tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Novak Djokovic mit leichten Problemen weiter

Novak Djokovic ist mit einem Viersatz-Erfolg gegen den Franzosen Enzo Couacaud in die dritte Runde der Australian Open 2023 eingezogen. Gegen Ende des zweiten Durchganges musste der Turnierfavorit ene medizinische Auszeit nehmen.

von SID
zuletzt bearbeitet: 19.01.2023, 13:08 Uhr

Novak Djokovic ist in der Spur geblieben
© Getty Images
Novak Djokovic ist in der Spur geblieben

Hier das Match zum Nachlesen im Liveticker.

Titelfavorit Novak Djokovic hat auf dem Weg zu seinem 22. Grand-Slam-Titel die nächste Hürde genommen, dabei aber erneut Probleme mit dem angeschlagenen Oberschenkel offenbart. In der zweiten Runde der Australian Open setzte sich der serbische Topspieler mit 6:1, 6:7 (5:7), 6:2, 6:0 gegen den Franzosen Enzo Couacaud durch.

Nach problemlosem ersten Satz machte Djokovic im zweiten Durchgang der linke Oberschenkel zu schaffen. Der einstige Weltranglistenerste ließ sich behandeln, bewegte sich dennoch weiter unrund und verlor den Satz im Tiebreak.

Anschließend besserte sich Djokovics Zustand aber sichtlich - er ließ den Weltranglisten-191. im weiteren Matchverlauf nicht mehr in die Nähe eines Satzgewinns kommen. In Runde drei wartet nun der Bulgare Grigor Dimitrow (Nr. 27) auf den 35-Jährigen.

Auf dem Weg zu seinem zehnten Titel in Melbourne hat Djokovic einen weiteren großen Konkurrenten weniger: Nachdem bereits der an Position eins gesetzte Rafael Nadal schwer angeschlagen ausgeschieden war, verabschiedete sich auch die Nummer zwei der Setzliste, Casper Ruud. Der Norweger verlor sein Zweitrundenmatch gegen Jenson Brooksby (USA) am Donnerstag überraschend in vier Sätzen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

31.01.2023

Davis Cup: Österreich vs. Kroatien - alle Fakten auf einen Blick

31.01.2023

"Aus Mangel an Beweisen": Keine ATP-Maßnahmen gegen Alexander Zverev

02.02.2023

„Kein Respekt“ - Shriver, Bartoli kritisieren Coach von Rybakina

von SID

Donnerstag
19.01.2023, 13:06 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.01.2023, 13:08 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak