tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Auch Ram und Salisbury kurz vor Titelverteidigung

Rajeev Ram und Joe Salisbury stehen kurz davor, ihren 2020 errungenen Titel bei den Australian Open zu verteidigen. Der US-Amerikaner und sein britischer Partner zogen mit einem Sieg gegen Jamie Murray und Bruno Soares in das Endspiel ein.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 19.02.2021, 06:23 Uhr

Rajeev Ram und Joe Salisbury stehen im Endspiel der Australian Open 2021
© Getty Images
Rajeev Ram und Joe Salisbury stehen im Endspiel der Australian Open 2021

Der geneigte Tennisfreund ist Anfang 2021 ja schon froh, wenn wenigstens ein paar der Doppel-Kombinationen auf der ATP-Tour Wiedererkennungswert besitzen. Nach den ATP Finals in der vergangenen Saison zeigten sich nämlich allerorts Auflösungserscheinungen: Mate Paivic verließ Bruno Soares, spielt jetzt mit Nikola Mektic, der wiederum Wesley Koolhof den Laufpass gab. Oder umgekehrt. Jürgen Melzer hat seine Karriere beendet, und auch Kevin Krawietz und Andreas Mies gehen derzeit nicht gemeinsam ihrer Arbeit nach. Das allerdings ist einer Verletzung von Mies geschuldet.

Immerhin: Rajeev Ram und Joe Salisbury sind einander treu geblieben. Und diese Treue wurde am Freitag mit dem neuerlichen Einzug in das Endspiel der Australian Open belohnt. Die Titelverteidiger besiegten eben jenen Bruno Soares, der sich wieder mit Jamie Murray verabredet hat, mit 6:4 und 7:6 (2).

Im Finale geht es nun gegen eine Paarung, die sich ursprünglich eher zufällig ergeben hat, die es mittlerweile aber bis auf Platz neun der Setzliste bei einem Major geschafft hat: Ivan Dodig und Filip Polasek. Letzterer hatte im Sommer 2019 mit Philipp Oswald in Kitzbühel triumphiert, war da aber schon lose mit Dodig verabredet. Aus dieser noch zarten Verbindung erwuchs mit dem unmittelbar anschließenden Triumph beim ATP-Masters-1000-Turnier in Cincinnati eine dauerhafte Beziehung. Die nach dem Comeback-Sieg im Halbfinale gegen Mektic/Pavic nun in der Chance auf einen Grand-Slam-Titel mündet.

Hier das Doppel-Tableau bei den Australian Open

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

04.03.2021

Marian Vajda über Novak Djokovic: "Bin sehr besorgt über seine Verletzung"

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

03.03.2021

ATP Rotterdam: Nach Zverev auch Medvedev raus

von tennisnet.com

Freitag
19.02.2021, 06:21 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.02.2021, 06:23 Uhr