tennisnet.comWTA › Grand Slam › Australian Open

Australian Open 2021: Kiki Bertens sagt verletzungsbedingt ab

Mit Kiki Bertens wird die Weltranglisten-Neunte der Damen bei den Australian Open fehlen. Wie die Niederländerin über Instagram bekanntgab, unterzog sie sich vor kurzem eine Operation an der Achillessehne. 

von Fink/Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 27.10.2020, 16:52 Uhr

Kiki Bertens wird nicht an den Australian Open 2021 teilnehmen
© Getty Images
Kiki Bertens wird nicht an den Australian Open 2021 teilnehmen

Bereits bei den French Open hatte man Kiki Bertens angesehen, dass nicht alles rundlief bei der Holländerin. Gegen Sara Errani etwa musste die Weltranglisten-Neunte nach einem irren Match gar mit dem Rollstuhl vom Platz gebracht werden. Nun scheint der Grund für die Verletzung gefunden bei Bertens. Wie die 28-Jährige bekanntgab, mache die Achillessehne seit längerem Probleme, weshalb sie sich nun entschieden habe, sich einer Operation zu unterziehen. 

Damit ist klar, dass Kiki Bertens den Saisonstart 2021 verpassen wird, die Turniere in Australien auslassen muss. "Ich werde mein Bestes geben, so schnell wie möglich stärker zurückzukommen", richtete die Niederländerin mit einem Foto aus dem Krankenhaus via Instagram aus. Die Operation, so Bertens, sei dringend nötig gewesen, um ohne Schmerzen zu spielen und das Maximum aus den Trainings rausholen zu können. 

Die Australian Open werden 2021 traditionell die neue Grand-Slam-Saison eröffnen. Zuvor sind einige kleinere Events bei den Damen, sowie der ATP Cup bei den Herren geplant. Noch unsicher ist unterdessen, wie rigoros die Einreisebeschränkungen für Spieler aus Europa sein werden. Für diese gilt derzeit eine zweiwöchige Quarantäne-Pflicht. Eine Einschränkung, die das Team von Tennis Australia rund um Craig Tiley gerne gelockert sehen würde.

Hot Meistgelesen

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

21.11.2020

ATP Finals: "Fall Zverev" - Novak Djokovic plädiert für ATP-Regelung bei Gewaltvorwürfen

26.11.2020

Dominic Thiem: "Endlich Urlaub" in Österreich

23.11.2020

Daniil Medvedev - Absichtlich sehr sparsam im Jubel

21.11.2020

ATP-Rankings: Alexander Zverev - "Das ganze System ist beschissen"

von Fink/Rothschädl

Dienstag
27.10.2020, 16:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.10.2020, 16:52 Uhr