ITF Wien: Sinja Kraus steht im Finale

Sinja Kraus hat beim W25-Turnier in Wien das Finale erreicht. Kraus schlug im Halbfinale die Topgesetzte.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 04.09.2021, 14:56 Uhr

Sinja Kraus spielt am Samstag um den österreichischen Meistertitel
© GEPA Pictures
Sinja Kraus

Mit 7:5 und 6:0 gewann Kraus gegen die Französin Chloé Paquet und sicherte sich damit den Endspieleinzug. Dort trifft Kraus auf die Rumänin Cristina Dinu (WTA-Nr. 299)

Kraus, aktuell die Nummer 583 im WTA-Ranking, ist bislang ohne Satzverlust durch das Turnier in Wien gerauscht. Die 18-Jährige war via Wildcard ins Hauptfeld gelangt und hat diese mehr als gerechtfertigt. In Runde 2 hatte Kraus die an Position 3 gesetzte Jana Fett bereits mit 6:3, 6:3 geschlagen.

Die 19-jährige Kraus hat bereits zwei Siege auf der ITF World Tennis Tour in ihrer Bilanz stehen, beides waren 15.000er-Turniere. Der Sieg in Wien, ein Turnier der 25.000er-Kategorie, wäre ihr bislang größter Erfolg.

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von Florian Goosmann

Samstag
04.09.2021, 14:54 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.09.2021, 14:56 Uhr