ATP Tel Aviv: Novak Djokovic zieht ohne Satzverlust ins Finale ein

Novak Djokovic ist beim ATP-250-Turnier ohne größere Probleme ins Finale eingezogen. Der 21-fache Grand-Slam-Champion setzte sich in der Vorschlussrunde gegen Roman Safiullin mit 6:1 und 7:6 (3) durch.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 01.10.2022, 22:47 Uhr

Novak Djokovic steht in Tel Aviv im Finale
© Getty Images
Novak Djokovic steht in Tel Aviv im Finale

Novak Djokovic hat am Sonntag in Tel Aviv die Chance, seinen 89. Karrierteitel einzufahren. Der langjährige Weltranglistenerste behauptete sich im Halbfinale des ATP-250-Events gegen Roman Safiullin mit 6:1 und 7:6 (3) und blieb somit auch in seinem dritten Match in der israelischen Metropole ohne Satzverlust.

Djokovic legte eine brillanten Start hin, im zweiten Satz hielt Safiullin dann besser mit. Dennoch servierte der Serbe beim Stand von 5:4 zum Matchgewinn, der Weltranglisten-104. aus Russland schlug jedoch im letztem Moment zurück. Im Tiebreak präsentierte sich Djokovic dann aber als der stabilere Spieler.

Im Finale trifft der 35-Jährige am Sonntag auf Marin Cilic. Der an Position zwei gesetzte Kroate schlug Constant Lestienne im zweiten Halbfinale des Tages mit 7:5 und 6:3.

Das Einzel-Tableau in Tev Aviv

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Cilic Marin

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

30.11.2022

Fernando Verdasco für zwei Monate wegen Dopings gesperrt

29.11.2022

Mardy Fish und Bob Bryan erhalten Geldstrafen

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

von Nikolaus Fink

Samstag
01.10.2022, 20:14 Uhr
zuletzt bearbeitet: 01.10.2022, 22:47 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Cilic Marin