ITF Pörtschach: Babos und Lys starten erfolgreich

Beim ITF-W60-Turnier in Pörtschach sind mit Timea Babos und Eva Lys zwei der Mitfavoritinnen in die zweite Runde eingezogen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 07.06.2022, 08:03 Uhr

Timea Babos ist in Pörtschach an Nummer acht gesetzt
© Getty Images
Timea Babos ist in Pörtschach an Nummer acht gesetzt

Das erste Turnier der Carinthian Ladies Lakes Trophy in Annenheim in der W15-Kategorie ging an Silvia Ambrosio, das zweite ebendort an Laura Siegemund - und auch in Pörtschach, wo seit Montag das ITF-W60-Event seinen Spielbetrieb im Hauptfeld aufgenommen hat, könnte es einen deutschen Erfolg geben. Denn zum einen ist ja auch Siegemund wieder am Start. Aber auch Eva Lys hat in diesem jahr schon aufgezeigt. Etwa beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart, wo Lys gegen Iga Swiatek eine Talentprobe ablieferte. Gegen Melanie Klaffner in Runde eins in Pörtschach hatte die an Position sechs gesetzte Lys beim 6:3 und 6:3 jedenfalls keine Probleme.

Ebenfalls weiter ist Timea Babos. Die Ungarin, mehrmalige Grand-Slam-Siegerin im Doppel an der Seite von Kristina Mladenovic, gewann gegen Laura Ioana Paar aus Rumänien sicher mit 6:2 und 6:2.

Heute steigen drei Lokalmatadorinnen in den Spielbetrieb ein: Ab 10 Uhr bekommt es Sinja Kraus mit Laura Riera aus Argentinien zu tun. Danach spielt Mavie Österreicher gegen Annenheim-Siegerin Laura Siegemund. Und schließlich trifft Barbara Haas noch auf Ipek Oz, die auf Rang vier gesetzte Türkin.

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

28.09.2022

Roger Federer über Nadal: "Werde nie vergessen, was er in London für mich getan hat"

03.10.2022

Die unglaubliche Pechsträhne des Jannik Sinner

03.10.2022

Dominic Thiem: "Notfalls bestreite ich bei den Australian Open die Qualifikation"

von tennisnet.com

Dienstag
07.06.2022, 09:10 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.06.2022, 08:03 Uhr