tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Erschöpfter Murray verliert gegen Bautista Agut

Andy Murray musste sich in der dritten Runde der Australian Open dem Spanier Roberto Bautista Agut nach großem Kampf in vier Sätzen geschlagen geben. Hier könnt ihr das Match im Re-Live nachlesen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 21.01.2023, 13:01 Uhr

Andy Murray verlor gegen Roberto Bautista Agut
© Getty Images
Andy Murray verlor gegen Roberto Bautista Agut

Die unglaubliche Reise von Andy Murray bei den Australian Open 2023 ist zu Ende. Der dreifache Grand-Slam-Champion verlor gegen Roberto Bautista Agut in der dritten Runde mit 1:6, 7:6 (7), 3:6 und 4:6.

Murray, der sowohl in Runde eins gegen Matteo Berrettini als auch in Runde zwei gegen Thanasi Kokkinakis in fünf Sätzen gewonnen hatte, waren die Strapazen der vergangenen Tage sichtlich anzumerken. Vor allem in der ersten Stunde lief beim Schotten gar nichts zusammen.

Dank eines starken Comebacks und der frenetischen Unterstützung der Zuschauer sicherte sich Murray den zweiten Satz zwar im Tiebreak, Bautista Agut erwies sich in der Margaret Court Arena aber letztlich als zu solide und siegte mit 6:1, 6:7 (7), 6:3 und 6:4. Der Spanier bekommt es im Achtelfinale mit Tommy Paul zu tun.

In der Night Session durfte zudem ein weiterer US-Amerikaner über den Einzug in die Runde der letzten 16 jubeln. Ben Shelton setzte sich gegen den Australier Alexei Popyrin mit 6:3, 7:6 (4) und 6:4 durch. Er trifft nun auf Landsmann J. J. Wolf.

Hier das Einzel-Tableau der Männer

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

31.01.2023

Davis Cup: Österreich vs. Kroatien - alle Fakten auf einen Blick

31.01.2023

"Aus Mangel an Beweisen": Keine ATP-Maßnahmen gegen Alexander Zverev

02.02.2023

„Kein Respekt“ - Shriver, Bartoli kritisieren Coach von Rybakina

von Nikolaus Fink

Samstag
21.01.2023, 12:47 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.01.2023, 13:01 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy