tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Mies im Doppel-Achtelfinale von Melbourne

Andreas Mies und John Peers stehen bei den Australian Open im Achtelfinale.

von SID/red.
zuletzt bearbeitet: 21.01.2023, 08:07 Uhr

Andreas Mies und John Peers stehen im Achtelfinale
© Getty Images
Andreas Mies und John Peers stehen im Achtelfinale

Doppelspezialist Andreas Mies hat bei den Australian Open das Achtelfinale erreicht. Der 32 Jahre alte Kölner setzte sich mit dem Australier John Peers gegen Andre Göransson/Marc-Andrea Hüsler (Schweden/Schweiz) 6:4, 7:6 (5) durch. Mies ist der letzte verbliebene deutsche Profi im Wettbewerb, bereits im Vorjahr hatte er es in die Runde der letzten 16 geschafft.

Damals spielte Mies noch gemeinsam mit Kevin Krawietz, mit dem er 2019 und 2020 die French Open gewann. Ende der vergangenen Saison verkündeten beide die Trennung. Der Coburger Krawietz spielt künftig mit dem Frankfurter Tim Pütz, mit dem er auch im Davis Cup ein Team bildet. Mies und Peers treffen im Achtelfinale von Melbourne auf die beiden Australier Alex Bolt/Luke Saville.

Ausgeschieden sind unterdessen die Brüder Stefanos und Petros Tsitsipas. Die Griechen mussten sich der Nummer eins des Turniers, Wesley Koolhof und Neal Skupski, knapp mit 6:7 (6), 6:4 und 6:7 (7) geschlagen geben.

Hier das Doppel-Tableau der Männer

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

31.01.2023

Davis Cup: Österreich vs. Kroatien - alle Fakten auf einen Blick

31.01.2023

"Aus Mangel an Beweisen": Keine ATP-Maßnahmen gegen Alexander Zverev

02.02.2023

„Kein Respekt“ - Shriver, Bartoli kritisieren Coach von Rybakina

von SID/red.

Samstag
21.01.2023, 08:07 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.01.2023, 08:07 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos