Aktivster Verein Region West – TC Bad Häring

Seit über 35 Jahren besteht der Tennisclub Bad Häring und erfreut sich stetig steigender Mitgliederzahlen.

von Stefanie Boruta
zuletzt bearbeitet: 28.08.2014, 00:00 Uhr

Aktuell sind über 270 Mitglieder aktiv, mehr als 30% davon sind Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 4 und 18 Jahren. Der TC Raika Bad Häring hat sich in den letzten Jahren zu einem gesellschaftlichen Tennisnabel im Tiroler Unterland gemausert.

Von Schnuppertrainings über Juniors Day bis hin zu Sommercamps wird den Kids und Juniors des TC Raiffeisen Bad Häring alles geboten.

Natürlich gibt es auch reichlich Bewerbe für die "Großen" und zahlreiche Aktivitäten zur Stärkung des Vereinslebens.

O-Töne:

Obmann Josef Landmann: "Ich freue mich außerordentlich, dass wir als kleiner Verein mit unseren Aktivitäten das ganze Jahr über - insbesondere unsere Jugend betreffend - ausgewählt wurden und gewonnen haben. Die Veranstaltung mit Stefan Koubek und Alex Antonitsch wird in die Geschichte des TC Raiffeisen Bad Häring eingehen."

Obmann-Stellv. Karl Farthofer: "Die Freude über diesen tollen Gewinn ist riesig. Die Bemühungen für unseren Nachwuchs und die zahlreichen, laufenden Aktivitäten tragen Früchte und neben den zusätzlichen Preisen sehen wir der geplanten Veranstaltung mit großer Freude entgegen."

Mitglied Edith Fröhlich: "Wir ziehen alle an einem Strang, halten immer tatkräftig bei allen Aktivitäten und Veranstaltungen zusammen und freuen uns umso mehr, dass wir damit zum "Aktivsten Verein Österreichs" in der Region West gewählt wurden."

Im Frühjahr 2015 bekommt der TC Bad Häring Besuch von Alex Antonitsch und Stefan Koubek ! Infos und Bilder von der Kids-Clinic, der Doppel-Exhibition und der Clubfest gibt es HIER .

Hot Meistgelesen

25.01.2023

ATP Rio de Janeiro: Dominic Thiem mit Protected Ranking im Hauptfeld

25.01.2023

Australian Open: Novak Djokovic auch gegen Andrey Rublev gnadenlos

26.01.2023

Rafael Nadal mit Update zu Melbourne-Verletzung

23.01.2023

Dietloff von Armin: „Der Zverev-Fall dauert zu lange“

20.01.2023

Australian Open 2023: Andrey Rublev und ein Zwischenfall mit ukrainischen Fans

von Stefanie Boruta

Donnerstag
28.08.2014, 00:00 Uhr