tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian-Open-Auslosung: Djokovic eröffnet gegen Struff, Nadal vs. Kyrgios mögliches Achtelfinalduell

Am heutigen Donnerstag fand die Auslosung für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne statt. Roger Federer landete dabei in der Hälfte von Novak Djokovic, der seinerseits gegen Jan-Lennard Struff eröffnen wird. Der Deutsche Alexander Zverev bekommt es in der ersten Runde mit Marco Cecchinato zu tun und könnte im Viertelfinale auf Daniil Medvedev treffen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 16.01.2020, 09:50 Uhr

Rafael Nadal, Alexander Zverev, Novak Djokovic und Roger Federer
© Getty Images
Rafael Nadal, Alexander Zverev, Novak Djokovic und Roger Federer

Die gesamte Tenniswelt blickt momentan nach Melbourne, wo ab dem 20. Jänner der erste Grand-Slam-Titel des Jahres ausgespielt wird. Naturgemäß bringt bereits die Auslosung für ein Major-Turnier enorm viel Spannung mit sich. Bei den Herren lautete die größte Frage im Vorfeld der Zeremonie, in welcher Hälfte Roger Federer landen wird.

Die Antwort: Der Schweizer befindet sich im unteren Teil des Tableaus und könnte es im Halbfinale daher mit Novak Djokovic zu tun bekommen. Insgesamt meinte es die Auslosung mit dem 38-Jährigen alles andere als gut, in der dritten Runde könnte Hubert Hurkcaz warten. Im Achtelfinale bzw. Viertelfinale würde es programmgemäß gegen Denis Shapovalov bzw. Matteo Berrettini gehen. Eröffnen wird Federer seine Kampagne in Australien gegen Steve Johnson.

Federers möglicher Halbfinalgegner Novak Djokovic ist auch in diesem Jahr wieder der große Favorit auf den Titel. In der ersten Runde kommt es zum Kracher mit Jan-Lennard Struff, im Viertelfinale würde es eventuell gegen Stefanos Tsitsipas gehen. Der Grieche eröffnet gegen Salvatore Caruso.

Achtelfinale Nadal vs. Kyrgios?

Der Weltranglistenerste Rafael Nadal hat indes einen steinigen Weg zum möglichen zweiten Triumph in Melbourne vor sich. Der Spanier spielt zunächst gegen Hugo Dellien. Im Achtelfinale könnte es der Mallorquiner mit Nick Kyrgios oder Karen Khachanov zu tun bekommen. Möglicher Viertelfinalgegner ist Dominic Thiem.

Der 26-jährige Österreicher trifft in der ersten Runde auf Adrian Mannarino und hat insgesamt viele große Herausforderungen zu bewältigen, um am Ziel seiner Träume anzukommen. Hier haben wir uns die Auslosung des Weltranglistenfünften genauer angesehen.

Anders als Thiem wird der Deutsche Alexander Zverev nach schwachen Auftritten beim ATP Cup mit wenig Selbstvertrauen in die Australian Open gehen. Zverev wird seine erste Partie gegen Marco Cecchinato bestreiten und könnte im Viertelfinale auf Daniil Medvedev treffen. Zverev befindet sich in der oberen Hälfte.

Wie so häufig bei Grand-Slam-Turnieren wird es aber auch bereits in den frühen Runden schon zu einigen echten Krachern kommen.  Das wohl interessanteste Erstrundenduell ist jenes zwischen Daniil Medvedev und Frances Tiafoe.

Das sind die Erstrundengegner der Deutschen:

Alexander Zverev vs. Marco Cecchinato
Jan-Lennard Struff vs. Novak Djokovic
Philipp Kohlschreiber vs. Marcos Giron
Dominik Koepfer vs. Qualifikant
Cedrik Marcel-Stebe vs. Benoit Paire

Die gesamte Auslosung der Herren im Überblick

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Federer Roger
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos

Hot Meistgelesen

18.01.2020

Australian Open: Dominic Thiem - „Für mich ist die Jarry-Geschichte lächerlich“

16.01.2020

Australian-Open-Auslosung: Dominic Thiem eröffnet gegen Adrian Mannarino, mögliches Viertelfinalduell mit Rafael Nadal

15.01.2020

Video von Siegesfeier: Novak Djokovic erregt den Zorn eines kosovarischen Botschafters

16.01.2020

Australian Open: Brayden Schnur attackiert Federer und Nadal - "Roger und Rafa sind ein bisschen egoistisch"

18.01.2020

Australian Open: Kyrgios irritiert durch Kommentare von Zverev

von Nikolaus Fink

Donnerstag
16.01.2020, 08:42 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.01.2020, 09:50 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Federer Roger
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos