tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Operation erfolgreich! Nick Kyrgios mit Verletzungsupdate

Nick Kyrgios hat sich in der Nacht auf Montag (MEZ) mit einem Update zu seiner Meniskusverletzung zu Wort gemeldet. Der Australier hat sich erfolgreich einer Operation unterzogen. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 23.01.2023, 11:34 Uhr

Nick Kyrgios hat sich einer Operation unterzogen
Nick Kyrgios hat sich einer Operation unterzogen

Es war natürlich - vor allen Dingen aus Sicht der Veranstalter - ein ganz bitterer Start in die Australian Open 2023. Wenige Stunden, bevor Lokalheld Nick Kyrgios in das Turnier hätte starten sollen, gab der Australier in einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz bekannt, verletzungsbedingt nicht an den Start gehen zu können. Eine Meniskusverletzung, so Kyrgios damals, mache ein Antreten unmöglich. 

Nun gibt es erste positive Signale vom australischen Enfant terrible: Der 27-Jährige teilte am Montagmorgen (MEZ) ein Foto aus dem Krankenhaus. Die Message: die Operation, sie verlief erfolgreich. "Ich werde alles dafür tun, um wieder zurück zu meiner Bestform zu kommen", ließ Kyrgios ausrichten. Im Vorjahr hatte der Mann aus Canberra in Wimbledon erstmals das Finale eines Grand-Slam-Turnier erreicht. 

Bereits im Vorfeld der Australian Open hatte Kyrgios angekündigt, dass eine Rückkehr auf die ATP-Tour zum Sunshine Double in Indian Wells und Miami wahrscheinlich sei. Bei den Australian Open hatte sich Kyrgios freilich hohe Ziele gesetzt, es sei ein äußerst schwieriger Tag gewesen, erklärte Kyrgios vor versammelter Presse. 2022 hatte der 27-Jährige an der Seite von Thanasi Kokkinakis den Doppel-Titel in Melbourne gewinnen können. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kyrgios Nick

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

31.01.2023

Davis Cup: Österreich vs. Kroatien - alle Fakten auf einen Blick

31.01.2023

"Aus Mangel an Beweisen": Keine ATP-Maßnahmen gegen Alexander Zverev

02.02.2023

„Kein Respekt“ - Shriver, Bartoli kritisieren Coach von Rybakina

von Michael Rothschädl

Montag
23.01.2023, 12:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.01.2023, 11:34 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kyrgios Nick