Vorjahressiegerin Carina Wittho?ft will Titel verteidigen

Die ehemalige Weltklassespielern Patty Schnyder startet in der Qualifikation.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.06.2016, 08:02 Uhr

Die REINERT OPEN im Tennispark Versmold versprechen wieder hochklassigen Sport. Besonders gefreut haben sich die Turnierverantwortlichen über die Meldung von VorjahressiegerinCarina Witthöft(Der Club an der Alster / WTA 109). Die 21- Jährige möchte ihren Titel verteidigen. Sie wäre die erste Spielerin in der dann 15-jährigen Geschichte der Internationalen Westfälischen Tennis-Meisterschaften der Damen, der dies gelingen würde. Doch nicht nur Carina Witthöft steht für Top-Tennis in der Zeit vom 3. bis 10. Juli 2016. Bei dem mit 50.000 US-Dollar dotierten Weltranglistenturnier werden im Hauptfeld Spielerinnen zu finden sein, die allesamt zu den besten 300 Aktiven ihrer Zunft gehören.

Auch in der Qualifikation dürfte bereits hervorragender Sport geboten werden. So bringtPatty Schnyder(Schweiz / WTA 399) den Hauch der großen weiten Tenniswelt mit nach Versmold. Die ehemalige Weltklassespielerin wollte im letzten Jahr bei den REINERT OPEN ihren Comebackversuch starten, wurde aber durch eine Verletzung ausgebremst. In den letzten Monaten hat sie es den jungen Spielerinnen schon das eine oder andere Mal gezeigt, was sich in ihrem aktuellen Weltranglistenplatz 399 wiederspiegelt. Übrigens: Patty Schnyder zählt zu den wenigen Spielerinnen, die einmal Steffi Graf bezwangen. Und in vier von zwölf Begegnungen mit der aktuellen Weltranglistenersten Serena Williams (USA) hieß die Siegerin Patty Schnyder.

Wildcards für das Hauptfeld noch nicht vergeben

Aktuell beschäftigt die Turnierverantwortlichen besonders die Vergabe der Wildcards. Die vier zu vergebenen Wild Cards für das Hauptfeld werden durch den Deutschen Tennis Bund (DTB), den Westfälischen Tennis-Verband (WTV) und die Organisatoren der REINERT OPEN vergeben. Noch ist keine der vier Wildcards vergeben. Anders sieht es bei der Qualifikation aus. So erhält Dinah Pfizenmaier (TC Bredeney / WTA -) eine Wildcard. Die REINERT OPEN-Siegerin des Jahres 2013 war lange Zeit an der Schulter verletzt und startet nun wieder ihr Comeback. Zwei weitere Wildcards gehen an Lokalmatadoren. So werden Franziska Kommer (Blau- Weiss Halle / WTA -) und Judith van Kessel (Niederlande / Tennispark Versmold / WTA -) die Möglichkeit bekommen, sich in der Qualifikation zu beweisen.

Hot Meistgelesen

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

21.11.2020

ATP Finals: "Fall Zverev" - Novak Djokovic plädiert für ATP-Regelung bei Gewaltvorwürfen

23.11.2020

Daniil Medvedev - Absichtlich sehr sparsam im Jubel

21.11.2020

ATP-Rankings: Alexander Zverev - "Das ganze System ist beschissen"

23.11.2020

ATP Finals 2020: Dominic Thiem - Bitteres Ende einer Traumsaison

von tennisnet.com

Donnerstag
23.06.2016, 08:02 Uhr