Denis Shapovalov: Davis Cup und ATP Cup sollten zu einem Event werden

Der Kanadier Denis Shapovalov ist der Meinung, dass ATP-Cup und Davis-Cup zusammengelegt werden sollten, um ein Weltmeisterschafts Event im Tennis zu schaffen. Laut Reuters sagt Shapovalov: "Es wäre großartig, nur ein Ereignis zu haben, dass dann die Weltmeisterschaft darstellt.

von Felix Lang
zuletzt bearbeitet: 09.01.2020, 08:44 Uhr

Der Davis Cup fand Ende des Jahres in Madrid statt. 18 Nationen kamen zusammen, um bei einem Preisgeld von rund 18 Millionen US-Dollar um den Titel zu kämpfen. Der ATP-CUP, der dieses Jahr zum erstmal Mal stattfindet wird mit 24 Nationen ausgetragen, die in drei australischen Städten an zehn Tagen gegeneinander antreten. Das Preisgeld beträgt 15 Millionen US-Dollar.

"Vor einem Monat haben wir die Weltmeisterschaft gespielt und jetzt haben wir das Gefühl, wir spielen direkt eine hinterher. Es wäre großartig, wenn sie ein großes Ereignis organisieren könnten, um es zu einem einzigartigen und besonderen Turnier zu machen. Hoffentlich können sie sich zusammenfinden und etwas bewegen."

Der Kanadier belegt den 15. Platz in der Welt und findet es komisch, zwei Team-Events direkt hintereinander zu bestreiten. Das Davis Cup Finale fand am Ende der Saison statt, während der ATP Cup das erste Turnier der neuen Saison ist.

"Ich finde es ein bisschen seltsam, es zu einer ähnlichen Zeit wie den Davis Cup stattfinden zu lassen. Es ist ein komisches Gefühl, eine Weltmeisterschaft zu spielen und dann auf ein anderes Event zu treffen, das so ziemlich dasselbe ist, meint Denis Shapovalov

Auch die bisherigen Ergebnisse sprechen eine sehr ähnliche Sprache

3 Teams waren beim ATP CUP in der gleichen Gruppe, nämlich Australien, Canada und Deutschland. Ohne diese Tatsache wäre das Viertelfinale eventuell sogar identisch geworden.

Vielleicht auch das eine Tatsache, welche die Meinung von Denis Shapovalov stützt und es in der Zukunft nur noch eine große Tennis Weltmeisterschaft geben sollte, die sich dann zu einem großen Event neben den Majors etabliert.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Shapovalov Denis

Hot Meistgelesen

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

27.02.2021

Craig Tiley räumt mit Berichten über Djokovic-Brief auf: "Unfaire Kritik"

27.02.2021

David Nalbandian nimmt Herausforderer der "Big three" in die Pflicht

von Felix Lang

Donnerstag
09.01.2020, 08:34 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.01.2020, 08:44 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Shapovalov Denis