfach zu viele Fehler von Dominic Thiems eigentlichem Paradeschlag.

06:46 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:3

Dimitrov kommt am Netz zu einem Spielball, den der Bulgare mit einem spinreichen Aufschlag auch zu nutzen weiß. Alles wieder in der Reihe. Mit kräftiger Mithilfe von Dominic Thiem.

06:45 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:2 Einstand

Das Spiel bewegt sich weiterhin auf einem recht überschaubaren Niveau: Dimitrov startet mit einem fürchterlichen Vorhandfehler in dieses Aufschlagspiel. Der Bulgare kann mit einer schnellen Vorhand egalisieren, Thiem kontert mit einer feinen Stopp-Passierball-Kombination und kommt zu einem 15:30. Die Antwort von Dimitrov ist bärenstark, der Bulgare lockt Thiem in den Platz und schließt mit der Rückhand longline ab. Das haben wir heute auch schon öfter gesehen. Es gibt aber erneut einen Breakball für den Weltranglistendritten, der einen ganz feinen Vorhandwinner die Linie entlang spielt. Auch diesen Spielball kann der Lichtenwörther jedoch nicht nutzen - die Rückhand landet im Netz. Einstand.

06:40 Uhr

Das war jetzt...

... ein Geschenk von Dominic Thiem, der sieben (!) Spielbälle ungenutzt lässt und insbesondere mit der Vorhand ungewöhnlich fehleranfällig agiert.

06:39 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:2

Dominic Thiem bewegt sich in diesen Momenten nicht allzu gut und ist vom schnellen Return Dimitrovs überrascht. Nächster Breakball für den Bulgaren. Und der sitzt! Starker Ball vom 29-Jährigen, der einen Stopp erläuft und mit dem Gegenstopp die genau richtige Entscheidung trifft. Alles wieder in der Reihe!

06:38 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:1 Einstand

Und da ist der erste Breakball für Grigor Dimitrov! Wieder ist es ein unerzwungener Fehler aus der Vorhand des Österreichers. Dann gibt es eine enorm kuriose Situation in der Rod Laver Arena zu sehen, Dimitrov reißt mitten im Ballwechsel die Saite, der daraus resultierende Ballwechsel ist äußerst komisch anzusehen. Thiem hält den Ball im Spiel, Dimitrov stürzt eine Vorhand in Richtung Netzwurzel ab. Per Aufschlagwinner holt sich Thiem den nächsten Spielball, den der Bulgare mit einer platzierten Vorhand jedoch erneut abwehren kann. Einstand.

06:35 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:1 Einstand

Grigor Dimitrov kommt jedoch zu keiner Breakchance, nach einer druckvollen Rallye des Österreichers wird der Bulgare zu lange. Dominic Thiem macht sich aber weiterhin das Leben selbst schwer - Doppelfehler. Der Lichtenwörther holt sich nach einem zu langen Slice Dimitrovs Spielball Nummer sechs, den der Österreicher mit dem x-ten Vorhandfehler dieses Games wieder nicht zu nutzen weiß. Das sind jetzt aber viele Geschenke an Grigor Dimitrov. Einstand.

06:32 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:1 Einstand

Sehr starker zweiter Aufschlag von Thiem dann auf den Körper Dimitrovs, der sich nicht schnell genug wegbewegt und den Return dementsprechend ins Aus setzt. Wieder kann der US-Open-Sieger den Spielball aber nicht nutzen, erneut ist es ein unerzwungener Fehler des Österreichers. Mit dem nächsten bärenstarken Service holt sich Thiem Spielball Nummer vier, wieder ist es ein Vorhand Fehler ohne Not des Lichtenwörthers, mit dem Dimitrov abwehren kann. Einstand.

06:30 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:1 Einstand

Dominic Thiem profitiert in dieser Anfangsphase auch von zahlreichen unerzwungenen Fehlern von Grigor Dimitrov. So auch beim Punkt zum 30:15, als der Bulgare eine Vorhand neben die Linie setzt. Dann sehen wir den nächsten ganz intensiven Ballwechsel, in dem Dimitrov Thiem zum wiederholten Male ans Netz lockt, wo Thiem mit dem tiefen Vorhand-Cross jedoch die richtige Antwort parat hat. Zwei Spielbälle für den Österreicher, der jedoch beide mit recht einfachen Fehlern vergibt. Einstand.

06:25 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 3:1

Dominic Thiem kommt nach einer ansehnlichen Rallye am Netz zu einem 0:30. Dimitrov ist hellwach und verkürzt mit einem sehenswerten Volleystopp, sieht sich nach einem Vorhandfehler aber mit zwei Breakchancen konfrontiert. Der erste sitzt! Gute Länge von Thiem - Dimitrovs Rückhand landet im Netz. Da ist das frühe Break!

06:20 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 2:1

Grigor Dimitrov ist erneut gut im Ballwechsel, rückt auf, wird von Thiem mit dem Vorhandpassierball aber gehörig unter Druck gesetzt und legt den Volley ins Aus. Den Spielball verwertet der Österreicher mit einem feinen One-Two-Punch.

06:19 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 1:1 Einstand

Grigor Dimitrov greift auf der Rückhand bislang sehr häufig auf den Slice zurück - das kennen wir auch von Dominic Thiem einigermaßen gut. Mit einem schönen Vorhandkonter kommt Dimitrov zum 15 beide. Dann verzieht der Österreicher eine einfache Vorhand um einige Meter, nun ist Thiem etwas unter Druck. Und wie stark ist dann dieser Passierball von Grigor Dimitrov? Sensationelle Rückhand die Linie entlang, keine Chance für den Niederösterreicher. Zwei Breakbälle. Den ersten kann Thiem nach einem mutigen Stopp abwehren, der zweite ist nach einem intensiven Grundlinienschlagabtausch ebenfalls dahin. Einstand.

06:14 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 1:1

Nach einem Vorhandfehler Dimitrovs kommt Thiem etwas unverschuldet zum ersten Breakball in diesem Match. Das ist dann aber ganz stark, was der Bulgare dann spielt: Druckvoller Angriff des Weltranglisten-21. - Einstand. Thiem ist dann sehr gut im Ballwechsel, überdreht dann mit der Rückhand aber etwas. Spielball Dimitrov. Ass. Mit etwas Bauchweh kann der 29-Jährige ausgleichen.

06:12 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 1:0 Einstand

Beide Spieler brauchen noch etwas, um auch in den Ballwechsel zu ihrem Spiel zu finden. Dimitrov begeht einen Doppelfehler und verschlägt in einer Rallye eine einfache Vorhand - Thiem kommt zu einem 30:30. Der Bulgare befreit sich mit einem guten Aufschlag aus dieser Drucksituation. Der US-Open-Sieger bleibt dran, Thiem kommt nach einem Rahmenball Dimitrovs zum Einstand.

06:09 Uhr

Unterdessen...

... steht auch der nächste Gegner des Siegers dieser Partie fest: Und dieser ist durchaus überraschend. Aslan Karatsev schlägt auch Felix Auger-Aliassime und steht im Viertelfinale der Australian Open.

06:08 Uhr

Thiem vs. Dimitrov 1:0

Dominic Thiem startet fulminant und stellt mit zwei Assen und einem Aufschlagwinner auf 40:0. Dann gibt es das erste Rückhandduell - was ob der Tatsache, dass sich hier und heute zwei Männer, die mit einer einhändigen Backhand ausgestattet sind, natürlich ganz besonders schön anzusehen ist - zu sehen. Mit dem besseren Ende für den Bulgaren, der nach einem Rahmenball des Österreichers auf 40:30 rankommt. Dann lässt Thiem aber keine Zweifel mehr aufkommen - nächster Servicewinner des Niederösterreichers.

06:05 Uhr

Los geht´s!

Wir wünschen beste Unterhaltung. Game on!

06:04 Uhr

Dominic Thiem...

... geht natürlich als Favorit in das heutige Match, liegt in der Weltrangliste 18 Plätze vor dem Bulgaren. Zwar liegt dieser im Head-to-Head mit 3:2 voran, in Sachen Grand-Slam-Erfahrung hat jedoch der Österreicher die Nase vorne. Allen voran natürlich mit seinem Sieg bei den US Open 2020. Für Dimitrov waren bislang drei Grand-Slam-Halbfinali das höchste der Gefühle.

06:00 Uhr

Coin Toss

Wie schon gegen Nick Kyrgios hat Dominic Thiem den Coin Toss verloren - und wird wie schon gegen den Australier mit Aufschlag beginnen. Gegen den Lokalmatador hat es ja ein frühes Break gesetzt...

05:58 Uhr

Thiem und Dimitrov...

... betreten soeben die Rod Laver Arena, es kann also in wenigen Momenten losgehen. Wir sind ready und hoffen, ihr seid es auch. Das wird ein richtig interessantes Match, das wir heute zu sehen bekommen werden.

05:54 Uhr

Bei ServusTV...

... gibt es das heutige Achtelfinale übrigens auch live und in bester Qualität zu sehen.

05:53 Uhr

"Richtig, richtig zach",...

... sei die Partie gegen Kyrgios laut Moritz Thiem für Dominic gewesen, vor allem natürlich in mentaler Hinsicht. Der Sieg aber sei auf jeden Fall ein Meilenstein gewesen, von dem "der Dominic ganz sicher extrem viel mitgenommen hat", erklärt der Bruder vom Lichtenwörther bei ServusTV.

05:52 Uhr

Fünf Mal...

... sind sich Dominic Thiem und Grigor Dimitrov bislang gegenübergestanden, drei Mal ging der Bulgare als Sieger vom Platz. "Er ist ein Riesen Spieler, wenn er einmal gut spielt, dann spielt er richtig gut, ich glaube, dass ihm die schnelleren Bedingungen sehr gut liegen", hat der Österreicher dementsprechend Dimitrov im Vorfeld der Partie seinen Respekt ausgesprochen.

05:44 Uhr

Serena Williams...

... ist durch. Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin gewinnt Durchgang drei mit 6:4 und steht im Viertelfinale der Australian Open. Was für ein Kampf! Das bedeutet auch, dass es sich nur noch um Augenblicke handelt, bis wir in der Rod Laver Arena Dominic Thiem und Grigor Dimitrov zu sehen bekommen werden.

05:33 Uhr

Sabalenka strikes back!

Der Belarussin gelingt das Rebreak. Alles in der Reihe in Satz drei.

05:20 Uhr

Serena Williams...

... schafft das erste Break in Satz drei und geht mit 3:1 in Führung.

05:14 Uhr

Wir nutzen...

... die Zeit, um uns auf diesen heutigen Schlager der beiden Tennis-Ästheten einzustimmen. Mit der Hilfe unserer Kollegen von TennisTV, die uns die feinsten Ballwechsel der bisherigen fünf Duelle der beiden Achtelfinalisten bestens aufbereitet servieren.


 

05:05 Uhr

Aryna Sabalenka...

... schickt dieses Match in einen dritten Entscheidungssatz. Nach diesem Durchgang werden sich also Dominic Thiem und Grigor Dimitrov die Ehre geben - wir müssen uns etwas gedulden.

04:54 Uhr

Das heißt auch,...

... dass die anvisierte Startzeit von 5:00 Uhr beim Achtelfinalduell zwischen Dominic Thiem und Grigor Dimitrov nicht halten wird. Aryna Sabalenka führt gegen die 23-fache Grand-Slam-Siegerin Serena Williams in Satz zwei mit Doppelbreak, Williams hat Durchgang eins für sich entschieden.

04:52 Uhr

Was ist heute Nacht in Down Under passiert?

Zum Start in den heutigen Spieltag haben Naomi Osaka - nach abgewehrten Matchbällen gegen Garbine Muguruza - und Su Wei-Hsieh - nach einem überraschend klaren Erfolg über Marketa Vondrousova - ihre Viertelfinaltickets gelöst. Felix Auger-Aliassime und Aslan Karatsev nähern sich derzeit einem fünften Entscheidungssatz, Serena Williams und Aryna Sabalenka benötigen wohl ebenfalls recht bald einen dritten Durchgang.

04:49 Uhr

Begrüßung

Hallo und schönen guten Morgen! Herzlich Willkommen zum Liveticker zum Australian-Open-Achtelfinalduell zwischen Dominic Thiem und Grigor Dimitrov.

Dominic Thiem und Grigor Dimitrov treffen zum sechsten Mal aufeinander
© Getty Images
Dominic Thiem und Grigor Dimitrov treffen zum sechsten Mal aufeinander

Es wird die sechste Begegnung zwischen Thiem und Dimitrov werden, der Bulgare hat nach seinem Sieg beim letzten Treffen in Paris-Bercy im Herbst 2019 in der Bilanz die Nase mit 3:2-Siegen vorne. Thiem gewann die Matches 2017 in Madrid (sehr knapp im Tiebreak des dritten Satzes) und 2016 In Acapulco.

In der dritten Runde stand Dimitrov gegen Pablo Carreno Busta nur eine knappe halbe Stunde auf dem Court, dann musste der Spanier aufgeben. Thiem dagegen hatte bim Fünf-Satz-Erfolg gegen Nick Kyrgios ein Comeback vom Allerfeinsten ausgepackt.

Thiem vs. Dimitrov - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Dominic Thiem und Grigor Dimitrov gibt es am Sonntag ab ca. 5 Uhr MEZ live im TV und Livestream bei ServusTV (in Österreich) und Eurosport.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Kyrgios Nick
Dimitrov Grigor

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

04.03.2021

Marian Vajda über Novak Djokovic: "Bin sehr besorgt über seine Verletzung"

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

03.03.2021

ATP Rotterdam: Nach Zverev auch Medvedev raus

von tennisnet.com

Sonntag
14.02.2021, 05:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.02.2021, 08:23 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Kyrgios Nick
Dimitrov Grigor