Generali Open Kitzbühel live: Dominic Thiem gewinnt gegen Alexander Shevchenko - jetzt im TV, Livestream und Liveticker

Dominic Thiem trifft in der ersten Runde der Generali Open 2022 in Kitzbühel auf Alexander Shevchenko. Das Match gibt es ab 19:30 Uhr live im TV und Livestream bei ServusTV und in unserem Liveticker.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 26.07.2022, 21:20 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
21:16 Uhr

Und genau dann...

... lesen wir uns auch wieder. Bis dahin, danke für euer Interesse. Habt einen schönen Abend!

21:16 Uhr

Und nun: Trifft Dominic auf Sebastian Ofner!

Und zwar schon morgen: Das Match ist als viertes Spiel nach 11 Uhr angesetzt.

21:15 Uhr

Thiem im Interview

"Physisch ein hartes Match mit langen Ballwechseln", sagte Dominic. "Ich hatte Gänsehaut und bin froh, heute der Gewinner zu sein", erklärte er weiter über die Atmosphäre in Kitz. Er sei sehr nervös gewesen, "ich wollte eine gute Show abliefern fürs Publikum und bin froh, dass mir das gelungen ist."

21:12 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 6:4, 6:2

Sieg für Dominic Thiem, der zwischenzeitlich 14 Punkte am Stück machte und am Ende noch mal eine tolle Defensive zeigte.

21:07 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 6:4, 5:2

Das nächste Break, diesmal zu null für Dominic - bei Shevchenko scheint die Kraft langsam, aber sicher auszugehen.

21:04 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 6:4, 4:2

Souverän bestätigt von Dominic!

21:01 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 6:4, 3:2

War's nur ein Ausrutscher? Dominic bleibt direkt dran und holt sich das erneute Break, am Ende mit schönem Klein-Klein (die gute alte T-Feld-Schule!) nach einem Stopp von Shevchenko.

20:57 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 6:4, 2:2

Da schau her! Dominic mit einigen Fehlern, Shevchenko mit der ersten Breakchance. Am Ende landet Dominics Vorhand knapp neben der Seitenlinie. Der Ausgleich!

20:50 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 6:4, 2:1

Huiuiui! Beim 30:30 Shevchenko mit Maßarbeit beim Vorhand-Winner. Danach aber bitter, als er gut aufrückt, dem kurzen Slice von Dominic auch am Netz entgegengeht und es irgendwie schafft, den Volley dennoch ins Netz zu kloppen - ärgerlich! Am Ende eine Vorhand knapp im Aus, das erste Break für Dominic in Satz 2.

20:45 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 6:4, 1:1

Shevchenko mit guter Defensive im ersten Punkt, Dominic danach souverän. Beim 40:15 verlegt er einen zu langen Stopp von Shevchenko aber weit ins Aus und ärgert sich (zurecht)! Ein guter Aufschlag mit Vorhand hinterher bringen das Spiel.

20:42 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 6:4, 0:1

Dominic bim 30:30 dran, der Return aber knapp im Aus. Shevchenko hält. Aber hält er auch durch? Das Match ist durchaus anstrengend, sehr intensiv. Und Günter Bresnik hatte vorm Match noch etwas körperliche Schwächen bei seinem Schützling ausgemacht, um ein längeres Match auf hohem Niveau durchzuspielen. Wir sind gespannt.

20:39 Uhr

Zwischenfazit:

Der Satzgewinn ist verdient: Dominic war in fast allen Aufschlagspielen von Shevchenko dran, hatte insgesamt zehn Breakchancen! (Shevchenko keine.) Die Vorhand hakt allerdings noch von hinter der Grundlinie. Gut aber: Dominic rückt schnell in den Platz, wenn die Chance da ist, und dominiert dann, ohne zu überdrehen.

20:34 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 6:4

Dominic dominiert nach dem Aufschlag, auch ein feiner Rückhand-Strahl ist dabei. Der erste Satz geht an ihn!

20:30 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 5:4

Shevchenko mit einem verhältnismäßig souveränen Spiel, auch wenn er nach 40:0 noch mal zwei Punkte abgibt. Jetzt aber serviert Dominic zum Satz!

20:26 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 5:3

Zwei Vorhände, die eigentlich lang ins Feld sollen, bleiben Dominic im Netz hängen - 0:30. Gute Aufschläge bringen den Spielgewinn!

20:21 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 4:3

Dominic arbeitet stark in der Defensive zum 0:30, danach rückt er abermals geistesgegenwärtig aus der Defensive auf, als Shevechenko zu kurz wird, und zieht die Vorhand. Zwei Mal rettet Shevchenko der Aufschlag, dann verzieht er. Das erste Break, es ist verdient!

20:18 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 3:3

Dominic beim kritischen 30:30 mit starkem ersten Aufschlag durch die Mitte. Und dann mit gutem Auge, energischem Aufrücken und zügiger Vorhand zum Ausgleich.

20:12 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 2:3

Shevchenko nach dem 30:0 etwas wild, beim 30:30 aber bleibt er gut im Ballwechsel, auch wenn Dominic ihn leicht dominiert. Ein Service-Winner bringt die erneute Führung.

20:08 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 2:2

Die Stopps auf beiden Seiten noch etwas lang, sie sorgen aber für Unterhaltung. Und für einen feinen Rüchhand-Passierball von Dominic zum 30:0. Zwei gute Aufschläge folgen.

20:04 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 1:2

Aber hallo! Shevchenko erläuft einen Lob und schickt einen Gegenlob per Tweener rüber, am Ende holt er den Punkt und feiert ihm mit einem energischen "Come onnn!". Ordentlich Zug auf der Vorhand hat er im Übrigen auch drauf. Einen Smash beim 40:15 lässt er liegen, auch danach trifft er zwei Mal die falsche Entscheidung. Vier Breakchancen holt sich Thiem, drei Mal rettet sich Shevchenko mit guten Aufschlägen, ein Mal mit einer brutalen Vorhand. Das Spiel holt er sich (nach 7 Mal Einstand) mit einer zügigen Rückhand.

19:53 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 1:1

Dominic mit schöner Aufschlag-Vorhand-Kombi und Smash zum ersten Winner und 15:0. Auch zum 40:15 zieht die Vorhand richtig schön rein. Außer einem Doppefehler ein feines Spiel zum Ausgleich.

19:48 Uhr

Thiem vs Shevchenko: 0:1

Vier Fehler von Shevchenko bringen Dominic zwei frühe Breakchancen, kurz drauf gibt's noch eine. Shevchenko aber befreit sich, auch weil Dominic vier Vorhände ziemlich weit hinter die Grundlinie feuert.

19:41 Uhr

Und los geht das!

Alexander Shevchenko serviert!

19:40 Uhr

Beide Spieler...

... übrigens mit demselben Schlägermodell, am Materialunterschied sollte es also heute nicht liegen.

19:36 Uhr

Der Himmel indes...

... immer noch wolkenbehangen, aber es hat heute ja größtenteils gehalten. Auf dass es so bleibt!

19:35 Uhr

Und da sind die beiden!

Shevchenko mit freundlichem Applaus, Dominic Thiem mit heftigem Applaus.

19:33 Uhr

Sascha Shevchenko...

... spielt in Kitzbühel sein erstes ATP-Hauptfeldmatch überhaupt, er ist als Lucky Loser reingekommen. Mal gespannt, wie er mit der Atmosphäre klarkommt. Unterschätzen wird Dominic ihn nicht: Shevchenko hat sich in diesem Jahr von einem Ranking außerhalb der Top 300 bis auf Platz 157 hochgespielt!

19:26 Uhr

Ehre, wem Ehre gebührt übrigens...

... und somit wird gerade auch Philipp Kohlschreiber auf dem Center Court verabschiedet. Kohli hat zwei seiner acht Turniersiege in Kitz gefeiert, ein Mal auch im Doppel triumphiert und auch längere Zeit hier gewohnt. Eine schöne Geste! Zur Erinnerung: Kohlschreiber hat in Wimbledon seine Karriere beendet.

19:20 Uhr

Und im Doppel:

Haben sich Neil Oberleitner und Jurij Rodionov durchgesetzt, ebenso Robin Haase und Philipp Oswald. Ausgeschieden sind hingegen die Titelverteidiger Alexander Erler und Lucas Miedler.

19:19 Uhr

Ein kleines Round-up...

... zu den heutigen Geschehnissen in Kitz: Sebastian Ofner hat sich grade gegen Richard Gasquet durchgesetzt (trotz Satz- und Break-Rückstand), Gerald Melzer hatte zuvor gegen Yannick Hanfmann aufgeben müssen.

19:16 Uhr

Mehr zum Thiem-Gegner...

Alexander Shevchenko mit der Einschätzung von Günter Bresnik zum Spiel heute Abend: Lest ihr hier --> www.tennisnet.com/news/generali-open-2022-guenter-bresnik-fuer-sascha-shevchenko-geht-ein-traum-in-erfuellung

19:15 Uhr

Dominic...

... trifft auf Alexander Shevchenko, gewissermaßen ein alter Bekannter aus Trainingstagen bei Günter Bresnik. Shevchenko übt immer noch fleißig beim Starcoach in Wien, Thiem hat ja bekanntermaßen andere Wege eingeschlagen.

19:13 Uhr

Servus zusammen!

Schön, dass ihr hier seid! Noch gute 15 Minuten, dann ist endlich Thiem-Time in Kitzbühel!

Dominic Thiem und Sascha Shevchenko kennen einander seit vielen Jahren
© GEPA Pictures
Dominic Thiem und Sascha Shevchenko kennen einander seit vielen Jahren

Er kenne Sascha Shevchenko, seidem dieser elf Jahre alt war, erklärte Dominic Thiem am Montag bei seiner Pressekonferenz bei den Generali Open 2022. Der 21-jährige Russe trainiert seit vielen Jahren bei Günter Bresnik, dort, wo ja auch Thiem über eine lange Zeit ein- und ausgegangen ist. Getroffen haben sich die beiden auf der ATP-Tour aber noch nicht.

Für Thiem wird es der erste Auftritt beim ATP-Turnier in Kitzbühel seit dem Titelgewinn 2019 werden. In der Coronapause hatte der US-Open-Champion von 2020 ja einen Schaukampf mit elitärere Besetzung in der Sporthauptstadt der Alpen organisiert.

Thiem vs. Shevchenko - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Dominic Thiem und Alexander Shevchenko gibt es ab 19:30 Uhr live im TV und Livestream bei ServusTV.

Hier das Einzel-Tableau in Kitzbühel

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

08.08.2022

Carlos Alcaraz: "Habe es zunächst nicht gut aufgenommen"

von tennisnet.com

Dienstag
26.07.2022, 20:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 26.07.2022, 21:20 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic