ATP Finals 2020: Im Re-Live - Dominic Thiem gelingt Revanche gegen Stefanos Tsitsipas

Dominic Thiem setzte sich zum Auftakt der ATP Finals 2020 in der Londoner O2 Arena gegen Stefanos Tsitsipas durch. Das Match könnt ihr hier im Live-Ticker nachlesen. (Über diesen Link gelangt ihr zum Spielbericht.)

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.11.2020, 18:19 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
18:06 Uhr

Wir dürfen...

... uns an dieser Stelle für euer Interesse bedanken. Bleibt am Ball, ab 21:00 stehen sich bereits Rafael Nadal und Andrey Rublev gegenüber. Ein Match, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

18:05 Uhr

Dominic Thiem im Sky-Interview

"Es war ein sehr aufschlaglastiges Spiel. Die Bedingungen sind sehr schnell. Der erste Satz war natürlich sehr wichtig."

18:04 Uhr

In der Pressekonferenz...

... zeigte sich Tsitsipas insbesondere über die Fehlentscheidung bei 5:6 im Tiebreak enttäuscht: "Das war die dümmste Sache, die mir jemals passiert ist."

18:02 Uhr

Fazit #2

Für Dominic Thiem geht es am Dienstag gegen den Sieger der Partie zwischen Rafael Nadal und Andrey Rublev weiter, Stefanos Tsitsipas trifft auf den Verlierer.

17:57 Uhr

Fazit #1

Ein tolles Match, das uns die beiden Protagonisten da gezeigt haben! So darf es bei den ATP Finals 2020 gerne weitergehen.

17:55 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 6:3

Dominic Thiem gewinnt auch 2020 sein Auftaktmatch bei den ATP Finals! Tsitsipas legt mit einem leichten Vorhandfehler los und bringt dann den Return nicht ins Feld zurück - 30:0. Dank eines weiteren Servicewinners gibt es drei Matchbälle für Thiem. Den ersten vergibt der Österreicher zwar noch, der zweite passt dann aber. Toller Auftakt!

17:52 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 5:3

Thiem gewinnt den ersten Punkt dank sensationeller Defensivarbeit, Tsitsipas reagiert jedoch humorlos und stellt mit zwei Servicewinnern auf 30:15. Danach begehrt der Vorjahressieger aber einen Doppelfehler, mit einem guten Volley holt er sich aber doch noch den Spielball. Und nutzt diesen auch gleich. Thiem serviert zum Matchgewinn!

17:48 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 5:2

Thiem eröffnet mit einem Servicewinner und holt sich dank guter Vorhandbälle das 30:0. Danach streut der 27-Jährige zwar einen Doppelfehler ein, doch er befreit sich mit zwei guten Aufschlägen. Ein Spielgewinn fehlt Thiem zum Auftaktsieg.

17:45 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 4:2

Tsitsipas spielt weiterhin alles andere als schlecht und bleibt in diesem dritten Satz dran. Per Ass geht's zum 2:4 aus seiner Sicht.

17:40 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 4:1

Thiem holt sich mit einem Smash seinen nächsten Spielball, vergibt aber auch diesen nach einem Rückhandfehler. Doch der Österreicher lässt sich nicht beirren, schlägt ein weiteres Ass. Und diesmal sitzt der Spielball! Ganz wichtiger Spielgewinn für Thiem.

17:38 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 3:1, Einstand

Sensationeller Slice-Aufschlag des Weltranglistendritten - Ass. Doch auch diesen Spielball verwertet Thiem nicht. Eine Rückhand landet neben der Linie. Es folgt aber ein Spiegelbild des Slice-Aufschlags zuvor. Und ein Spiegelbild der verschlagenen Rückhand.

17:36 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 3:1, Einstand

Tsitsipas flucht nach einem Servicewinner des Österreichers - Spielball. Diesen vergibt Thiem nach einer zu langen Rückhand. Sekunden später macht er es aber besser - zweiter Spielball. Doch der Grieche wehrt auch diesen ab.

17:34 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 3:1, Einstand

Thiem verliert bei 15:15 einen Punkt, den er eigentlich gewinnen muss: Zunächst agiert der Österreicher am Netz nicht konsequent genug, danach bewegt er sich nicht gut genug. Doch der 27-Jährige befreit sich mit einer äußerst präzisen Rückhand - 30:30. Tsitsipas bleibt aber dran und bekommt nach einem Rückhandfehler Thiems einen Breakball. Diesen lässt der Grieche aber liegen - eine Rückhand entlang der Linie bleibt an der Netzkante hängen.

17:30 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 3:1

Tsitsipas beginnt mit einem guten Vorhandangriff, legt zwei Asse nach. Und beschließt das Spiel nach einem Rückhandfehler des Österreichers.

17:26 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 3:0

Sensationell, wie sich Thiem derzeit bewegt. Dank vieler kleiner Schritte gelingt es dem 27-Jährigen immer wieder, seine Vorhand ins Spiel zu bringen und die Rückhand seines Gegner zu attackieren. Zu Null stellt der Lichtenwörther auf 3:0.

17:24 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 2:0

Tsitsipas geht mit 30:15 in Führung, fängt sich dann aber zwei Vorhandwinner des Österreichers. Den Breakball verwandelt Thiem mit einem äußerst intelligenten Stopp. Erstes Break für den US-Open-Sieger!

17:19 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6, 1:0

Wichtiger Spielgewinn für den Österreicher! Ein sehr schöner Passierball mit der Rückhand sowie ein Ass waren dabei.

17:16 Uhr

Zwischenfazit #2

Insgesamt fühlt es sich ein bisschen an wie das Endspiel im Vorjahr. Aus österreichischer Sicht kann man nur hoffen, dass das Ergebnis ein anderes sein wird.

17:15 Uhr

Zwischenfazit #1

Thiem spielte nicht viel schlechter als in Durchgang eins (acht Winner, acht leichte Fehler), Tsitsipas hingegen deutlich besser (neun Winner, vier Unforced Errors).

17:14 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:6

Thiem holt sich den ersten Punkt mit einem schönen Rückhandwinner, Tsitsipas reagiert aber mit einem perfekten Serve-and-Volley-Angriff. Danach folgen zwei Rückhandfehler des Lichtenwörthers. Und gleich der erste Satzball sitzt! Tsitsipas gleich aus.

17:10 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 4:5

Thiem gewinnt das Spiel nach 0:15-Rückstand souverän. Gleich serviert Tsitsipas aber zum Satzausgleich.

17:07 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 3:5

Tsitsipas eröffnet mit einem Vorhandwinner und holt sich danach zwei weitere schnelle Punkte. Per Smash geht es zum 5:3.

17:04 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 3:4

Thiem streut bei 30:15 einen erfolgreichen Stopp ein und holt sich das Spiel anschließend mit einem Servicewinner.

17:01 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 2:4

Thiem agiert derzeit etwas zu passiv und fängt sich so viele Angriffe des Griechen. Zudem serviert Tsitsipas nach wie vor hervorragend.

16:57 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 2:3

Schneller Spielgewinn für Thiem. Der Österreicher bleibt dran.

16:54 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 1:3

Thiem vergibt mit der Vorhand eine große Chance auf den Breakball. Tsitsipas bestraft das sofort - guter Angriff!

16:53 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 1:2, Einstand

Thiem erarbeitet sich ein 15:30, doch Tsitsipas antwortet mit zwei sensationellen Angriffen. Den Spielball lässt der 22-Jährige aber aus - Rückhandfehler.

16:48 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 1:2

Thiem begeht in dieser Phase den ein oder anderen Fehler zu viel und ermöglicht Tsitsipas so zwei Breakbälle. Den ersten wehrt der Weltranglistendritte per Ass ab, beim zweiten passt dann allerdings ein Passierball des Griechen. Break vor!

16:44 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 1:1

Tsitsipas befreit sich nach 0:15 mit vier guten Aufschlägen. Wichtig für den Titelverteidiger!

16:41 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 1:0

Thiem attackiert die Vorhand seines Kontrahenten und ist damit erfolgreich. Mit einem Servicewinner tütet der Lichtenwörther das Spiel ein.

16:40 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5), 0:0, Einstand

Tsitsipas holt sich nach zwei vermeidbaren Fehlern Thiems ein schnelles 0:30, hat dann zweimal aber etwas Pech. Der Österreicher lässt anschließend einen Spielball aus.

16:37 Uhr

Aufgepasst!

Auch im vergangenen Jahr gewann Thiem den ersten Satz im Tiebreak. Was danach folgte, ist den österreichischen Tennisfans wohl noch schmerzlich in Erinnerung.

16:36 Uhr

Zwischenfazit #2

Bei Tsitsipas landeten 80 Prozent der Aufschläge im Feld - sehr stark! Fast noch stärker: Thiem gewann 91 Prozent der Punkte nach erstem Service.

16:35 Uhr

Zwischenfazit #1

Thiem schlug zwölf Winner und elf Unforced Errors. Tsitsipas steht bei 17 Gewinnschlägen und 18 leichten Fehlern.

16:34 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 7:6 (5)

Tsitsipas lässt eine RIESENCHANCE aus. Danach greift Thiem an und der Lob des Griechen landet im Aus. Satz eins geht an den Österreicher!

16:33 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 6:6 (6:5)

Thiem mit dem Servicewinner.

Gleich noch einer.

16:32 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 6:6 (4:5)

Servicewinner des Griechen.

Sehr starker Punkt! Thiem schließt den Ballwechsel mit einem Vorhandpassierball ab.

16:31 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 6:6 (3:4)

Guter Vorhandangriff des Lichtenwörthers. Es bleibt bei einem Minibreak.

16:31 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 6:6 (2:4)

Thiem bleibt dran - Servicewinner.

16:30 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 6:6 (1:4)

Ass.

Gleich noch eines.

16:29 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 6:6 (1:2)

Tsitsipas trifft ein Vorhand am Rahmen.

Thiem wird mit der Vorhand deutlich zu lang.

16:28 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 6:6 (0:1)

Servicewinner des Griechen.

16:27 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 6:6

Thiem holt sich den ersten Punkt, fängt sich dann aber einen starken Rückhandwinner seines Gegners. Tsitsipas kann daraus aber nicht Profit schlagen und verschlägt einen mehr als machbaren Return. Der Österreicher lässt sich nicht zweimal bitten und schickt den ersten Satz in ein Tiebreak - zwei gute Netzangriffe.

16:22 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 5:6

Wieder ist für Thiem in diesem Aufschlagspiel gar nichts zu holen. Tsitsipas serviert zu gut und geht erneut in Front.

16:20 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 5:5

Thiem holt sich die ersten beiden Punkte recht zügig, legt anschließend ein Ass nach. Und gleich noch ein Servicewinner.

16:17 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 4:5

Auch der Vorjahressieger kommt mit den neuen Bällen gut zurecht. Drei Servicewinner helfen, um das Spiel locker in trockene Tücher zu bringen.

16:15 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 4:4

Die neuen Bälle helfen Thiem bei eigenem Aufschlag. Zunächst gibt es zwei Servicewinner, danach legt der US-Open-Champion einen Vorhandwinner hinterher. Und gleich der erste Spielball sitzt. Langsam wird's spannend.

16:12 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 3:4

Wieder greift Tsitsipas an, wieder ist er damit erfolgreich - Spielball. Und der passt auch gleich. Rückhandwinner.

16:09 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 3:3, Einstand

Von der Grundlinie ist Thiem bislang der bessere Spieler. Das zeigt sich auch in diesem Spiel - der Grieche begeht zwei leichte Rückhandfehler, scheitert dann mit einem Volley. Zwei Breakbälle für den Österreicher. Den ersten wehrt Tsitsipas mit einem Vorhand-Drive-Volley ab, beim zweiten sitzt ein Smash. Zweimal gut serviert.

16:06 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 3:3

Auf der Einstandseite hat Tsitsipas noch kein probates Gegenmittel gefunden, um den Aufschlag Thiems zu entschärfen. Zu Beginn des Games holt sich der Österreicher zwei freie Punkte, bei 30:15 schließt er einen Netzangriff mit einem guten Volley ab. Den ersten Spielball lässt Thiem aus, der zweite passt dann aber. 3:3.

16:00 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 2:3

Auffällig, wie häufig Tsitsipas die Rückhand Thiems attackiert - bis dato geht dieses Konzept auch fast immer auf. So geht es problemlos zum 3:2.

15:58 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 2:2

Thiem bearbeitet die Rückhand von Tsitsipas mit viel Topspin und ist damit erfolgreich. Mit einem Ass holt sich der Lichtenwörther anschließend das Spiel.

15:57 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 1:2, Einstand

Thiem gewinnt die ersten beiden Punkte nach zwei Fehlern seines Kontrahenten, begeht dann aber einen Doppelfehler. Durch einen guten Angriff stellt Tsitsipas auf 30:30, danach landet eine Vorhand des 22-Jährigen um Zentimeter hinter der Grundlinie. Den Spielball lässt der Österreicher nach einer etwas wilden Vorhand liegen.

15:51 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 1:2

Mit einem guten Aufschlag erarbeitet sich Tsitsipas einen weiteren Spielball, diesen lässt der Weltranglistensechste nach einem unerzwungenen Vorhandfehler aber aus. Am Netz holt sich der Grieche aber eine weitere Möglichkeit - und schließt diesmal erfolgreich ab. Erneut ein guter Netzvorstoß!

15:49 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 1:1, Einstand

Tsitsipas begeht nach 40:30 zwei leichte Fehler, wehrt den ersten Breakball des Österreichers aber mit einem starken Angriff ab.

15:45 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 1:1

Die ersten beiden Punkte gehen relativ schnell an jeweils einen der beiden Akteure, danach streut Thiem zwei gute Angriffe ein. Nach einem Rückhandfehler des Griechen gewinnt auch der Österreicher sein erstes Spiel der ATP Finals 2020.

15:41 Uhr

Thiem vs. Tsitsipas 0:1

Gleich einmal ein guter Auftakt, den uns die beiden Protagonisten hier zeigen. Thiem holt den ersten Punkt nach einem längeren Ballwechsel, Tsitsipas aber vier der nächsten fünf Punkte. Spiel eins geht an den 22-Jährigen.

15:38 Uhr

Los geht's!

Tsitsipas eröffnet mit Aufschlag. Viel Spaß!

15:37 Uhr

Ein Favorit...

... ist hier und heute nur sehr schwer auszumachen. Wir glauben an Dominic - in drei engen Sätzen.

15:35 Uhr

Im Head to Head...

... zwischen Thiem und Tsitsipas steht es 4:3 für Österreicher. Das bislang letzte Duell - das Vorjahresfinale in London - ging allerdings an den Griechen.

15:33 Uhr

Dominic Thiem...

... hat die Wahl gewonnen und sich für Rückschlag entschieden. Nach einer kurzen Einspielphase kann es dann auch schon losgehen!

15:31 Uhr

Nun...

... sehen wir aber auch die beiden Spieler, wegen denen wir heute vorrangig hier sind. Stefanos Tsitsipas und Dominic Thiem haben schon den Centre Court in London betreten. Wir sind heiß!

15:29 Uhr

Soeben...

... erhielt Novak Djokovic die sogenannte "Year-End-Number-One-Trophy". Er sei natürlich sehr glücklich, aber auch etwas traurig, da das Coronavirus auch den Tennissport stark getroffen habe.

 

15:26 Uhr

Doch auch...

... Stefanos Tsitsipas hatte es in letzter Zeit nicht allzu leicht. Der Grieche hatte mit einer Verletzung am Fuß zu kämpfen und fuhr daher in der Hallensaison nicht allzu gute Ergebnisse ein. Die Verletzung sei nun aber ausgeheilt, betonte der Vorjahreschampion am Media Day. Gut so!

15:24 Uhr

In den vergangenen...

... Wochen lief es aber für beide Spieler nicht ganz nach Wunsch. Thiem musste sich beim Heimturnier in Wien bereits im Viertelfinale Andrey Rublev geschlagen geben und konnte aufgrund einer Fußsohlenverletzung nicht beim ATP-Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy antreten.

15:22 Uhr

Wir wollen...

... euch aber schon ein bisschen auf die Partie einstimmen. Denn gleich der Auftakt hat es mehr als nur in sich, schließlich sehen wir heute eine Wiederholung des Vorjahresendspiels. 2019 setzte sich Tsitsipas im Tiebreak des dritten Satzes durch.

15:18 Uhr

Bald...

... ist es also Zeit für Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas. Zuvor wird Novak Djokovic aber eine weitere Auszeichnung zuteil. Der Serbe wird das Jahr 2020 zum insgesamt sechsten Mal als Weltranglistenerster abschließen und erhält dafür - wie es sich gehört - eine Trophäe der ATP.

15:15 Uhr

Die ersten Sieger...

... bei den ATP Finals 2020 heißen Wesley Koolhof und Nikola Mektic. Die beiden besiegen Kevin Krawietz und Andreas Mies in einem hochdramatischen Match mit 6:7 (3), 7:6 (4) und 10:7. Bitter für die Deutschen!

15:02 Uhr

Viel spannender...

... könnte die erste Partie bei den diesjährigen ATP Finals kaum sein. Koolhof/Mektic gewinnen den zweiten Satz mit 7:4 im Tiebreak und schicken das Match in einen Champions-Tiebreak. Etwas müssen wir also noch auf Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas warten.

14:55 Uhr

Wie bereits...

... im ersten Satz wird auch im zweiten Durchgang ein Tiebreak die Entscheidung bringen. Crunchtime!

14:48 Uhr

5:5...

... steht's im zweiten Satz. Voraussichtlich wird sich der Spielbeginn also etwas verzögern - zumal Novak Djokovic vor dem Match zwischen Thiem und Tsitsipas noch die "Year-End-World-Number-One-Trophy" erhalten wird.

14:36 Uhr

Da sind...

... wir wieder. Krawietz/Mies führen gegen Koolhof/Mektic mit 7:6 (3) und 4:3. Könnte also bald vorbei sein - und dann freuen wir uns schon auf den ersten Auftritt von Dominic Thiem!

13:38 Uhr

Wir melden...

... uns natürlich wieder, wenn sich auf dem Centre Court was tut. Für 15:00 Uhr ist das Rematch des Vorjahresendspiels angesetzt, wir werden euch aber schon etwas früher mit den wichtigsten Informationen versorgen. Bis gleich!

13:33 Uhr

Bevor...

... Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas den Centre Court in London betreten werden, steht derzeit noch das Doppel zwischen Kevin Krawietz/Andreas Mies und Wesley Koolhof/ Nikola Mektic auf dem Programm. Die Deutschen liegen mit 2:3 zurück - allerdings ohne Break.

13:25 Uhr

Begrüßung

Servus und herzlich Willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas.

Bereit für die Wiederauflage des Endspiels von 2019
© GEPA Pictures
Bereit für die Wiederauflage des Endspiels von 2019

Das Endspiel des Jahres 2019 ist auch gleichzeitig die Eröffnungspartie 2020: Dominic Thiem kann also Revanche nehmen an Stefanos Tsitsipas, gegen den er sein letztes Match der vergangenen Saison im Tiebreak des dritten Satzes verloren hat. In London, in der damals allerdings noch mit Zuschauern gefüllten O2 Arena. Diese Begegnung war übrigens auch die siebte und bis dato letzte zwischen Thiem und Tsitsipas.

Über die aktuelle Verfassung der beiden Spieler, die in Wien leicht angeschlagen waren, lässt sich sagen: Alles fit. So zumindest der Tenor am Freitag im Rahmen des Media Days. Thiem hat nach den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle kein Match mehr bestritten, Tsitsipas war in Paris-Bercy schon im ersten Match gegen Ugo Humbert knapp unterlegen.

Thiem vs. Tsitsipas - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas gibt es ab 15 Uhr live im TV und Livestream bei Sky und SkyGo.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Tsitsipas Stefanos

Hot Meistgelesen

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

21.11.2020

ATP Finals: "Fall Zverev" - Novak Djokovic plädiert für ATP-Regelung bei Gewaltvorwürfen

26.11.2020

Dominic Thiem: "Endlich Urlaub" in Österreich

23.11.2020

Daniil Medvedev - Absichtlich sehr sparsam im Jubel

21.11.2020

ATP-Rankings: Alexander Zverev - "Das ganze System ist beschissen"

von tennisnet.com

Sonntag
15.11.2020, 17:53 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.11.2020, 18:19 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Tsitsipas Stefanos