ATP-Challenger: Bachinger und Novak verpassen Bratislava-Endspiel

Matthias Bachinger und Dennis Novak haben ihre Halbfinals beim ATP-Challenger in Bratislava verloren.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 10.11.2018, 17:20 Uhr

Matthias Bachinger hat gegen Denis Kudla den Kürzeren gezogen

Der Münchner Bachinger unterlag am Nachmittag dem Qualifikanten Alexander Bublik mit 5:7, 6:7 (4), Novak verlor gegen den Tschechen Lukas Rosol mit 5:7, 6:7 (1).

Novak hatte am Vortag noch das österreichische Duell gegen Sebastian Ofner mit 6:1, 1:6, 6:3 für sich entschieden, Bachinger hatte den an zwei gesetzten Evgeny Donskoy aus dem Wettbewerb genommen.

Für große Aufmerksamkeit beim dem mit 106.000 Euro dotierten Turnier hatte vor allem der Erstrundensieg des Österreichers Jurij Rodionov gesorgt, dessen Jubel-Ausraster durch die sozialen Medien geisterte.

Hot Meistgelesen

28.11.2020

ATP-Geldrangliste: Dominic Thiem kurz vor Einzug in die Top 10

27.11.2020

ATP: Jannik Sinner lobt Rafael Nadal, kritisiert Alexander Zverev

27.11.2020

Daniil Medvedev: Wer kann den "Wahnsinn" stoppen?

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

29.11.2020

Dominic Thiem und Novak Djokovic machen Urlaub in der Heimat

von Florian Goosmann

Samstag
10.11.2018, 17:20 Uhr