tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Doppel-Spezialist Mies erreicht Viertelfinale von Melbourne

Andreas Mies hat mit seinm australischen Doppelpartner John Peers bei den Australian Opn in überlegener Art und Weise das Viertelfinale erreicht. 

von SID
zuletzt bearbeitet: 23.01.2023, 07:47 Uhr

Andreas Mies hat bei den Australian Open das Viertelfinale erreicht
Andreas Mies hat bei den Australian Open das Viertelfinale erreicht

Doppel-Spezialist Andreas Mies steht im Viertelfinale der Australian Open. Der 32 Jahre alte Kölner setzte sich mit seinem australischen Partner John Peers überlegen mit 6:0, 6:3 gegen Alex Bolt/Luke Saville (Australien) durch. In der Runde der letzten Acht treffen Mies und Peers auf die an Position acht gesetzten Marcel Granollers/Horacio Zeballos (Spanien/Argentinien).

Im vergangenen Jahr war Mies noch mit Kevin Krawietz in Melbourne an den Start gegangen und im Achtelfinale ausgeschieden. Ende 2022 verkündeten die zweimaligen French-Open-Sieger ihre Trennung. Krawietz spielt künftig mit dem Frankfurter Tim Pütz zusammen.

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

31.01.2023

Davis Cup: Österreich vs. Kroatien - alle Fakten auf einen Blick

31.01.2023

"Aus Mangel an Beweisen": Keine ATP-Maßnahmen gegen Alexander Zverev

02.02.2023

„Kein Respekt“ - Shriver, Bartoli kritisieren Coach von Rybakina

von SID

Montag
23.01.2023, 07:47 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.01.2023, 07:47 Uhr