WTA Budapest: Tamara Korpatsch ereicht Finale

Tamara Korpatsch ist mit einem Zwei-Satz-Erfolg gegen Anna Bondar in das Endspiel des WTA-Tour-125-Turniers in Budapest eingezogen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.09.2022, 18:20 Uhr

Tamara Korpatsch steht in Budapest im Endspiel
© Getty Images
Tamara Korpatsch steht in Budapest im Endspiel

Es läuft weiterhin prächtig für Tamara Korpatsch beim WTA-Tour-125-Turnier in Budapest. Die Deustche setzte sich gegen Lokalmatadorin Anna Bondar mit 7:5 und 6:4 durch und zog damit ins Endspiel ein. Dort trifft Korpatsch entweder auf die Französin Oceane Dodin oder Viktoriya Tomova.

Korpatsch hatte in Runde eins die an Position vier gesetzte Lucia Bronzetti besiegt, danach Danka Kovinic und im Viertelfinale Arantxa Rus besiegt. Jule Niemeier, die bei den US Open das Achtelfinale erreicht hatte, war im Achtelfinale gegen Tamara Zidansek ausgeschieden.

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

04.10.2022

ATP Astana: Goffin schockt Alcaraz, Tsitsipas sicher weiter

05.10.2022

ATP: Frisch wirkt nur Novak Djokovic

06.10.2022

Explosion der Energiepreise - wird Tennis zum Halbjahressport?

von tennisnet.com

Freitag
23.09.2022, 18:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.09.2022, 18:20 Uhr