Andre Agassi – „Als ob man sich auf den Tod vorbereitet“

Der 46-Jährige spricht über die Gefühle eines Sportlers, wenn der Rücktritt naht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 20.08.2016, 09:02 Uhr

Andre Agassi

Wann sollte ein Sportler seine Karriere beenden? Es ist die große Frage, die die Großen der Szene oft beschäftigt. Denn: Nur wenige schaffen es, zum richtigen Zeitpunkt aufzuhören.Stefan Edbergdrehte einst die große Runde und spielte ein Abschiedsjahr (eine Ankündigung, die er später bereute),Pete Samprasfand sein Ende mit dem (von vielen nicht mehr erwarteten) großen Tusch bei den US Open 2002.

UndAndre Agassibündelte seine letzten Kräfte für einen Auftritt bei „seinem“ Turnier, den US Open 2006, wo er zunächst Andrei Pavel und Marcos Baghdatis in dramatischen Matches niederkämpfte, anschließend kaum noch laufen konnte und in Runde drei gegen B. Becker, der in diesem Falle Benjamin hieß,seine Abschiedsvorstellung gab.

Sportler bereiten sich nicht auf die Zeit danach vor

Die körperlichen Abnutzungserscheinungen aus seiner Zeit als Profispieler beschäftigen Agassi jedoch auch zehn Jahre danach. „Ich bin 46 Jahre alt und habe gelegentlich Probleme, mir morgens meine Schuhe anzuziehen“, verriet der Gatte von Steffi Grafim Gespräch mit „CNN“. „Mein Körper ist ohne Frage älter als seine Jahre.“

Dass er seinen Abschied trotz seiner Hass-Liebe zum Tennis immer weiter hinausgezögert hat, begründete Agassi dennoch logisch. „Es ist, als ob man sich auf den Tod vorbereitet. Niemand weiß, wie es sich anfühlt, und niemand weiß, wann es passieren wird. Und wenn es so weit ist, ist deine Zeit gekommen.“

Dennoch sei sein Rücktritt auch eine Erleichterung gewesen. „Ich habe erreicht, was ich wollte. Ich habe mich so weit getrieben, wie ich nur konnte.“ Sowieso gebe es den richtigen Zeitpunkt für den Rücktritt nicht, so Agassi. „Die Wahrheit ist, dass sich Sportler ein Drittel ihres Lebens nicht auf zwei Drittel davon vorbereiten.“

Einen schönen Bericht über Agassis Abschied, sein heutiges Leben und einen Showkampf mit Goran Ivanisevic seht ihr hier!

von tennisnet.com

Samstag
20.08.2016, 09:02 Uhr