ATP Finals 2020: Im Re-Live - Dominic Thiem unterliegt Andrey Rublev in zwei Sätzen

Dominic Thiem unterlag bei den ATP Finals 2020 in seinem dritten Gruppenspiel Andrey Rublev. Das Match könnt ihr hier im Live-Ticker nachlesen. (Über diesen Link gelangt ihr zum Spielbericht).

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 19.11.2020, 16:48 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
16:46 Uhr

Verabschiedung

Wir dürfen uns wie immer für das Interesse an unserem Ticker bedanken und legen euch an dieser Stelle bereits den Match-Tracker zu Nadal gegen Tsitsipas ans Herz. Bis dann, bleibt am Ball!

16:43 Uhr

Die Niederlage...

... ist für Dominic Thiem natürlich dennoch kein Beinbruch. Am Samstag geht es für den Weltranglistendritten im Halbfinale gegen Novak Djokovic oder Alexander Zverev. Für Andrey Rublev ist die Saison hingegen beendet.

16:41 Uhr

Damit...

... steht auch fest, dass Dominic Thiem das Jahr nicht als Weltranglistenzweiter abschließen wird. Dafür hätte der Österreicher einen Turniersieg ohne Niederlage benötigt.

16:40 Uhr

Fazit #2

Wir werfen noch einen Blick auf die Statistik. Thiem schlug 16 Winner und 15 Unforced Errors,

Rublev 26 Winner und neun unerzwungene Fehler.

16:39 Uhr

Rublev im Interview

Der Russe ordnet das Match sehr nüchtern ein: "Ich habe gut begonnen und war sehr aggressiv. Dominic hat sich aber wohl schon auf das Halbfinale konzentriert. Ich wünsche ihm für das Turnier alles Gute - er verdient den Turniersieg."

16:37 Uhr

Fazit #1

Der Sieg geht vollkommen in Ordnung. Thiem erwischte einen katastrophalen Start und erholte sich davon im ersten Satz nicht mehr. Im zweiten Durchgang kämpfte sich der Österreicher zwar noch kurz zurück, bei 5:5 gab der Lichtenwörther seinen Aufschlag nach 40:0-Führung ab. Dann war's um Thiem geschehen.

16:35 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 5:7

Thiem holt sich den ersten Punkt, Rublev bleibt aber weiterhin aggressiv und kommt so zum 30:15. Dann vergibt der Weltranglistenachte einen mehr als nur einfachen Smash, Thiem nutzt diesen Fauxpas allerdings nicht aus - nach einem leichten Returnfehler hat Rublev Matchball. Und nutzt diesen mit einem Ass!

16:30 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 5:6

Der beste Punkt des Matches geht an Rublev! Breakball #4. Und der passt - Thiem verlegt einen leichten Flugball.

16:29 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 5:5, Einstand

Wieder schenkt Thiem seinem Kontrahenten per Doppelfehler eine Breakchance. Diese wehrt der Lichtenwörther mit einem risikoreichen zweiten Aufschlag ab. Der Russe bleibt aber dran und kommt nach einem Vorhandfehler Thiems zu Breakball Nummer drei. Thiem stellt per Ass aber wieder auf Einstand.

16:27 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 5:5, Einstand

Thiem schenkt Rublev mit einem Doppelfehler einen Breakball, Thiem wehrt diesen mit einem starken Stopp ab. Per Ass sichert sich der Österreicher seinen vierten Spielball. Doch auch diesen entschärft der Russe mit einer starken Vorhand.

16:25 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 5:5, Einstand

Thiem schlägt zwei Servicewinner und erarbeitet sich schnell drei Spielbälle. Die ersten beiden vergibt der Österreicher mit zwei leichten Fehlern, den dritten entschärft Rublev mit einem Vorhandwinner.

16:22 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 5:5

Rublev hat in diesem Spiel keine Probleme, schlägt zwei Asse und gleicht zu Null zum 5:5 aus.

16:19 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 5:4

So bestätigt man ein Break. Thiem stellt zu Null auf 5:4.

16:18 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 4:4

Nach einem Rückhandfehler Rublevs bekommt Thiem tatsächlich einen Breakball - und nutzt diesen auch sofort! Vorhandfehler des Russen.

16:17 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 3:4, Einstand

Thiem investiert in diesem Spiel etwas mehr, lässt bei 15:15 aber eine sehr einfache Vorhand liegen. Rublev bestraft das mit einem Vorhandwinner. Die beiden Spielbälle lässt der 23-Jährige allerdings aus.

16:12 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 3:4

Rublev verzieht zunächst eine Vorhand, legt dann einen Return ins Netz. Thiem scheitert danach mit dem Versuch, eine Rückhand entlang der Linie zu spielen, bessert diesen Fehler aber mit einem Servicewinner aus. Per Smash sichert sich der Niederösterreicher sein drittes Spiel in diesem Satz.

16:09 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 2:4

Nicht einmal eine Minute benötigt Rublev, um das Spiel durchzubringen. Wieder sichert sich der Russe das Game ohne Punktverlust.

16:06 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 2:3

Rublev spielt die ersten beiden Returns nicht ins Feld, lässt dann aber einen krachenden Rückschlag mit der Rückhand folgen. Den Spielgewinn lässt sich Thiem aber nicht mehr nehmen - am Netz stellt der Weltranglistendritte auf 2:3 aus seiner Sicht.

16:04 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 1:3

Thiem holt sich den ersten Punkt dank eines guten Returns, danach geht aber auch in diesem Spiel nicht mehr viel. Rublev stellt zu 15 auf 3:1.

16:00 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 1:2

Rublev lässt nicht locker und holt sich am Netz seinen dritten Breakball. Und der passt dann auch - schöner Vorhandpassierball.

15:59 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 1:1, Einstand

Mit einer wunderschönen Rückhand entlang der Linie kommt Rublev zu seinem ersten Breakball im zweiten Satz. Diesen wehrt Thiem allerdings mit einem As ab. Der Russe bleibt dran, kommt nach einem Vorhandfehler des US-Open-Siegers zu einer weiteren Breakchance. Doch auch diese entschärft der Österreicher.

15:56 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 1:1, Einstand

Rublev holt sich nach einer guten Vorhand den ersten Punkt, Thiem befreit sich mit drei guten Aufschlägen en suite aber aus der Bedrängnis. Beide Spielbälle kann Rublev allerdings entschärfen. Einstand.

15:53 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 1:1

Tennis kann so einfach sein. Ass, Ass, Ass. Zwar lässt Rublev sein Gegenüber noch einmal auf 40:30 rankommen, am Netz beschließt der 23-Jährige aber auch dieses Game - und schon serviert wieder Dominic Thiem.

15:51 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6, 1:0

Kampflos will sich Thiem natürlich dennoch nicht geschlagen geben. Der 27-Jährige serviert gut und feuert sich erstmals auch selbst an. Schnell geht's zum 1:0.

15:49 Uhr

Wir sind...

... gespannt, wie viel Dominic Thiem hier und heute noch investieren wird. Der Lichtenwörther eröffnet auch Satz Nummer zwei mit eigenem Aufschlag.

15:48 Uhr

Zwischenfazit #2

Zudem schlug Rublev elf Winner und KEINEN (!!) Unforced Error. Stark.

15:48 Uhr

Zwischenfazit #1

Tja, was kann man zu diesem Satz sagen? Thiem investiert nur das Allernötigste, das reicht gegen Rublev natürlich nicht. Zudem serviert der Russe auch sehr gut - fünf Asse und 100 Prozent gewonnener Punkte nach erstem Aufschlag untermauern diesen Eindruck.

15:46 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:6

Rublev muss bei eigenem Aufschlag erneut kaum für seine Punktgewinne arbeiten. Ass, Servicewinner, Servicewinner. Den ersten Satzball vergibt der 23-Jährige zwar noch, der zweite passt dann aber. Der erste Satz geht vollkommen verdient an den Weltranglistenachten.

15:43 Uhr

Thiem vs. Rublev 2:5

"Was du kannst, kann ich schon lange", sagt sich Dominic Thiem - aber nur zunächst. Sehr schnell geht es zum 40:0, dann aber sichert sich Rublev am Netz und dank eines Fehlers seines Kontrahenten zwei Punkte. Per Ass kommt Thiem aber doch noch zu seinem zweiten Spielgewinn.

15:40 Uhr

Thiem vs. Rublev 1:5

Servicewinner, Ass, Servicewinner, Ass - so schnell kann's gehen.

15:37 Uhr

Thiem vs. Rublev 1:4

Thiem serviert in diesem Game sehr gut und kommt somit zu seinem ersten Spielgewinn. Nur noch 1:4 aus seiner Sicht.

15:34 Uhr

Thiem vs. Rublev 0:4

Mit seinen beiden größten Waffen - dem Aufschlag und der Vorhand - macht Rublev enorm viel Dampf und lässt Thiem überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Per Ass geht's zum 4:0.

15:31 Uhr

Thiem vs. Rublev 0:3

Allzu viel investiert Dominic Thiem bislang nicht und das macht sich gegen einen Spieler wie Andrey Rublev natürlich bemerkbar. Nach einem weiteren Rückhandfehler kommt der Russe zu einem Breakball. Und der passt auch gleich - gute Vorhandpassierball!

15:27 Uhr

Thiem vs. Rublev 0:2

Rublev eröffnet mit zwei schnellen Punkten, fängt sich dann einen Stopp des Österreichers. Mit zwei weiteren guten Aufschlägen stellt der Russe aber auf 2:0.

15:24 Uhr

Thiem vs. Rublev 0:1

Rublev legt gut los und zeigt mit seiner Vorhand gleich einmal, warum er zurecht nach London gekommen ist. Nach einem Rückhandfehler Thiems kommt der Russe zu zwei Breakbällen. Den ersten wehrt Thiem mit einem guten Slice-Aufschlag ab, beim zweiten schlägt aber eine weitere Vorhand des 23-Jährigen im Eck ein. Break!

15:21 Uhr

Zur Erinnerung:

Im vergangenen Jahr unterlag Dominic Thiem dem Italiener Matteo Berrettini bei gleicher Ausgangsposition in zwei Sätzen.

15:20 Uhr

Wir haben...

... ein Bild!!! Los geht's.

15:18 Uhr

Wie wir gerade...

... hören, verzögert sich der Spielbeginn aufgrund des fehlenden Signals um ein paar Minuten. Nun gut, wäre auch blöd, vor exakt null Zusehern zu spielen - zur Abwechslung auch vor den Fernsehgeräten.

15:15 Uhr

Dominic Thiem...

... wird die heutige Partie mit eigenem Aufschlag eröffnen. Wir wünschen viel Spaß!

15:15 Uhr

Leider...

... gibt es aus London derzeit kein Bild. Aber wir sind zuversichtlich, dass bereits mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet wird.

15:13 Uhr

Im Head to Head...

... der beiden steht es übrigens 2:2. Das jüngste Duell ging an Rublev - erst vor wenigen Wochen setzte sich der Russe im Viertelfinale von Wien mit 7:6 (5) und 6:2 durch.

15:12 Uhr

Derzeit...

... schlagen sich die beiden Spieler übrigens schon ein. Gleich kann es also losgehen!

15:10 Uhr

An dieser Stelle...

... dürfen wir darauf hinweisen, dass alle Spiele (Einzel und Doppel) auf Sky übertragen werden. So natürlich auch die Partie zwischen Thiem und Rublev.

 

15:09 Uhr

Weil wir gerade...

... noch einmal die Highlights der Partie zwischen Thiem und Nadal sehen. Was war das bitte für ein sensationelles Match? Uns würde es nicht überraschen, wenn wir am Sonntag eine Neuauflage dieses Duells sehen würden.

15:06 Uhr

Dementsprechend...

... klar ist die Favoritenrolle heute verteilt. Das sah auch Andrey Rublev so: "Er ist in dieser Woche sicher der bessere Spieler." Dennoch wolle er in seinem letzten Saisonmatch natürlich noch einmal alles reinwerfen, betonte der Weltranglistenachte.

15:04 Uhr

Denn...

... diese hätten für die beiden Protagonisten des heutigen Nachmittags nicht unterschiedlicher verlaufen können. Während Dominic Thiem nach zwei Erfolgen über Stefanos Tsitsipas und Rafael Nadal bereits im Halbfinale steht, wird Andrey Rublev nach seinem dritten Gruppenspiel die Heimreise antreten müssen. Denn für den Russen setzte es in London zwei Niederlagen - gegen Tsitsipas vergab der 23-Jährige sogar einen Matchball.

15:01 Uhr

Wir wollen...

... euch an dieser Stelle ein bisschen auf die Partie einstimmen und werfen dafür zunächst einmal einen Blick auf die ersten beiden Gruppenspiele in London.

15:00 Uhr

Um Punkt...

... 15:00 Uhr ist nun also alles bereit für Dominic Thiem und Andrey Rublev.

14:56 Uhr

Denn...

Lukasz Kubot und Marcelo Melo setzten sich soeben mit 10:8 im Match-Tiebreak gegen Wesley Koolhof und Nikola Mektic. Für den Sprung in die Vorschlussrunde reicht es beim Polen und beim Brasilianer dennoch nicht.

14:52 Uhr

Da sind wir...

... wieder. Und es dürfte tatsächlich pünktlich losgehen - wir sind bereit!

14:39 Uhr

Auf jeden Fall...

... sollte es pünktlich um 15:00 Uhr losgehen. Zwischen Wesley Koolhof/Nikola Mektic und Lukasz Kubot/Marcelo Melo geht es in Kürze in ein Champions-Tiebreak. Das sollte sich in 20 Minuten doch locker ausgehen.

14:38 Uhr

Gänzlich bedeutungslos..

... ist die heutige Partie gegen den bereits ausgeschiedenen Andrey Rublev dennoch nicht. Für beide Spieler geht es sowohl um 200 Punkte für die Weltrangliste als auch um satte 153.000.- Euro.

14:36 Uhr

Heute...

... steht für Dominic Thiem also das letzte Gruppenspiel auf dem Programm. Und es gibt gute Nachrichten: Der Gruppensieg ist dem Österreicher nicht mehr wegzunehmen, er steht nach Siegen über Stefanos Tsitsipas und Dominic Thiem bereits sicher im Halbfinale.

14:26 Uhr

Begrüßung

Servus und herzlich Willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen Dominic Thiem und Andrey Rublev.

Dominic Thiem bei den ATP Finals in London
© Getty Images
Dominic Thiem steht in London bereits als Gruppensieger fest

Nach seinen beiden Siegen gegen Stefanos Tsitsipas und Rafael Nadal steht Dominic Thiem bereits als Sieger der Gruppe London 2020 fest. Auch für seinen Gegner Andrey Rublev wird es im letzten Gruppenspiel nicht mehr um allzu viel gehen, der Russe ist nach zwei Niederlagen zu Beginn bereits ausgeschieden.

Dennoch werden beide Spieler erneut um 200 Punkte für die Weltrangliste spielen, zudem will sich Thiem für die Viertelfinalniederlage bei seinem Heimturnier in Wien revanchieren und im Head to Head gegen den 23-Jährigen auf 3:2 stellen.

Wo wird Thiem vs. Rublev übertragen?

Das Spiel zwischen Dominic Thiem und Andrey Rublev ist für 15 Uhr angesetzt. Im TV und Livestream seid ihr bei Sky und Sky Go dabei, im Liveticker bei uns!

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

21.11.2020

ATP Finals: "Fall Zverev" - Novak Djokovic plädiert für ATP-Regelung bei Gewaltvorwürfen

26.11.2020

Dominic Thiem: "Endlich Urlaub" in Österreich

23.11.2020

Daniil Medvedev - Absichtlich sehr sparsam im Jubel

21.11.2020

ATP-Rankings: Alexander Zverev - "Das ganze System ist beschissen"

von tennisnet.com

Donnerstag
19.11.2020, 07:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.11.2020, 16:48 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic