ATP Monte Carlo: Dominic Thiem steigt gegen Martin Klizan ein

Dominic Thiem trifft zum Auftakt des ATP-Masters-1000-Turniers in Monte Carlo auf Martin Klizan (viertes Match nach 11 Uhr). Gegen den Slowaken hat der Niederösterreicher eine negative Bilanz. Sky überträgt das Match live, auf tennisnet gibt es dazu den Live-Ticker..

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 17.04.2019, 07:44 Uhr

Dominic Thiem und Martin Klizan in Kitzbühel 2018
© GEPA Pictures
Dominic Thiem und Martin Klizan in Kitzbühel 2018

Das einzige Detail, das an jenem Sommerabend 2018 nicht ganz gestimmt hat, war leider das entscheidende: Der Umstand nämlich, dass Dominic Thiem sein Zweitrunden-Match in Kitzbühel gegen Martin Klizan mit 5:7 im dritten Satz verloren hatte. Ansonsten: Volles Haus am Fuße des Kitzbüheler Horns, angenehme Temperaturen, und auch sehr ansehnliches Tennis von beiden Spielern.

Zumindest letzteres ist auch am Mittwoch in Monte Carlo zu erwarten, wenn sich Thiem und Klizan (je nach Zählung) zum fünften oder sechsten Mal gegenüberstehen. Auf der ATP-Tour gab es in den Hauptfeldern bis dato vier Begegnungen, von denen Thiem nur die jüngste im Finale von St. Petersburg 2018 gewinnen konnte. Allerdings haben sich die beiden Spieler auch schon in der Qualifikation für die Australian Open 2014 bespielt, damals setzte sich ebenfalls Thiem durch.

Dominic Thiem mit neuem Spaß am Spiel

Martin Klizan hat in dieser Saison mal wieder eher unauffällig gespielt, auch seinem geschundenen Körper geschuldet. Lediglich zwölf Partien konnte 29-Jährige aus Bratislava 2019 absolvieren, musste etwa in Indian Wells gegen Alexander Zverev verletzt aufgeben. Zuletzt in Miami kam das Aus schon in Runde eins gegen Lorenzo Sonego. In Monte Carlo gelang am Montag immerhin ein Sieg gegen Federico Delbonis.

Dominic Thiem andererseits hat eigenen Angaben nach den Spaß am Tennissport wieder gefunden, die sportliche Zusammenarbeit mit Günter Bresnik bis auf weiteres auf Eis gelegt. In Monte Carlo hat es noch nie zu mehr als dem Viertelfinale gereicht, als Nummer vier des Turniers müsste dies auch das Minimalziel sein. Nach Martin Klizan könnte indes ein weiterer Mann warten, der Thiem gerne quält: David Goffin. Und auch mit dem Belgier und Kitzbühel verbindet Dominic Thiem keine guten Erinnerungen - 2014 unterlag der Lokalmatador Goffin im Finale des größten heimischen Sandplatzturniers.

Hier das Einzel-Tableau in Monte Carlo

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

21.02.2020

Dopingtests 2019: Federer, Nadal und Struff ganz vorne dabei

22.02.2020

Roger Federer: "Man weiß nie, wie gesund er ist", sagt Ex-Coach Annacone

24.02.2020

ATP-Weltrangliste: Dominic Thiem verpasst Sprung in die Top drei

22.02.2020

ATP Rio: Dominic Thiem scheitert an Gianluca Mager

24.02.2020

Dominic Thiem und die Nachwehen der Australian Open: "Hart, ein anstrengendes Grand Slam hinter einem zu haben"

von tennisnet.com

Mittwoch
17.04.2019, 09:57 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.04.2019, 07:44 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic