Melanie Klaffner verzeichnet zweiten Doppel-Saisonerfolg

Die ehemalige rot-weiß-rote Fed-Cup-Spielerin verbucht in Ägypten ein Viertelfinale im Einzel und den Turniersieg im Doppel.

von Manuel Wachta
zuletzt bearbeitet: 31.10.2016, 00:00 Uhr

Nach längerer Turnier-Zwangspause, von Ende April bis Anfang September, versucht sie nun, wieder den Anschluss an die besten Zeiten zu schaffen. Im Einzel haben seither noch nicht die fetten Punkte herausgeschaut. Im Doppel ist Melanie Klaffner aber ein kleines Erfolgserlebnis vergönnt gewesen: Die 26-Jährige hat am Sonntag beim 10.000-US-Dollar-Hartplatzturnier in Sharm El-Sheikh den 17. ITF-Doppelpokal ihrer Karriere geholt, den zweiten in dieser Saison nach dem mit der Deutschen Julia Wachaczyk am selben Ort im April. Die Oberösterreicherin feierte mit der Rumänin Ana Bianca Mihaila nach je einem Freilos, einem Zwei- sowie einem Drei-Satz-Sieg im Finale der Topgesetzten trotz drei Aufschlagverlusten einen 6:4,-6:2-Erfolg über die erstgelisteten Ola Abou Zekry(Ägypten) und Anastasia Pribylova (Russland). Damit schnappten sie sich je zwölf Punkte für die Doppel-Weltrangliste. Im Einzel unterlag Klaffner als Zweitgesetzte nach einem Freilos und einem Zwei-Satz-Sieg im Viertelfinale der Nummer sechs, der Rumänin Elena-Teodora Cadar, mit 3:6, 6:7 (1).

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

29.01.2023

Australian Open: Aryna Sabalenka stemmt Siegestrophäe mit kleinem Schönheitsfehler

29.01.2023

Dominic Thiem - Die Vorbereitung auf den Davis Cup läuft

von Manuel Wachta

Montag
31.10.2016, 00:00 Uhr