tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Federer weiter ohne Satzverlust - Viertelfinale gegen Berdych

Roger Federer (36) hält bei den Australian Open weiter Kurs auf seinen 20. Grand-Slam-Titel. Der Titelverteidiger aus der Schweiz gewann gegen den Ungarn Marton Fucsovics in 2:01 Stunden 6:4, 7:6 (7:3), 6:2 und zog ohne Satzverlust ins Viertelfinale ein. Dort trifft Federer am Mittwoch auf Tomas Berdych.

von SID/tennisnet
zuletzt bearbeitet: 22.01.2018, 07:54 Uhr

Roger Federer

Gegen den 32 Jahre alten Tschechen hat der Grand-Slam-Rekordsieger 19 der 25 bisherigen Duelle für sich entschieden. Seit fünf Jahren hat Federer gegen Berdych nicht mehr verloren, in der vergangenen Saison bezwang er ihn auf dem Weg zu seinen Majortiteln in Melbourne und Wimbledon.

Allerdings ist Berdych nach Rückenproblemen auf dem Weg zurück zu seiner Bestform. Nach dem Sieg über den Argentinier Juan Martin del Potro ließ er im Achtelfinale auch Fabio Fognini aus Italien beim 6:1, 6:4, 6:4 keine Chance.

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von SID/tennisnet

Montag
22.01.2018, 07:54 Uhr