ITF: Sinja Kraus in Collonge-Bellerive im Halbfinale

Sinja Kraus (WTA-Nr. 204) steht beim W60-Turnier der ITF World Women's Tennis Tour im Semifinale. Julia Grabher ist in Prag hingegen ausgeschieden.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 02.09.2022, 16:14 Uhr

Sinja Kraus hat gegen Bulgarien vorgelegt
© GEPA Pictures
Sinja Kraus

Die 20-jährige Kraus schlug die an vier gesetzte Brasilianerin Carolina Alves mit 6:3, 6:3 und trifft nun auf die topgesetzte Sujeong Jang. Das zweite Halbfinale ist mit der Begegnung zwischen Dalila Spiteri und Lucrezia Stefanini eine italienische Angelegenheit.

Bei parallel stattfindenden Turnier in Prag hat indes die topgesetzte Julia Grabher den Einzug in die Runde der letzten Vier verpasst. Die Nummer 1 aus Österreich unterlag Noma Noha Akugue aus Deutschland mit 4:6, 2:6.

Grabher ist aktuell auf Platz 120 im WTA-Ranking notiert und spielt einen starken Sommer: Zuletzt hatte sie das ITF-Turnier in Bartolome für sich entschieden.

Hot Meistgelesen

25.11.2022

Rafael Nadal: "Dann bist du entweder super arrogant oder ein Träumer"

26.11.2022

Davis Cup: Finale! Kanada besiegt Italien mit Berrettini!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

25.11.2022

Kampf wird nicht belohnt: Davis-Cup-Team verpasst Halbfinale knapp

26.11.2022

Die Top-20-Bilanz: Djokovic überragend, Sinner desaströs

von Florian Goosmann

Freitag
02.09.2022, 16:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 02.09.2022, 16:14 Uhr