tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Impfpflicht für die Australian Open? Was heißt das für Novak Djokovic?

Angaben der australischen Zeitung "The Age" zufolge sei eine Impfpflicht für alle Spieler der Australian Open durchaus wahrscheinlich. Und die Verantwortlichen in Down Under seien sich sehr wohl bewusst, was das für Seriensieger Novak Djokovic bedeuten könnte. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 03.10.2021, 21:10 Uhr

Muss sich Novak Djokovic impfen lassen, um 2021 seinen Australian-Open-Titel zu verteidigen?
Muss sich Novak Djokovic impfen lassen, um 2021 seinen Australian-Open-Titel zu verteidigen?

Zähe Verhandlungen gäbe es bereits heute in Down Under, wie das australische Medium berichtete. Das überragende Thema: eine mögliche Impfpflicht für alle Spieler, die an den Australian Open Anfang kommenden Jahres teilnehmen wollen. Lange hätte Turnierdirektor und Chef von Tennis Australia, Craig Tiley, gemäß übereinstimmender Berichte versucht, die Pflicht zu kippen, sei damit jedoch auf taube Ohren gestoßen. 

Das Argument Tileys: Viele Topspielerinnen und Topspieler würde eine Impfpflicht abschrecken, es könnte zu einem weitaus schwächeren Teilnehmerfeld beim ersten Grand Slam des Jahres führen, als dies traditionell der Fall sei. Vonseiten der Gesundheitsbehörden sei jedoch auf dem Standpunkt beharrt worden. Seit Beginn der COVID-Pandemie setzt Australien auf ein sehr restriktives Vorgehen. 

Prominente Abwesende zu befürchten?

Hinter vorgehaltener Hand sei vor allem ein Name, der vonseiten Tennis Australier ins Treffen geführt werde, um gegen eine mögliche Impfpflicht zu argumentieren: Novak Djokovic. Dieser hat in Down Under bereits neun Mal triumphiert, zeigte sich zuletzt aber bei mehreren Gelegenheiten impfkritisch. Selbiges gilt für die beiden Top-10-Spielerinnen Elina Svitolina und Aryna Sabalenka. 

In Summe - so wurde vor einigen Wochen berichtet - seien auf der ATP-Tour nur rund 30 % der Spieler geimpft. Ein Wert, der - sollte Tennis Australia eine Impfung tatsächlich für die Einreise nach Australien verpflichtend voraussetzen - stark steigen könnte, der zugleich aber auch etliche Spieler davon abhalten könnte, beim ersten Major des Kalenderjahres an den Start zu gehen. 

Zur Stunde gibt es noch keine offizielle Bestätigung der Pläne. Wie der Journalist Adam Addicott jedoch über Twitter verbreitete, habe die Regierung in Victoria eine recht klare Einstellung gegenüber impfkritischen Spielern: 20 Grand Slams "werden ihn nicht vor dem Virus schützen". 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von Michael Rothschädl

Sonntag
03.10.2021, 19:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.10.2021, 21:10 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak