ATP-Weltrangliste: Fognini mit Blick auf London, Zverev, Thiem stabil

Fabio Fognini hat mit seinem Sieg in Monte Carlo sowohl in der regulären ATP-Weltrangliste wie auch in der Jahreswertung viel Boden gutgemacht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 22.04.2019, 08:26 Uhr

Fabio Fognini liegt im Race to London auf Platz sieben
© Getty Images
Fabio Fognini liegt im Race to London auf Platz sieben

Kein Zweifel: Fabio Fognini ist der große Gewinner der vergangenen Woche - auch wenn der Erfolg beim ATP-Masters-1000-Turnier in Monte Carlo den Italiener „nur“ auf Position zwölf der aktuellen ATP-Charts katapultiert hat. Immerhin eine Verbesserung um vier Ränge - und gleichzeitig ein Karriere-Hoch für Fognini. Gleiches gilt für den Finalverlierer Dusan Lajovic. Der Serbe allerdings halbierte sein Ranking von 48 auf 24.

Angeführt wird die Weltrangliste nach wie vor von Novak Djokovi, dessen Vorsprung auf Rafael Nadal sich durch dessen Halbfinal-Niederlage in Monte Carlo etwas vergrößert hat. Alexander Zverev folgt auf Platz drei, allerdings nur noch 180 Punkte vor Roger Federer. Dominic Thiem bleibt Fünfter.

Zverev mit Rückstand im Race

Im Race to London hat Fognini einen beeindruckenden Sprung von 90 (!) Plätzen hingelegt. Stand jetzt wäre der Italiener als Siebenter für den Saisonabschluss in London qualifiziert, ebenso wie Thiem, der eine Position vor ihm liegt. Daniil Medvedev konnte den Österreicher mit seinem Halbfinal-Einzug in Monte Carlo überholen.

Alexander Zverev hat in diesem Ranking übrigens Aufholbedarf: Der Titelverteidiger in London liegt im Race aktuell nur auf Position 21.

Hier die aktuelle ATP-Weltrangliste

Hier der Stand im Race to London

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander

Meistgelesen

14.10.2019

Rafael Nadal: "Ich befinde mich in der finalen Phase meiner Karriere"

12.10.2019

Darum wird Rafael Nadal am 4. November wieder die Nummer 1 der Welt

15.10.2019

Olympia 2020: Sondergenehmigung für Roger Federer?

14.10.2019

Race to London - Zverev und Berrettini verschaffen sich Luft

16.10.2019

Rafael Nadal und Novak Djokovic - strammes Programm in Kasachstan

von tennisnet.com

Montag
22.04.2019, 11:47 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.04.2019, 08:26 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander