ATP: Daniil Medvedev noch sieglos gegen nächsten Gegner

Daniil Medvedev trifft im Viertelfinale des ATP-Masters-1000-Turniers in Miami auf Roberto Bautista Agut. Gegen den Spanier hat er beide bisherigen Matches verloren.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 31.03.2021, 08:39 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Daniil Medvedev in Miami
© Getty Images
Daniil Medvedev in Miami

Nach seiner ärgerlichen Extrarunde gegen Alexei Popyrin, als Daniil Medvedev den zweiten Satz nicht ausservieren und über einen dritten gehen musste, brachte der Weltranglisten-Zweite die Dinge gegen Frances Tiafoe wieder ins Lot. Auch wenn der Lokalmatador im zweiten Durchgang ein frühes Break schaffte, der Sieg von Medvedev stand nie zur Debatte.

Nicht so wie bei seinem kommenden Gegner Roberto Bautista Agut. Der musste gegen John Isner nämlich einen Matchball abwehren, ehe er seinen zweiten im Tiebreak des dritten Satzes verwertete. Medvedev gegen Bautista Agut also - eine klare Angelegenheit für den Turnierfavoriten?

Bautista Agut schlägt Djokovic in Miami 2019

Nicht so schnell. Denn „RBA“ hat die beiden bisherigen Duelle für sich entschieden: Gut, 2017 in Chennai war Medvedev noch rechtschaffen grün hinter den Ohren, und 2020 stimmte die Form unmittelbar nach der Corona-Pause beim ATP-Masters-1000-Turnier in New York/Cincinnati bei Bautista Agut schon eher als bei Medvedev. Der bei den direkt anschließenden US Open auch weiter kam als der Spanier, nämlich bis ins Halbfinale.

Roberto Bautista Agut hat zwar noch kein Masters-1000-Turnier gewonnen (Medvedev hält schon bei drei), fühlt sich in Miami aber ausgesprochen wohl: Hier hat der 32-Jährige 2019 Novak Djokovic geschlagen, damals im großen Hard Rock Stadium. Die 2021er-Ausgabe findet coronabedingt in erster Linie auf dem Grandstand statt, vor wenigen Zuschauern, die in der Sonne ebenso schmoren wie die Spieler.

Frances Tiafoe kann davon ein Lied singen: Der Lokalmatador musste sich zu Beginn des zweiten Satzes gegen Medvedev von der Turnierärztin zwei Tabletten geben lassen, Tiafoe litt sichtlich unter den Bedingungen, klagte darüber, kaum Luft zu bekommen. Zumindest in dieser Hinsicht sind Medvedev und Bautista Agut besser dran: Ihr Match ist nicht vor 20:30 Ur Ortszeit angesetzt.

Hier das Einzel-Tableau in Miami

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Medvedev Daniil

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Günter Bresnik: "Jürgen Melzer der Erste, der zeitlich sehr viel investiert"

von Jens Huiber

Mittwoch
31.03.2021, 16:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 31.03.2021, 08:39 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Medvedev Daniil