ATP Challenger: Lucas Miedler in Tiburon in Runde eins ausgeschieden

Lucas Miedler ist beim ATP-Challenger-Turnier in Tiburon ausgeschieden. Der Österreicher unterlag Cem Ilkel aus der Türkei in drei Sätzen.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 26.09.2018, 09:02 Uhr

Lucas Miedler ist in Tiburon nicht mehr im Tableau vertreten

Miedler hatte sich in der vergangenen Woche in St. Petersburg erstmals für ein Hauptfeld eines ATP-World-Tour-250-Turniers qualifiziert. War dort aber Titelverteidiger Damir Dzumhur nach gutem Auftakt unterlegen.

In Tiburion holte sich Miedler, der in der Weltrangliste aktuell auf Position 213 geführt wird, gegen den türkischen Qualifikanten zwar den ersten Satz, musste sich Ilkel aber nach einer Spielzeit von 2:05 Stunden mit 6:4, 4:6 und 3:6 geschlagen geben. In Runde zwei wartet nun Marcel Granollers auf Ilkel.

Miedler war der einzige deutschsprachige Vertreter im Hauptfeld des mit 100.000.- US Dollar dotierten Events im US-Bundesstaat Kalifornien.

Hier das Einzel-Tableau in Tiburon

Hot Meistgelesen

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

21.11.2020

ATP Finals: "Fall Zverev" - Novak Djokovic plädiert für ATP-Regelung bei Gewaltvorwürfen

26.11.2020

Dominic Thiem: "Endlich Urlaub" in Österreich

23.11.2020

Daniil Medvedev - Absichtlich sehr sparsam im Jubel

21.11.2020

ATP-Rankings: Alexander Zverev - "Das ganze System ist beschissen"

von tennisnet

Mittwoch
26.09.2018, 09:02 Uhr