ATP Challenger Meerbusch: Dennis Novak steht im Endspiel

Dennis Novak steht beim ATP-Challenger-Event von Meerbusch im Finale. Am Sonntag trifft der Niederösterreicher in Nordrhein-Westfalen auf Bernape Zapata Miralles. 

 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 13.08.2022, 18:25 Uhr

Dennis Novak steht in Meerbusch im Finale
Dennis Novak steht in Meerbusch im Finale

Dennis Novak nimmt in dieser Woche in Meerbusch richtig Fahrt auf. Der Niederösterreicher blieb auch in der Vorschlussrunde gegen Riccardo Bonadio mit 6:4 und 6:2 siegreich und steht damit in seinem ersten Challenger-Endspiel des Jahres. Zuvor hatte Novak bereits Jan-Lennard Struff und Damir Dzumhur ausgeschaltet. 

Im Endspiel trifft der 28-Jährige nun auf den topgesetzten Spanier Bernape Zapata Miralles. Unabhängig vom Ausgang wird Dennis Novak ab Montag Österreichs Nummer eins im ATP-Ranking sein. Dank der starken Woche landet der Österreicher mit der nächsten Aktualisierung ungefähr auf Platz 130 in den ATP-Charts. Knapp dahinter lauern Jurij Rodionov und Filip Misolic. Dominic Thiem fiel vergangene Woche wieder außer die besten 200. 

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

04.10.2022

ATP Astana: Goffin schockt Alcaraz, Tsitsipas sicher weiter

05.10.2022

ATP: Frisch wirkt nur Novak Djokovic

06.10.2022

Explosion der Energiepreise - wird Tennis zum Halbjahressport?

von Michael Rothschädl

Samstag
13.08.2022, 18:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.08.2022, 18:25 Uhr