tennisnet.comATP › Olympia

Rafael Nadal vor olympischem Wettkampf wieder optimistisch

Der „Matador“ hofft, die Sommerspiele in Rio de Janeiro „gut vorbereitet“ zu erreichen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 20.07.2016, 23:05 Uhr

MADRID, SPAIN - MAY 03: Rafael Nadal of Spain celebrates defeating Andrey Kuznetsov of Russia during day four of the Mutua Madrid Open tennis tournament at the Caja Magica on May 03, 2016 in Madrid, Spain. (Photo by Julian Finney/Getty Images)

Rafael Nadalist optimistisch, bis zu den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) von seiner Handgelenksverletzung komplett genesen zu sein. „Ich hoffe, dass ich jeden Tag weiter Fortschritte mache und Rio gut vorbereitet erreiche“, sagte der 14-malige Grand-Slam-Sieger am Mittwoch.

Nadal hat, seit er im Maiseine Teilnahme an den French Open verletzungsbedingt abgebrochen hatte, kein Turnier gespielt. Dennoch hofft der 30-jährige Spanier, seinen Olympiasieg im Einzel von 2008 wiederholen zu können. Außerdem tritt er im Mixed gemeinsam mit French-Open-SiegerinGarbine Muguruzaan.

von tennisnet.com

Mittwoch
20.07.2016, 23:05 Uhr