tennisnet.comWTA › Grand Slam › Wimbledon

Nach Absage für Birmingham - Wimbledon-Start von Petra Kvitova in Gefahr?

Petra Kvitova muss weiterhin pausieren. Die zweifache Wimbledon-Siegerin kann ihren Titel in Birmingham aufgrund einer Verletzung nicht verteidigen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.06.2019, 12:59 Uhr

Wird Petra Kvitova rechtzeitig für Wimbledon fit?
© Getty Images
Wird Petra Kvitova rechtzeitig für Wimbledon fit?

Kvitova hatte zu Beginn des Jahres bei den Australian Open das Finale erreicht, war dort Naomi Osaka nach drei hart umkämpften Sätzen unterlegen. Zuletzt bei den French Open konnte die tschechische Linkshänderin aufgrund einer Handgelenksverletzung allerdings nicht antreten, das Comeback war eigentlich für das Rasen-Turnier in Birmingham geplant. Wie Kvitova aber über die sozialen Netzwerke bekannt gab, käme dieser Einsatz noch zu früh.

Was natürlich die Frage aufwirft, ob Petra Kvitova rechtzeitig für Wimbledon fit wird. Zwei Mal hat sie dort reüssiert, 2011 und 2014. Im vergangenen Jahr war die 29-Jährige als eine der Favoritinnen zum dritten Major des Jahres angereist, musste sich allerdings schon in Runde eins Aliaksandra Sasnovich aus Weißrussland in drei Sätzen geschlagen geben.

Trotz ihrer augenblicklichen Probleme liegt Petra Kvitova in der Jahreswertung, dem Porsche Race to Shenzhen, immer noch auf Platz zwei.

Meistgelesen

06.12.2019

ATP: Nadal reagiert scharf auf Kritik an seiner Tennisakademie

07.12.2019

Dominic Thiem und Rafael Nadal zurück im Training

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

06.12.2019

Caroline Wozniacki tritt nach den Australian Open zurück!

06.12.2019

Zverev, Thiem und Dimitrov mögen es im Urlaub heiß (und kalt)

von tennisnet.com

Samstag
15.06.2019, 16:51 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.06.2019, 12:59 Uhr