tennisnet-Podcast: Djokovic in der Wartschleife - selbst schuld?

Wie konnte es zum derzeitigen Debakel um Novak Djokovic in Melbourne kommen? In der aktuellen Ausgabe von "Quiet, please - der tennisnet-Podcast" diskutieren Kitzbühel-Turnierdirektor Alexander Antonitsch, Jörg Allmeroth und Fritz Hutter.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 07.01.2022, 18:53 Uhr

Quiet, please - der tennisnet-Podcast
© tennisnet
Quiet, please - der tennisnet-Podcast

Die Nummer eins der Welt sitzt in Melbourne fest und muss darauf hoffen, dass er am Montag die Genehmigung erhält, um an den Australian Open 2022 teilnehmen zu können. Wie viel Schuld trägt Novak Djokovic an dieser Siatuation? Welche Rolle spielt Tennis Australia? Und: Wie wird sich die Angelegenheit auf die Akzeptanz von Djokovic bei den übrigen Spielern auswirken?

Alex Antonitsch, Turnierdirektor der Generali Open in Kitzbühel, diskutiert mit Jörg Allmeroth (tennisnet) und dem  Chefredakteurs des legendären SPORTMAGAZIN, Fritz Hutter.

Einfach auf PLAY klicken und reinhören.

tennisnet · Quiet please - der tennisnet-Podcast - Djokovic in der Warteschleife

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

21.06.2022

Bresnik zu Medvedev-Eklat: „Irgendwann ist der Autoritätsverlust zu hoch“

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

23.06.2022

ATP Mallorca: Aus für topgesetzten Daniil Medvedev

von tennisnet.com

Freitag
07.01.2022, 18:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.01.2022, 18:53 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak