tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

JETZT LIVE: Dominic Thiem steht nach Vier-Satz-Sieg über Alexander Zverev im Australian-Open-Finale

Dominic Thiem ging mit einer 6:2-Bilanz gegen Alexander Zverev in das Halbfinale der Australian Open 2020. Nach verlorenem ersten Satz konnte Thiem in den Durchgängen zwei, drei und vier zurückschlagen und sein erstes Finale bei den Australian Open fixieren. Hier geht es zum Spielbericht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 31.01.2020, 23:14 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
13:40 Uhr

Das war´s ...

... von unserer Stelle. Am Sonntag sind wir um spätestens 09:30 Uhr wieder hier am Start. Servus, ciao, baba.

13:39 Uhr

Die Aufgabe ...

... gegen Djokovic werde gleich schwierig wie jene gegen Nadal in Paris 2018 und 2019: immer träte er gegen den König des jeweiligen Turniers an.

13:37 Uhr

Nette Worte auch an ...

... seinen Kumpel Sascha. Der ja im dritten Satz knapp dran war. hier vorzulegen. Beide hätten gewinnen können.

13:35 Uhr

Die Tiebreaks ...

... seien immer eine 50:50-Angelegenheit, sagt Dominic. Und sein erstes im Turnier hätte er gegen Alex Bolt ja verloren.

13:32 Uhr

Beide wären zu Beginn ...

... etwas nervös geworden, erzählt Dominic gerade dem großen John McEnroe. Der in Melbourne nie gewonnen hat. Aber immerhin enmal disqualifiziert wurde.

13:31 Uhr

Die Nervenstärke ...

... von Dominic wird schön langsam atemberaubend: Drei Tiebreaks gegen Nadal gewonnen, jetzt zwei gegen Zverev. Wahnsinn.

13:29 Uhr

Finaaaaaale!

Drittes Major-Endspiel für Dominic Thiem! Es geht am Sonntag um 09:30 Uhr gegen Novak Djokovic. Kein aussichtsloses Unterfangen, überhaupt nicht!

13:28 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 7:6 (4)

4:3 Starker Angriff von Zverev, Thiems Lob im Aus

5:3 Vorhand-Inside-Out-Schuss Thiem

6:3 Noch einmal. Drei Matchbälle.

6:4 Zverev mit dem Aufschlagwinner. Zwei Matchbälle.

7:4 Der Vorhandvolley ist es!!!!

13:24 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 6:6, 4:2

1:0 Starker Aufschlag nach außen von Thiem

2:0 Kapitaler Doppelfehler von Zverev

3:0 Zverevs Rückhand-Ball um eine Nuance draußen

3:1 Thiems Rückhand-Longline geht deutlich ins Aus

3:2 Und das Gleiche mit der Vorhand

4:2 Zverev haut einen Smash meterweit ins Aus

 

13:19 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 6:6

Zverev mit riskantem zweiten Aufschlag zum 15:0. Und einem Ass. Bei 30:15 wäre für Thiem etwas drin gewesen, Sascha macht den Ausgleich mit dem Aufschlag klar.

13:16 Uhr

Zverevs Freundin ...

... die gute Brenda, erlebt das erste Mal in ihrer jungen Karriere an der Seite von Sascha so etwas wie eine Krisensituation.

13:14 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 6:5

Das Ass zum Auftakt nimmt Thiem gerne, Zverevs Vorhand ins Aus sowieso. Zverev schafft anch 40:0 zwei Punkte, aber Dominic bleibt druckvoll. Und ist schon im Tiebreak.

13:11 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 5:5

Erstmals ein bisserl Stimmung im Publikum. Ass von Zverev. Und dann Serve-and-Volley.

13:09 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 5:4, Einstand

Sehr genauer Volley von Zverev zum 15:0. Den nächsten Punkt macht der Deutsche wieder am Netz. Misshit von Thiem. Alleine, es flogen drei Zverev-Fehler.

13:06 Uhr

Es folgt ...

... das erste Freispiel für Dominic Thiem. Jetzt könnte und sollte etwas riskieren. Hängt natürlich auch davon ab, wie gut das Service von Alexander Zverev funktioniert. Eine Banane soll beim Österreicher die Extra-Energie bringen.

13:04 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 5:4

Zauberschlag, nicht ganz unglücklich, von Zverev zum 15:15. Rod Laver goutiert den Punkt zum 30:15. Thiem bleibt aggressiv, holt sich mit dem Vorhandvolley zwei Spielbälle. Ass mit wenig Tempo und viel Slice zur Führing.

13:00 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 4:4

Beim allerersten Punkt des Spiels hätte Thiem eine Chance gehabt, der Slice bringt immerhin das 30:15. Sascha ist das wurst, der Aufschlag durch die Mitte funktioniert gut. Der Vorhand-Volley weniger, Dominic kommt auf 40:30 heran. Aber keine Gefahr für den Deutschen.

12:57 Uhr

So haben wir ...

... das früher irgendwie öfter gesehen, zu Zeiten Becker, Sampras und Co. (ok: sehr viel früher): Bis zum 4:3 tut man sich gegenseitig nicht übertrieben weh, danach geht es ans Eingemachte.

12:55 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 4:3

One-Two-Punch zum 15:0. Gute Beinarbeit bringt den nächsten Punkt für Dominic. Nichts Ominöses an diesem siebten Spiel.

12:52 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 3:3

Thiem lässt bei 15:0 eine kleine Gelegenheit auf einen Auswärtspunkt liegen, Zverev schlägt daraufhin sein 14. Ass. Zverev souverän zum Ausgleich.

12:50 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 3:2

Es dümpelt etwas vor sich hin jetzt. Aber gut: Dominic hält sein Service souverän, streut ein Ass ein.

12:46 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 2:2

Kein Licht für den Rückschläger Thiem, Zverev muss sich nicht besonders mühen.

12:44 Uhr

Hexenkessel ist anders ...

... Die beiden Spieler geben alles, aber so richtig springt der Funke noch nicht auf die Tribünen über.

12:42 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 2:1

Guter Aufschlag Thiem, dann ein Doppelfehler. Dennoch souverän wieder die Führung geholt.

12:39 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 1:1

Den Ballwechsel zum 30:15 hätte auch Thiem gewinnen können. Den nächsten Punkt macht Zverev souverän. Mit dem Aufschlagwinner schafft Sascha den Ausgleich.

12:35 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3), 1:0

Thiem verbrät eine frühe Challenge, holt sich mit dem Inside-Out dennoch das wichtige erste Spiel.

12:31 Uhr

Fazit III

Schwierig. Thiem hatte die Nase eigentlich vorne, Zverev aber zwei Satzbälle. Als Rückschläger hält Sascha den Ball mehr im Spiel, als dass er selbst Akzente setzt. Dominic wie schon gegen Nadal im Tiebreak stark. Und hoffentlich gesund.

12:29 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 7:6 (3)

5:2 Starker Aufschlag Thiem

5:3 Aufschlagwinner Zverev

6:3 Vorhandwinner longline von Thiem

7:3 Mit dem Rückhandwinner zum Satz

 

12:26 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 6:6, 4:2

1:0 Grandioser Vorhand-Halfvolley von Thiem

2:0 Ass Thiem

3:0 Returnfehler Zverev

3:1 Aufschlagwinner Zverev

3:2 Ass Zverev

4:2 Rückhandfehler Zverev

12:22 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 6:6

Thiem schießt im Stolpern einen Vorhandpunkt, Zverev gönnt sich einen Ball ins Aus zum 30:0. Thiem folgt diesem Muster im nächsten Ballwechsel. Zverevs Stopp landet schließlich im Netz, Tiebreak.

12:17 Uhr

Dominic ...

... greift sich auf den Magen. Ferndiagnosen sparen wir uns. Eigentlich ist er aber fit wie der buchstäbliche Turnschuh.

12:16 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 5:6

Ein Ass zum Auftakt, das zwölfte. Thiem legt den Slice ins Aus. Keine Aufregung auch diesmal.

12:13 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 5:5

Zverev kommt vor, Thiem vergibt den Passierschlag. Satzball. Rückhand-Longline-Schuss zum Einstand. Ganz schlimmer Rückhandfehler Thiem, wieder Satzball. Dominic behält die Nerven. Starker Aufschlag nach außen, doch noch Ausgleich.

12:09 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 4:5, Einstand

15:30, weil Thiem ein wenig fahrig ist. Dann ein guter Aufschlag. Und noch einer. Dennoch geht es über Einstand.

12:06 Uhr

Nerven aus Drahtseilen ...

... das war jetzt stark von Sascha.

12:04 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 4:5

Zverev leistet sich einen Rückhand-Faux-Pas, Thiem legt einen Passierball auf die Linie nach. 0:30. Keine Challenges mehr für Zverev. Guter Aufschlag in den Mann, Zverev kommt mit der Vorhand auf 15:30 ran. Thiem hilft mit einem leichten Fehler aus. Aber nicht mit einer Challenge zu seinen Ungunsten. Ass mit dem zweiten Service zum Spielball. Verwarnung für Zverev. Das nächste Ass.

11:59 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 4:4

Thiem beginnt mit einem Vorhandfehler, Zverev gibt den Gefallen umgehend zurück. Und lässt den zweiten Returmfehler folgen. Dominic geht einem Ball gut nach, volliert zum 40:15 ab. Ein guter Aufschlag bringt den Ausgleich.

11:55 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 3:4

Nach langer Zeit mal wieder ein souveränes Aufschlagspiel von Zverev.

11:52 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 3:3

Zverev macht mit der Vorhand den Platz auf, holt sich den nächsten Breakball. Und schafft dank Thiem-Slice ins Netz den Ausgleich.

11:51 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 3:2, Einstand

Zverev trifft die Linie zum 15:15, der folgende Slice von Thiem ist zu lang. Doppelfehler zu zwei Breakbällen. Den ersten wehrt Dominic mit dem Aufschlag durch die Mitte ab, den zweiten mit einem sehr schlechten Stopp. Den Zverev ins Netz legt.

11:47 Uhr

Wir stimmen jetzt nicht ...

... zwingend damit überein, dass man Zverev den Punkt geben musste. Und nicht noch einmal spielt. Aber gut: Wenn Thiem damit einverstanden ist, sind wir es halt auch.

11:46 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 3:2

Thiem dominiert sich mit der Vorhand zum Breakball. Vergibt aber den Inside-Out-Versuch. Sensationeller Punkt von Zverev zum Spielball, dann zeigt sich Thiem wieder als unfassbarer Sportsmann: Sagt Zverev, dass sein Ball noch die Linie berührt hat, die Challenge bestätigt das.

11:42 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 3:1, Einstand

Sehr schlau jetzt gespielt von Thiem, dessen Slice Zverev zu ersten Unmutsäußerungen animiert. Bei 0:30 zeigt Dominic zu viel Gnade mit Zverev am Netz. Guter Aufschlag durch die Mitte, 30:30. Und ein noch besserer Vorhand-Cross-Gewinnschlag des Deutschen. Thiem jetzt mit guter Rückhand zum Einstand.

11:38 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 3:1

Zu viel Riskio von Thiem beim Inside-Out. Breakball. Schön abgewehrt mit dem Rückhand-Volley. Zwei starke Aufschläge doch noch zum Spielgewinn.

11:35 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 2:1, Einstand

Thiem sehr leichtfüssig jetzt, auch wenn die Rückhand zum 15 beide ins Aus segelt. Und die Vorhand zum 30:30. Bisschen Pech für Zverev beim Punkt danach. Dennoch Einstand nach Vorhandfehler Thiem.

11:31 Uhr

Sascha hatte ...

... vor dem Turnier und nach seinen fünf Match-Siegen bisher gesagt, dass er ohne Erwartungen spiele. Nun, das wollen wir mal anzweifeln. Schließlich hat der Junge schon drei 1000er gewonnen.

11:30 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 2:1

Thiem mit zwei Vorhandpunkten zum 0:30. Dominic variiert Höhe und Spin, holt sich drei Breakbälle. Den ersten wehrt Zverev mit einem Rückhand-Cross ab, den zweiten mit einem Aufschlag nach außen. Break mit dem Rückhand-Passierball.

11:25 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 1:1

Zehn Minuten hat es gedauert, Dominic meldet sich mit einem Ass zurück. Und einer starken Vorhand zum 30:0. Der folgende Doppelfehler wird durch einen weiteren guten ersten Aufschlag nivelliert, ganz sauberer Abschluss zum Ausgleich.

11:22 Uhr

Immer mal was Neues ...

... aber wir erinnern uns: selbst damals in Madrid, als das Tor im Bernabeu umgefallen ist, konnte man irgendwann weiterspielen.

11:19 Uhr

Sogar Craig Tiley ...

... der Chef von Tennis Australia, schaut sich die Lichtsituation vom Court aus an. Ist ja nicht so, dass wir hier im Blindflug wären, aber es gibt doch Schattierungen links vom Schiedsrichterstuhl.

11:15 Uhr

Die Lichter ...

... sind ausgefallen. Vielmehr ein Scheinwerfer. Mal schauen, wie lange die Reparatur dauert.

11:13 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4, 0:1

Zverev startet mit 30:0, dann missglückt ein Stopp. Thiem mit Rückhand-Volley zum 30 alle. Sascha hält.

11:09 Uhr

Fazit II

Eine schwere Geburt am Schluss. Thiem nun ein wenig näher an der Grundlinie, hat aber gerade am Ende seinem Gegner öfter die zweite Luft geschenkt. Zverev wiederum mit dem Aufschlag nicht mehr ganz so dominant. Und in manchen Situationen nicht willens, seinen Bällen nachzugehen.

11:07 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 6:4

Kein erster Aufschlag von Thiem, dann auch noch die Vorhand ins Aus zum nächsten Breakball. Hochrisiko-Tennis bringt wieder den Einstand. Erster Satzball nach couragiertem Angriff, und dann das Ass. Ausgleich.

11:04 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 5:4, Einstand

Starker Aufschlag zum 15:0, danach legt Thiem eine Rückhand ins Netz. Den Punkt zum 30:15 muss Thiem mit dem Smash machen, stattdessen gibt er Zverev noch eine Chance, die dieser nutzt. Grandioser Ballwechsel zum 30 alle, den Thiem mit dem Rückhand-Volley abschließt. Thiem vergibt den Smash, Breakball für Zverev. Riskante Inside-Out-Vorhand zum Einstand.

10:58 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 5:4

Zverev hat mit den tiefen Bällen nun mehr Probleme als zu Beginn, aber Thiem hilft mit zwei Vorhandfehlern aus. Der Rückhand-Return zum 30:30 ist allerdings der beste des bisherigen Abends in Melbourne. Zverev kommt mit Ass dennoch noch einmal heran.

10:55 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 5:3

Zwei einfache Punkte für Dominic zum Auftakt, Zverev verschätzt sich danach bei einer Challenge. zu Null.

10:52 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 4:3

Nun ist es Thiem, der gut verteidigt, einen Passierball zum 0:30 anbringt. Schwieriger Überkopf-Ball von Zverev zum 15:30. Das Netzband beschert Dominic zwei Breakbälle. Thiem offensiv zum Break.

10:48 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 3:3

Wichtiger und guter Aufschlagwinner von Thiem zum 15 alle. Der Return von Zverev zum 15:30 ist fantastisch. Es folgt mal wieder ein Vorhandfehler von Thiem, zwei Rebreak-Bälle. Zverev nutzt diese nach schwachem Stopp von Thiem.

10:45 Uhr

Dass im Endspiel ...

... Novak Djokovic wartet, ist bekannt. Dass sowohl Zverev als auch Thiem die Chance haben, Nole zu bezwingen - auch in wichtigen Matches - haben wir schon gesehen.

10:44 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 3:2

Zverev als Aufschläger offensiv, gewinnt das Spiel rechtschaffen sicher zu 15. Mit schönem Abschluss am Netz.

10:41 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 3:1

Die gute, alte Taktik, Zverev vermehrt auf die Vorhand zu spielen, zahlt sich im Moment aus. Das Ass zum Bestätigen des Breaks nimmt Thiem dann auch noch gerne.

10:38 Uhr

Komisches Match ...

... das Momentum schien klar auf seiten von Zverev, dann hat sich der Deutsche mal kurz selbst rausgebracht.

10:37 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 2:1

Zwei Breakbälle für Dominic nach Doppelfehler und Vorhand-Patzer von Zverev. Den ersten wehrt Sascha mit Ass ab. Der zweite aber sitzt für Thiem - weil Zverev wieder die Vorhand versemmelt.

10:33 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 1:1

Das Publikum spürt, dass Dominic ein bisserl Anschub braucht. Das Ass zum 30:0 wird freundlich akklamiert. Wichtiger Ausgleich.

10:30 Uhr

Thiem - Zverev 3:6, 0:1

Zverev hat jetzt einen Lauf. Völlig problemlos zum Auftaktvon Satz zwei.

10:28 Uhr

Fazit I

Zu viele Fehler auf Seiten von Thiem, sehr schlau gespielt von Zverev, der von der Grundlinie aus nichts zulässt, ab und zu den Bällen nachgeht. Und sich auch mehr freie Punkte über den Aufschlag holen kann.

10:27 Uhr

Thiem - Zverev 3:6

Thiem legt die Vorhand ins Aus, Satzball nach 39 Minuten für Zverev. Der Rückhandfehler beendet den ersten Akt.

10:25 Uhr

Thiem - Zverev 3:5, Einstand

Dominic muss jetzt kämpfen, um nicht gleich den Satz zu verlieren, gleicht ein 0:30 mit etwas Glück aus. Dann ein guter Aufschlag, nach dem Vorhandfehler geht es dennoch über Einstand.

10:21 Uhr

Thiem - Zverev 3:5

Ganz souveräner Vortrag jetzt von Zverev

10:20 Uhr

Da hat bei ...

... Dominic zwei, drei Mal die Beinarbeit nicht gestimmt.

10:18 Uhr

Thiem - Zverev 3:4

Zverev mit Punkt am Netzzum 15:30 nach schlechtem Thiem-Stopp, dann ein Doppelfehler von Thiem. Wieder legt der Deutsche mit Break vor.

10:15 Uhr

Thiem - Zverev 3:3

Die Aufschläger finden langsam ihren Groove, Zverev schließt stark am Netz ab.

10:13 Uhr

Es pfeift übrigens ...

... John Blom. Das ist der, der einem Spieler untersagt hat, dass ein Ballmädchen eine Banane für ihn schält. Gut so.

10:11 Uhr

Thiem - Zverev 3:2

Makellos jetzt die Aufschlag-Vorhand-Kombi von Thiem. Zu Null.

10:09 Uhr

Thiem - Zverev 2:2

Ass nach Wiederaufnahme.

10:07 Uhr

Das Dach wird ...

... geschlossen. Zum Glück isses ja nicht weit ofen gewesen. Die Jungen und Mädchen schrubben.

10:05 Uhr

Thiem - Zverev 2:1, 30:40

Großartige Defensive von Dominic zum 0:15, dann Sascha mit dem ersten Ass zum Ausgleich. Zwei Rückhandfehler bringen das 30 alle. Viel Arbeit schon jetzt, nach 17 Schlägen das 40:30. Jetzt fängt es zu nieseln an.

10:01 Uhr

Das Dach, und damit ...

... zu unserer ersten Frage, ist ein bisserl offen. Es windet sehr, ein paar Vogelfedern haben schon den Weg ins Stadion gefunden.

10:00 Uhr

Thiem - Zverev 2:1

Thiem mit der Vorhand zum 30:15, dann greift zweimal das Hawkeye zugunsten von Zverev ein. Ohne Punktkonsequenzen. Der Vorhand-Longline passt zum 40:15. Erster Spielgewinn für einen Aufschläger.

09:54 Uhr

Thiem - Zverev 1:1

Jetzt startet Zverev mit zwei Fehlern, den dritten erzwingt Thiem nach 24 Schlägen. Drei Rebreak-Chancen, die zweite nutzt Thiem.

09:50 Uhr

Thiem - Zverev 0:1

Drei Fehler von Thiem führen zu drei Breakbällen. Den ersten wehrt Dominic mit dem Aufschlag ab, den zweiten legt Zverev ins Netz, dann der vierte Fehler. Break.

09:46 Uhr

Auf geht´s!

Dominic hebt an.

09:45 Uhr

Letztes Match der beiden:

7:5, 6:3 für Dominic bei den ATP Finals in London. Lassen wir uns davon nicht täuschen - das war ganz eng, Sascha hat mit einem unglaublichen Smashfehler seinen eigenen Untergang eingeleitet.

09:41 Uhr

Sascha hat die Wahl ...

... gewonnen. Und nimmt Rückschlag. The Mind Game is on.

09:39 Uhr

Da sind die Buben.

Zverev darf als Erster auf den Court, der Applaus lässt noch nicht auf Präferenzen von den Rängen schließen.

09:36 Uhr

Die Bilanz spricht für ...

... Dominic Thiem: 6:2 steht es für Österreich, nur einmal allerdings waren die Einsätze ähnlich hoch - im Finale von Madrid 2018. Da konnte sich Zverev durchsetzen.

09:33 Uhr

Dominic als der Senior ...

... in einem Major-Halbfinale. Auch etwas Neues. Bis jetzt hat er nur gegen Djokovic und Nadal in dieser Turnierphase gespielt. Für Zverev ist das alles ganz neu.

09:29 Uhr

Zverev, so lernen wir gerade ...

... war beim Training etwas später dran. zum Match gegen Dominic wird Sascha aber pünktlich erwartet.

09:23 Uhr

Zweite Preisfrage:

Dominic hat am Mittwoch später als Sascha gespielt - und mit deutlich mehr Aufwand. Wird das eine Rolle spielen? Unsere Vermutung: Eher nicht. Thiem ist grundsätzlich extrem fit. Und im Laufe dieses Turniers auch gesundet.

09:15 Uhr

Erste Preisfrage des Tages:

Bleibt das Dach zu? Beim Doppel-Finale der Frauen jedenfalls war es so. Wie schon gestern ist es rechtschaffen heiß in Melbourne.

09:12 Uhr

Guten Morgen!

Etwas mehr als ein Viertelstünderl noch - dann werden Dominic Thiem und Alexander Zverev in die Rod Laver Arena einlaufen. Wir freuen uns wie ein Schnitzel. Im Zweifel Wiener Art.

Letztes Treffen London bei den ATP Finals
© Getty Images
Letztes Treffen London bei den ATP Finals

Thiem hatte im bisherigen Turnierverlauf härter zu kämpfen als sein freitäglicher Gegner, stand beim Viersatz-Erfolg gegen Rafael Nadal 4:07 Wettkampfstunden in den Rod Laver Arena. Zverev dagegen ließ sich in seinem Viertelfinale gegen Stan Wawrinka von einem Fehlstart nicht beeindrucken.

Für beide Spieler geht es in diesem Match um den erstmaligen Einzug in das Finale der Australian Open. Für Zverev wäre es das erste Endspiel in einem Major überhaupt, Thiem stand 2018 und 2019 in Paris im Finale.
 

Thiem vs. Zverev - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Dominic Thiem und Alexander Zverev gibt es am Freitag ab 09:30 Uhr live im TV und Livestream bei Eurosport, in Österreich bei ServusTV.

Hier das Einzel-Tableau in Melbourne

Hot Meistgelesen

04.07.2020

Weindorfer mit klarer Ansage in Sachen Alexander Zverev

06.07.2020

ATP gibt Regelung für Rankings bekannt: Rafael Nadal der große Gewinner?

05.07.2020

Wimbledon 1992 - Als Andre Agassi endlich sein erstes Grand-Slam-Turnier gewann

03.07.2020

John Isner - "Ihr Corona-Brüder könnt im Keller bleiben"

06.07.2020

Roger Federer vermisst Wimbledon: "Hat mir alles gegeben"

von tennisnet.com

Donnerstag
30.01.2020, 19:50 Uhr
zuletzt bearbeitet: 31.01.2020, 23:14 Uhr