tennisnet.comWTA › Olympia

Olympia: Auch Victoria Azarenka reist nicht nach Tokio

Die Absagenflut für die Olympischen Spiele, sie ebbt nicht ab. Am Donnerstag gab bei den Damen neben Angelique Kerber auch Victoria Azarenka bekannt, in diesem Jahr nicht nach Tokio zu reisen. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 16.07.2021, 14:39 Uhr

Victoria Azarenka hat für die Olympischen Spiele abgesagt. Als eine von vielen
Victoria Azarenka hat für die Olympischen Spiele abgesagt. Als eine von vielen

Über besonders positive Publicity durfte sich der Tennisbewerb bei den Olympischen Spielen 2021 im Vorfeld wohl nicht freuen. Das Gros der Nachrichten zum Branchenbewerb beim größten Sportereignis weltweit, es beschäftigte sich mit der regelrechten Flut an Absagen, die von Spielerseite über die sozialen Netzwerke verbreitet wurde. 

Die zwei jüngsten Absagen betreffen neuerlich Topstars, am Donnerstag gaben nämlich sowohl Angelique Kerber als auch Victoria Azarenka aus Belarus bekannt, nicht nach Japan reisen zu wollen. "Ich möchte alle darüber informieren, dass ich die sehr schwierige Entscheidung getroffen habe, nicht bei den Olympischen Spielen in Tokio zu spielen", erklärte Azarenka auf Instagram.

Paris 2024 das Ziel

Sie habe, so Azarenka, jede Menge großartiger Erinnerungen an die Olmpischen Spielen, mit den "Challenges, die mit der Pandemie einhergehen", wisse sie aber tief in ihrem Herzen, dass dies die beste Entscheidung für sich und ihr Team sei. "Ich freue mich bereits, 2024 in Paris zu den Olympischen Spielen zurückzukehren und Belarus zu vertreten", erklärte die 31-Jährige. 

Mit Azarenka wird in Tokio eine ehemalige Goldmedaillengewinnerin bei Olympischen Spielen fehlen. 2012 spielte die Belarussin in London ein hervorragendes Turnier, eroberte Bronze im Einzel und krönte sich an der Seite von Max Mirny zur Olympiasiegerin im Mixed-Doppel. Im Endspiel behielt das Duo dabei gegen Andy Murray und Laura Robson die Oberhand. 

Hot Meistgelesen

30.07.2021

Olympia 2020: Novak Djokovic verpasst auch im Mixed das Finale

30.07.2021

Olympia 2020: Alexander Zverev - "Stolzester Moment meiner Karriere"

30.07.2021

Olympia 2020: Finale! Alexander Zverev schlägt Novak Djokovic - "Golden Slam" geplatzt

30.07.2021

Olympia 2020: Novak Djokovic und der unerfüllte Traum von der Goldmedaille

31.07.2021

Olympia 2020: Djokovic verletzt - Bronze im Mixed an Barty und Peers

von Michael Rothschädl

Freitag
16.07.2021, 17:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.07.2021, 14:39 Uhr