tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Berrettini verletzt - Tsitsipas kampflos im Viertelfinale gegen Nadal

Bitter, bitter: Matteo Berrettini hat sein Viertelfinalspiel gegen Stefanos Tsitsipas abgesagt. Der trifft damit im Viertelfinale auf Rafael Nadal.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 15.02.2021, 11:40 Uhr

Matteo Berrettini
© Getty Images
Matteo Berrettini

Das gaben die Veranstalter kurz vor Beginn der Night Session bekannt: Grund: eine Bauchmuskelzerrung.

Stefanos Tsitsipas steht damit kampflos im Viertelfinale, dort trifft er auf Rafael Nadal.

Der hatte von Berrettinis Rückzug kurz vor der offiziellen Bekanntgabe erfahren./

Nadal hatte gerade sein Viertelfinalspiel gegen Fabio Fognini erfolgreich beendet. Ein frühes Break zu Matchbeginn, der kurzfristige Ausgleich - dann blieb der Spanier vorne, ohne in Gefahr zu geraten. Fognini ließ in Durchgang zwei jedoch Chancen liegen, als er 4:2 führte. Am Ende stand ein 6:3, 6:4 und 6:1 für Nadal, den Australian-Open-Sieger aus 2009.

Im direkten Vergleich mit Tsitsipas führt Nadal mit 6:1 - zuletzt hatte er in den Gruppenspielen bei den ATP Finals 2020 gegen den Griechen gewonnen.

Australian Open 2021: Auch Nadal und Djokovic angeschlagen

Die Australian Open 2021 haben besonders auf der Herrenseite ihre Verletzten: Nadal war mit Rückenproblemen ins Turnier gestartet, hatte nach eigenen Angaben seine Aufschlagbewegung zu Beginn etwas ändern müssen. Und auf eine neue Behandlungsmethode gehofft, die offenbar angeschlagen hat. Bereits nach seinem Drittrundensieg hatte er leichte Entwarnung gegeben.

Auch Novak Djokovic quält sich seit seiner Drittrundenpartie gegen Taylor Fritz mit Problemen an der Bauchmuskulatur, er trainierte am Folgetag nicht, sein Antreten im Achtelfinale stand aus seiner Sicht wohl in Frage. Am Ende aber gewann Djokovic in vier Sätzen gegen Milos Raonic.

"Wenn es ein anderes Turnier als ein Grand Slam wäre, würde ich aufgeben", sagte er im Anschluss.

Djokovic trifft am Dienstagfrüh auf Alexander Zverev. Außerdem spielt Grigor Dimitrov gegen Überraschungsmann Aslan Karatsev. Am Mittwoch duellieren sich dann Nadal und Tsitsipas sowie Daniil Medvedev und Landsmann Andrey Rublev.

Hier das Einzel-Tableau der Männer

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Berrettini Matteo

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

04.03.2021

Marian Vajda über Novak Djokovic: "Bin sehr besorgt über seine Verletzung"

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

03.03.2021

ATP Rotterdam: Nach Zverev auch Medvedev raus

von Florian Goosmann

Montag
15.02.2021, 08:56 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.02.2021, 11:40 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Berrettini Matteo