WTA Budapest: Tamara Korpatsch ereicht Finale

Tamara Korpatsch ist mit einem Zwei-Satz-Erfolg gegen Anna Bondar in das Endspiel des WTA-Tour-125-Turniers in Budapest eingezogen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.09.2022, 18:20 Uhr

Tamara Korpatsch steht in Budapest im Endspiel
© Getty Images
Tamara Korpatsch steht in Budapest im Endspiel

Es läuft weiterhin prächtig für Tamara Korpatsch beim WTA-Tour-125-Turnier in Budapest. Die Deustche setzte sich gegen Lokalmatadorin Anna Bondar mit 7:5 und 6:4 durch und zog damit ins Endspiel ein. Dort trifft Korpatsch entweder auf die Französin Oceane Dodin oder Viktoriya Tomova.

Korpatsch hatte in Runde eins die an Position vier gesetzte Lucia Bronzetti besiegt, danach Danka Kovinic und im Viertelfinale Arantxa Rus besiegt. Jule Niemeier, die bei den US Open das Achtelfinale erreicht hatte, war im Achtelfinale gegen Tamara Zidansek ausgeschieden.

Hot Meistgelesen

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

27.01.2023

Djokovic: "Ich war nicht erfreut, das zu sehen."

27.01.2023

Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

29.01.2023

Australian Open: Aryna Sabalenka stemmt Siegestrophäe mit kleinem Schönheitsfehler

26.01.2023

Rafael Nadal mit Update zu Melbourne-Verletzung

von tennisnet.com

Freitag
23.09.2022, 18:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.09.2022, 18:20 Uhr