ATP Finals 2020: Krawietz und Mies in Gruppe Mike, Melzer in Gruppe Bob

Kevin Krawietz und Andreas Mies sind bei den ATP Finals 2020 in London in die Gruppe Mike Bryan gelost worde. Jürgen Melzer und sein französischer Partner Edouard Roger-Vasselin spielen in der Gruppe Bob Bryan.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.11.2020, 08:38 Uhr

Andreas Mies und Kevin Krawietz dürfen sich in London gute Chancen ausrechnen
© Getty Images
Andreas Mies und Kevin Krawietz dürfen sich in London gute Chancen ausrechnen

Die zweimaligen French-Open-Champions Krawietz und Mies bekommen es mit Joe Salisbury und Rajeev Ram, Wesley Koolhof und Nikola Mektic und den immer gefährlichen Lukasz Kubot und Marcelo Melo zu tun. Melzer und Roger-Vasselin, die sich erst am gestrigen Freitag mit dem Einzug in das Endspiel des ATP-Tour-250-Turniers in Sofia ihren Platz in London gesichert haben, spielen gegen Brundo Soares und Mate Pavic, Marcel Granollers und Horacio Zeballos sowie John Peers und Michael Venus.

Kraiwetz und Mies gebührt auch die Ehre, am Sonntag um 13 Uhr die ATP Finals 2020 zu eröffnen. Die beiden Deutschen treffen dann auf Koolhof und Mektic. Melzer und Roger-Vasselin spielen am Montag um 19 Uhr MEZ gegen Soares und Pavic.

Alle Doppel werden bei Sky live übertragen, die Matches von "Kramies" auch mit deutschsprachigem Kommentar.

Hier das Doppel-Tableau in London

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von tennisnet.com

Samstag
14.11.2020, 09:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.11.2020, 08:38 Uhr